Wieso sind manche Leute die Abi haben oder studieren so arrogant und halten sich für was besseres?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Auch Leute ohne Abitur und Studium sind hier und da arrogant liegt am Mensch.

Leute die sich aufgrund von einem Abitur oder Studium ihr Ego aufpolieren und sich dann schon arrogant benehmen, sind eigentlich im wesentlichen zum Weglachen.

Hey, Was ist ein Abitur schon, ein weiterer Bildungs Titel welche selbst witzbolde tragen dürfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaniGGa3
28.08.2016, 01:54

Abitur = Gebildeter/Angesehener Bürger

0

Die sind halt gebildeter. Ich kann verstehen, wenn sie sich als was besseres fühlen. Immerhin hat jeder in Deutschland die gleichen Chancen. Die Abitur haben sind die Gewinner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaniGGa3
29.08.2016, 22:39

Ich hoffe, dass ich mit meiner denkweise Niemanden angegriffen habe.

0

Wieso bist du den neidisch ?
Mach doch selber dein Abitur, wenn du das genau herausfinden möchtest.
Ah stimmt, um ein Abi machen zu können braucht man erstmal einen guten MSA Durchschnitt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die fühlen sich was besseres weil eie einfach nichts sind!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es der höchste Schulabschluss Deutschlands ist und du mit einem Studium Akademiker bist. Aber Leute die das Angeben nötig haben, bedarf es oft an Aufmerksamkeit und Bestätigung und diese suchen Sie sich bei in ihren Augen "ungebildeten."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haben halt mehr geleistet, als die die es nicht taten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lost666
28.08.2016, 01:14

kein Grund zu denken man sei etwas besseres^^

0