Frage von ingritaUsermod Junior, 201

wieso sind iphones so teuer?

Expertenantwort
von atom74, Community-Experte für Apple, 45

Der richtige Preis ist der, den der Kunde zu zahlen bereit ist.
Apple hat sich im Hochpreissegment als Premium-Anbieter positioniert und entsprechend hoch die iPhone-Preise angesetzt. Es ist ähnlich wie bei Markenhandtaschen, Du bezahlst nicht nur die Herstellungs- und Zusatzkosten, sondern auch für die Positionierung im Markt, der Wert der Marke und die Erwartungen/Emotionen darin. In einem teuren Restaurant wirst Du nicht nur die schönere Einrichtung, den besseren Service und die bessere Qualität des Essens bezahlen, sondern auch einfach die Tatsache, dass es ein 'teures, nobles Restaurant' ist. Die Leute bezahlen den hohen Preis, weil sie etwas Besseres erwarten. Was dieses Bessere ist, kann sehr individuell und auch nicht unbedingt objektiv sein. Beim iPhone gefällt vielleicht jemand das Gesamtpaket oder das schöne Design/Materialien oder er hat das Gefühl, dass es das beste Gerät ist oder hofft auf Anerkennung oder mag die Marke Apple oder er hat es gekauft, weil der Freund auch das hat. Auf jeden Fall war der Käufer bereit, dafür einen Mehrpreis zu zahlen, auch wenn es objektiv von der Preis-/Leistung gesehen bessere Geräte gibt.
Bei der Preisgestaltung/Markenpositionierung hat Apple, aus Sicht des Unternehmens, alles richtig gemacht.

Antwort
von MrBurner107, 96

Die Smartphones wären sicher nicht so teuer, wenn man nur für das Material bezahlen würde, statt auch für den Markennamen.

Kommentar von Duftbaumstock ,

Das gilt aber selbst für Samsung, Sony etc.

Antwort
von Universal0, 105

Zum großen Teil wegen dem Namen und wegen des Designs und der Hardware

Antwort
von AntwortMarkus, 92

Weil die Kunden bereit sind den Preis zu zahlen.

Antwort
von TheGermanNexus, 60

Du zahlst bei Apple die ganze Werbung die sei schalten plus den Markennamen , das ist zwar bei Samsung und co auch so , aber nicht so extrem wie bei Apple.

Du zahlst wenn du das Gerät kaufst die Werbespots für das Gerät , die Werbeplakate und die Elektroladen mitarbeiter die dir ein Iphone empfehlen.

Die Materialskosten eines Iphone 6 liegen dabei gerade mal bei höchstens 50 € wenn das hinkommt.

Antwort
von TechnikSpezi, 102

Weil es Apple ist!

Der Begriff "Markenklamotten" sagt dir sicherlich etwas.

Man zahlt auch beispielsweise bei Nike etwas für die Marke. Da liegt nicht alles nur am Material und der Verarbeitung.

Nur ist das bei keiner Marke so extrem wie bei Apple. Es ist somit auch kein Wunder, dass das Unternehmen Apple, welches keine Steuern zahlt, das reichste Unternehmen der Welt ist und den Platz immer mal wieder mit Google tauscht.

Antwort
von augsburgchris, 73

Weil die Nachfrage da ist.

Antwort
von Zissy174, 96

Du kaufst nicht nur ein Handy sondern bezahlst auch die Marke mit. Das Statussymbol (z.B. ein IPhone) ist in unseren heutigen Gesellschaft sehr wichtig und sagt viel über dich aus.
Ich möchte nicht die Qualität dieser Handy-Serie anzweifeln.
Die Produktionskosten sind nicht so hoch, dass man einen so hohen Preis dafür verlangen kann.

Lg

Antwort
von Dhiggideeh, 91

Weil man wie bei vielen anderen auch die Marke mitbezahlt. Nur weil sie Apple sind, können sie auch mehr verlangen, auch wen die Smartphones eigentlich weniger wert sind. Die Leute kaufen es trotzdem, einfach weil der Apfel hinten drauf ist.

Antwort
von LiemaeuLP, 64

1. gibt es keine anderen Smartphones mit iOS, also gibts "keine" Alternativen
2. Apple ist leider (u.a. wegen 1.) sehr teuer

Antwort
von BigSmoke69, 50

Du musst bedenke was sie alles dafür gebraucht haben: Das Material, Marketing, die hochwertige Packung, Steuern, Ingenieure, Betriebssystem etc. da kommt schon so ein Preis raus.

Kommentar von Michia12 ,

Welche Steuern?

Kommentar von BigSmoke69 ,

Schon mal was von Mehrwertsteuern gehört?

Antwort
von Dave0000, 84

iPhone 4 gibt's schon ziemlich günstig

Warum NEUE Modelle teurer sind erklärt das Wort "NEUE" denk ich von alleine

Antwort
von anti45, 50

hier die Herstellungskosten:

Iphone 7: Herstellungskosten

Display:

37 US-Dollar

Akku:

4 US-Dollar

Kamera (Front- und Hauptkamera kombiniert):

26 US-Dollar

Hauptplatine:

74 US-Dollar

Lautsprecher:

11,50 US-Dollar

Gehäuse:

22 US-Dollar

Weitere Teile (u.a. Speicher, SIM-Schacht etc.):

117,50 US-Dollar

@Chip

Kommentar von DrUrensohn ,

Da stimmt aber einiges nicht... Bzw. stimmt alles nicht.

Kommentar von ma9rtin ,

Und die Entwicklungskosten können wir ignorieren, ne?

Kommentar von atom74 ,

Auch Kosten für Energie, Miete, Logistik, Verkauf, Marketing, Lohnkosten, Kreditkosten, Immobilien, etc.
Aber diese Milchmädchen-Herstellungskosten-Rechnung wird ja so gerne hervorgekramt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community