Wieso sind homosexuelle verboten im Islam?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Bei Religionen fragt man nicht nach dem Wieso. 

Das darf man nicht. Und selbst wenn man es tut bekommt man im Prinzip immer die gleiche Aussage: ein in Koran- (oder Bibel-)zitaten verklausuliertes: "Ist halt so, wie kannst du nur hinterfragen..." 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist in jeder Religion verboten und der Grund dafür ist, dass die Religionen alle vor tausend Jahren und noch weiter entstanden ist und da alles unnormale böse und schlecht war
Leider hat sich das noch nicht modernisiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht nur im Islam . Woher kennt Gott den Unterschied zwischen Homosexualität und Heterosexualität als allein existierendes Wesen ? Vermehrung , das hätte er aber auch einfacher lösen können . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SheikhAlKurdi
01.02.2016, 19:48

Er ist der Schöpfer seiner Schöpfung, daher weiß er auch, ob jemand homosexuell oder heterosexuell wird. Der Punkt ist aber nicht, dass zum Beispiel ein Mann sich von einem anderen Mann angezogen fühlt oder eine Frau von einer anderen Frau. Sondern; es kommt auf das Ausleben der sexuellen Neigung an, denn man kann jemanden nicht für etwas bestrafen, worauf er/sie keinen Einfluss hatte/hat.

0

Ich antworte jetzt mal aus meiner eigenen sicht aber kann es nicht sein das es daran liegt das es unnatürlich ist ? Es wurden schließlich adam ubd eva gechaffen nicht adam und Peter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von needinginfo
31.01.2016, 15:29

hahahahahahahahahahaha

0
Kommentar von Naturschutzer
31.01.2016, 15:39

ich schäme mich

0
Kommentar von 2MeinZiel2
29.07.2016, 08:22

Das Adam und Eva erschaffen würde glaubt nicht jeder

0

Es entspricht nicht der natürlichen Veranlagung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von norelig
31.01.2016, 22:52

Eine natürliche Veranlagung ? Das kann es ja wohl bei von einem Gott erschaffenen Wesen nicht geben . Da wäre es eine göttliche Veranlagung ! Eine natürliche Veranlagung hat etwas mit Evolution zu tun . Homosexualität gibt es auch im Tierreich . Unnatürlich in der Natur ?

2
Kommentar von SheikhAlKurdi
01.02.2016, 19:43

Ich korrigiere: Es entspricht nicht der natürlichen Veranlagung des Menschen. :)

0
Kommentar von SheikhAlKurdi
01.02.2016, 19:44

Ein Tier ist nicht gleich zu stellen mit einem Menschen. Ich weiß, dass dies die Anhänger Darwins gerne tun, jedoch ist dies nicht richtig.

0
Kommentar von SheikhAlKurdi
02.02.2016, 23:51

Selbst wenn es der natürlichen Veranlagung entsprechen sollte, wird das Ausleben denn noch verabscheut, da dies die Fortpflanzung hindert.

0

1. allah hat adam und eva erschaffen und nicht adam und dennis.
2. adam und dennis können keine kinder bekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DarkRiver123
31.01.2016, 16:55

wieso eig immer adam und peter oder adam und Dennis xD Emma und Eva oder Anna und Eva sind auch homosexuell.

0
Kommentar von yoloswa
31.01.2016, 17:15

Ja schon, aber hatte keine lust das auch noch zu schreiben

0

SInd es garnicht was können  sie den darfür sie werden meist so geboren oder wurden es das kann mann nciht eintscheiden man darf schwul oder lesbisch sein aber nicht ausleben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der homosexuelle Mahmud von Ghazni, ein besonders  grausamer Schlächter, wird heute noch (besonders in Pakistan) als großer Held verehrt! In Afghanistan gibt es ein eigenes Lustknabensystem (arme mittellose junge Männer) für wohlhabende Muslime! Offiziell gibt es sowas natürlich nicht!

http://www.gay-art-history.org/gay-blog/2010/11/mahmud-of-ghazni-and-ayaz/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von michael30100
14.09.2016, 17:14

Genau so ist es!!!!! Liebe Muslime schaut euch diesen link genau an:))) gib mal im Netz ein inserat auf das du schwul bist und einen Mann für sex suchst!! 98% melden sich muslimische Männer:)))) 

0

Homosexuelle sind haram? Ich glaube das Wort nach dem Du suchst ist "Homosexualität".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ASSALAMU ALAİKUM,
Es ist verboten, weil Allah alles natürlich erschaffen hat und Sex zwischen Frau und Mann ein natürlicher Vorgang ist, weil man sich dadurch vermehrt. Doch Homosexualität ist im İslam eine psychische Störüng (Krankheit). Falls du mich fragen wüdest, warum es im İslam eine Krankheit ist, zwischen Mann und Frau ist es 1. Ein natürlicher Vorgang 2. Wäre das so wie wenn du mich fragen würdest "Warum ist Krebs eine Krankheit?".

Homosexuell sein ist nicht verboten, ein Mensch kann nichts dafür wenn er so auf die Welt kommt. Nur er darf seine Homosexuelleb Aktionen ausüben (austoben), weil es 1. Kein natürlicher Vorgang 2. Ungesund ist (Analsex)

İn Ankara (Türkei) im Madalyon Center gibt es mehrere Ärzte, die Homosexualität heilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Queber
31.01.2016, 16:25

Wie heilen sie denn Homosexualität?  Werden diesen Leuten Hormone gespritzt?

2
Kommentar von DarkRiver123
31.01.2016, 17:00

ja verboten ist es nicht homosexuell zu sein. nur darfst du es nicht praktizieren. halt als Mann mit nem anderen Mann oder Frau mit ner anderen Frau schlafen. Küssen heiraten veloben und so weiter ist nicht erlaubt.

0
Kommentar von needinginfo
31.01.2016, 17:10

Queber, die Leute therapisiert, therapatisiert.. Keine Ahnung, die kriegen 'ne Therapie!

0
Kommentar von Gambler2000
01.02.2016, 14:29

Es ist inzwischen bewiesen das Homosexualität keine Krankheit ist.

2

Weil irgendwer mal entschieden hat, Homosexualität sei "widernatürlich".

(Natürlich sind nicht Homosexuelle verboten.)

Dabei gehört auch Homosexualität zum Spektrum der "Normalität".

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?