Frage von Marathon123, 480

Wieso sind heutzutage alle so früh dran und mit 15 schon keine Jungfrau mehr?

Moin, Habt ihr da eine Idee? Gibt es denn noch ehrliche Mädels, welche sich nicht schon mit 13/14/15 durch die Weltgeschichte geschlafen haben?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Fishmeaker, 171

Nur weil man sein erstes Mal mit 14-15 hatte schläft man sich nicht gleich durch die Weltgeschichte. (13 oder jünger finde ich persönlich auch etwas zu früh, aber deshalb sind auch diese Mädels nicht unehrlich.)

Und ja, es gibt noch unzählige Mädels, die sich nicht "durch die Weltgeschichte vögeln"! Ich kenne genug, du nicht?

Apropos Weltgeschichte! Wie komst du darauf, dass das erst heutzutage so ist? Im Mittelalter waren 16jährige Mütter der Regelfall. Da war das normal.. kein Wunder bei einer Lebenserwartung unter 40 Jahren ^^

Was ist überhaupt der Grund für diese Reaktion hier? Wurdest du betrogen oder was ist los?

Kommentar von Marathon123 ,

Der Grund ist einfach nur, dass ich immer die falschen kennenlerne und mit fast 19 noch gar nix erlebt hab. 

Kommentar von Fishmeaker ,

Meinst du, dass es dann an den Frauen oder an dir liegt?
Vielleicht hast du einfach nur bisher deinen Blick auf die Falschen geworfen ;)

Versteh mich nicht falsch. Ich möchte dich damit nicht ärgern.
Aber dieses nur Schwarz & Weiß Denken führt doch zu nichts.

Die Erfahrung zeigt, dass die überschminkten Trullas, die einen sofort anquaschten öfters solche "Weltgeschichtsvögler" sind.

Die etwas schüchternen und nicht aufgebrezelten Mädels sind meist die, mit denen man etwas anfangen kann. 

Muss ein Mädchen den die "coole" und beliebte sein?
Wichtig ist doch, dass man zueinander passt. Und süss sollte sie auch sein. Uncool aber süss geht bei Mädels doch auf jeden Fall ;)

Also hasse nicht die Welt, schließe mit einer alten Beziehung ab und gib nicht auf!

Kommentar von Marathon123 ,

Ich kann ja mit gar nix abschließen ;) hatte nämlich noch nie eine Beziehung...

Kommentar von Fishmeaker ,

Hast du denn besondere Interessen, so wie ich und mein Interesse für z.B. Pen & Paper?

Für eine richtige Beziehung benötigt man einfach eine gemeinsame Grundlage. Ich habe meine Freundin bespielsweise auf einem P&P-Abend kennengelernt.

Wir haben ganz normal gequatscht und haben festgestellt, dass wir viele gemeinsame Interessen haben (Musik, Anime, Zeichnen, ...) Nummern ausgetauscht. Dann ganz klassisch ein paar mal gedatet und es hat eben gefunkt, dann waren wir sicher, dass es passt.

Und das ist garnicht mal selten. Viele Beziehungen beruhen auf diesen zufälligen Begegnungen. Also trau dich bei sowas mitzumachen.

Und noch ein Tipp: Erzwinge es nicht ;) Lass dir Zeit, es ist keine Schade noch keine Freundin zu haben.

Kommentar von Marathon123 ,

Natürlich habe ich auch besondere Interessen ;). Ich laufe relativ ambitioniert und bin so auch viel bei Wettkämpfen und so weiter. Und ich weis eigentlich, dass es keine Schande ist, aber desto älter ich werde, desto trauriger werde ich dadurch irgendwie 

Kommentar von Fishmeaker ,

Kann ich absolut verstehen.

Es ist wirklich am Besten, wenn du es einfach auf die zukommen lässt. Sprich dochmal nette Mädels an ohne gleich an eine Beziehung zu denken. Einfach Leute kennenlernen und irgendwann funkts dann ;)

Kommentar von Marathon123 ,

Da bin ich ja schon dabei :D. Aber meistens bin ich nicht deren Typ oder sie wollen mit mir nur befreundet sein. Und mit fast 19 ist das irgendwie echt doof

Antwort
von Suboptimierer, 179

Das ist ein Bruch mit Traditionen.

Von der Natur her spricht nichts dagegen. Damit meine ich, dass die jungen Leute theoretisch Spaß daran haben könnten.

Wenn die jungen Leute hingegen nicht verhüten, dann ist das ein großer Vorwurf an die Erziehung des Verantwortungsbewusstseins.

Man braucht nicht befürchten, dass sie immer weiter, immer jünger werden. Das Minimum gibt die Natur vor.

Antwort
von Maybewrong, 62

Also ja es gibt definitiv noch Mädchen die nicht mit 12 "sich schon durch die halbe Welt geschlafen" haben.  Auch wenn ich die Definition von "durch die halbe Welt geschlafen" in der Frage und den Kommentaren nicht verstehe. Denn bereits einige Beziehungen gehabt zu haben und in denen mit den Partner sex gehabt zu haben, heißt für mich nicht die halbe Welt schon mal beglückt zu haben. 

Ich frage mich gerade wirklich wie jemand auf diese Fragen kommt und in diesen Maße alles in weiß und schwarz einteilt. Das Leben, egal in welcher Situation, besteht nicht nur aus dem einen und dem anderen. Man kann nicht sagen es gibt die Mädchen die schon Sex hatten und "unehrlich" sind, und diejenigen die noch Jungfrau sind und daher "Ehrlich" sind. Es gibt einfache einen Unterschied zwischen "durch die ganze Welt vögeln" und ein paar mal mit dem Freund geschlafen zu haben.

Was hat die Häufigkeit von Geschlechtsverkehr überhaupt mit Ehrlichkeit zu tun? Ehrlich heißt für mich  die Wahrheit zu sagen, also was hat das mit Sex zutun?

Die Paar Freunde von mir die bereits Beziehungen und Koitus hatten, sind ehrlich und Lügen auch nur wenn es notwendig ist. (In meiner Stufe sind das von ca 60 etwa 5) 

Und ja um auf die Frage zurück zu kommen es gibt Mädchen die noch mit 15/16 jungfräulich sind. Was damit zutun hat? Bildung. An Gesamtschulen haben die Jugendlichen durchschnittlich früher Sex als Gymnasiasten.

Kommentar von Marathon123 ,

Ich bin auf diese Frage gekommen, da ich selbst fast 19 bin und noch gar nix in dem Sinne erlebt habe. Währenddessen hört man halt immer wieder Geschichten aus diesen Altersklassen und ist schon etwas traurig, da man selbst nie was auf die Reihe bekommen hat. Das ist der einzige Grund für diese Frage 

Kommentar von Maybewrong ,

Ich möchte nicht abwertend klingen aber na und? Lass die Kinder doch machen. (Ich halte das 1. mal mit 12 zwar für zu früh aber man kann ja nichts machen)

Man ist doch kein schlechter Mensch wenn man das alles noch nicht hatte. 

Kommentar von Marathon123 ,

Ja keine Ahnung man kommt sich bloß irgendwie relativ doof vor und hat irgendwie auch Angst, später immer mit den ganzen anderen verglichen zu werdeb

Kommentar von Maybewrong ,

Das kann ich vestehen :)

Gegen Vergleiche kannst du aber auch nichts machen. Es ist nuneinmal so das deine Umgebung immer zu irgendwas Vergleiche ziehen wird. Steh einfach darüber

Kommentar von Marathon123 ,

Ja stimmt:). Ich mache mir glaub ich einfach zu viele Gedanken über das alles. 

Dankeschön :)

Antwort
von crazyCeCe, 109

Also, ich finde es auch nicht oke, wenn man rumf***t
Aber es gibt einen Unterschied zwischen rumf***en und Liebe mache.
Wenn man sich echt liebt und einander vertraut und dazu noch verhütet, wo ist das Problem?
Klar finde ich es mit 13 auch zu früh..
Aber ich hatte auch mein erstes Mal ( beide 15 Jahre alt) mit meinem Freund (er auch mit mir) und wir vertrauen uns voll und ganz und wir lieben uns. Unsere Körper hatten sich auch einander angwöhnt und wir waren vor der Beziehung beste Freunde und sind es immernoch( nur, dass wir jetzt auch in einer Beziehung sind). Wir sind auch seit bald 2 Jahren zusammen (ist nicht lange, ich weiss).
Solange sie die Liebe verbindet und sie sich vertrauen ist es ok.
Ist aber nur meine Meinung.

Kommentar von Marathon123 ,

Du hast doch völlig recht, genau das wäre auch meine Meinung :).

Aber naja.., :( dazu müsste ich selbst mal Glück haben

Kommentar von crazyCeCe ,

das Glück wird dich finden, man muss nur Geduld haben.

Kommentar von Marathon123 ,

Weist du wie schwer mir das inzwischen fällt? Irgendwie hat selbst jeder 14 jährige mehr Erfahrungen in sowas als ich und ich bin fast 19

Antwort
von hi18112001, 60

ich bin jetzt 15 und wurde mit "fast 15" von meinem freund entjungfert, mit dem ich seit 8 monaten zusammen bin. ich wollte nie schon mit 14 sex haben, aber er ist der richtige, das fuehl ich jeden der 247 Tage die wir zsm sind und mit ihm bereue ich es auch nich. vllt ist es eigentlich zu frueh, aber wenn es die wahre liebe is, was wohl eher selten ist, finde ich, kann man sowas auch mal durchgehen lassen

Kommentar von Marathon123 ,

Da hast du natürlich recht:). Der wahren Liebe sollte nichts im Weg stehen und wenn man es nicht bereut passt doch alles. Hab die Frage auch nur gestellt, da es bei mir komplett anders aussieht und mit fast 19 noch gar nix lief

Antwort
von nike73114, 61

Ja, ich bin 16 und hatte mein erstes Mal erst vor 3 Monaten mit meinem Freund (mit dem ich fast ein Jahr zusammen bin). Heutzutage gibt es immer weniger Mädchen die Sex noch mit Liebe verbinden - aber es gibt sie noch. Frage beantwortet? :D
LG Nike

Kommentar von Marathon123 ,

Jaa:). Dankeschön 

Antwort
von schelm1, 234

Was soll denn am (Bei)Schlaf vor dem Erreichen des 16.Lebensjahres nicht "erhlich" sein?

Der Ehrbegriff der Jungfräulichkeit vor einer Eheschließung hat in Deutschland,  mit der Ausnahme bei muslimischen Mädchen die hier leben, schon weniger Bedeutung für manche Menschen, als dies noch vor rd. 50 Jahren der Fall war.

Es gibt aber mit Sicherheit auch noch heutzutage junge Mädchen oder Heranwachsende, die sich die Jungfernschaft für den späteren Ehegatten bewahren. - Das muß eine jeder für sich selber entsheiden.

Daraus aber eine Frage nach der "Ehrlickeit" abzuletien, scheint eher unehrlich!?!


Kommentar von Marathon123 ,

Nur weil man selbst sowas damals nicht erlebt hat, mache ich mir so meine Gedanken...

Kommentar von schelm1 ,

Abstruse Gedanken, die niemand nachvollziehen kann; von daher wohl auch keine nähere Begründung!?!

Kommentar von Marathon123 ,

Hä?:D das verstehe ich nicht

Antwort
von Greg209, 90

Also du denkst es vielleicht nicht, aber die meisten Mädchen hatten in dem Alter noch kein Sex. Dazu muss ich aber sagen das es im Durchschnitt so ist das Mädchen von Gemeinschaftsschulen um einiges früher dran sind als Mädchen von Gymnasien. Das hat etwas mit Bildung zutun.

Antwort
von Ellen9, 177

Früher wie heute. Männer wie Frauen. Früher mehr unter Geheimhaltung; heute mit weitaus weniger Schamgrenze. Na und?...kein Verbrechen!

Antwort
von lohne, 179

Was das denn mit Ehrlichkeit zu schaffen? Ich glaube aber, dass es ca. 80% der "ehrlichen" Mädchen sind.

Antwort
von AnnaOffiziell, 95

Es wird immer Jungs und Mädels geben die der Meinung sind, alles und jeden ins Bett bekommen zu müssen. Meiner Meinung nach Mega assozial, aber was will man schon machen. Generell sollte man Sex haben wann man will, in sofern man sich eben bereit dafür fühlt. Aber ob es wirklich sein muss, dass man von Bett zu Bett hüpft weis ich nicht.. Das gilt allerdings meiner Meinung nach nicht nur für die 14/15 jährigen sondern auch für alle die älter sind.
Aber da hat sowieso jeder eine andere Meinung dazu.

LG

Kommentar von Marathon123 ,

Joa stimmt schon:). Man kommt sich nur doof vor, wenn man 19 wird und noch gar nix erlebt hat

Kommentar von AnnaOffiziell ,

Man sollte eigentlich stolz darauf sein. Das zeigt wenigstens, dass man nicht direkt mit dem erst besten ins Bett springt

Kommentar von Marathon123 ,

Ja schon, aber schön ist das Gefühl auch nicht 

Kommentar von AnnaOffiziell ,

Wölltest du stattdessen einfach mit irgendwem ins Bett springen wollen? Das Gefühl ist dann noch unschöner

Kommentar von Marathon123 ,

Nein, dass könnte ich mit meinem Gewissen nicht vereinbaren. Würde ich nur machen, wenn ich wirklich was für sie fühlen würde,

Kommentar von AnnaOffiziell ,

So ist es auch richtig

Kommentar von Marathon123 ,

Aber leider hat sich bei mir noch nie was ergeben :(. Und wie man vielleicht aus dem allen heraus lesen kann, sehr glücklich bin ich mit der Situation nicht.

Antwort
von SailorMoon1996, 83

Ich versteh es auch nicht. Ich werde 20 und ich hatte noch nie eine richtige Beziehung. Ich hatte in dem alter so Kindergarten Beziehungen die ich nicht dazu zähle..da war ja eh nur Küssen und händchen halten drin bei mir.
Ich bin immer schockiert wenn ich lese das junge Mädchen die in meinen Augen noch Kinder sind..sich aufstylen wie die 16-18 Jährigen und auf Disko gehen etc.

Kommentar von Marathon123 ,

Witziger Weise geht es mir ähnlich, außer das ich 19 werde und noch nicht mal eine Kindergarten Sache am laufen hatte..,

Antwort
von Kapodaster, 153

Was bitte haben frühe sexuelle Erfahrungen mit Unehrlichkeit zu tun?

Kommentar von Marathon123 ,

Weil man vielleicht eine habe möchte die nicht schon mit allen geschlafen hat?!

Kommentar von Kapodaster ,

Durch Sex wird ein Mädchen nicht unehrlich.

Unehrlich ist man, wenn man lügt.

Antwort
von Einhornpflaster, 149

Da ich gerade selbst 14 bin, kann ich glaube ich da ziemlich gut mitreden. Also es ist keineswegs so, dass alle früher Sex haben, z.B. hat keiner aus meinem Jahrgang schon die Jungfräulichkeit verloren oder sonstiges und es gibt gerade mal 2 Paare.

Ich finde es schrecklich, dass alle immer gegen Vorurteile sind, aber dann selber welche verbreiten, denn es stimmt einfach nicht. "Damals" war es genauso wie jetzt, nur das man es heute eben übers Internet erfährt. Es gab auch früher schon Teeniemütter, man hat nur nichts davon erfahren, weil sich keiner jemandem anonym  jemandem anvertrauen konnte und soetwas keine große Runde gemacht hat.

Aber zurück zum Thema: Wie gesagt stimmt es nicht, Jugendliche sind zwar generell vom aüßerlichen weiter entwickelt, haben mehr mit Handys zu tun usw. allerdings wurden wir so erzogen und gegen den Körper kann man nunmal nichts machen, das kommt wahrscheinlich von all den Hormonen die allem zugefügt werden (sogar Trinkwasser aus Supermärkten).

Ich hoffe ich konnte wenigstens ein paar überzeugen, dass auch das ein Vorurteil ist und ich hoffe ich habe mich nicht falsch oder beleidigend ausgedrückt.

Viele Grüße

Kommentar von SerenaEvans ,

Ich frage mich gerade ...woher willst du wissen, wer schon Sex hatte und wer nicht? Müssen die sich mittlerweile irgendwie kennzeichen? Fragst du täglich nach?

Kommentar von Einhornpflaster ,

bei uns ist es glücklicherweise so, dass jeder sich mit jedem gut versteht, man also auch befreundet ist mit anderen die dann wieder der Beste Freund von jemandem sind usw.  Besten Freunden erzählt man es natürlich (würde ich jetzt einfach mal von ausgehen) und eigentlich sind bei uns auch alle recht offen. Dadurch macht soetwas schnell die Runde und man bekommt soetwas mit. War/ist das bei euch nicht so?

Kommentar von SerenaEvans ,

Also meine besten Freunde wären mit soetwas nicht hausieren gegangen, was sind das für grauenhafte Freunde?

Da kann man es ja gleich öffentlich verkünden. Aber vielleicht sind das auch die Hormone im Wasser, die einem zu schlechten Freunden macht und wodurch man freiwillig auf jede Privatssphäre verzichtet ...

Kommentar von Einhornpflaster ,

So war das natürlich nicht gemeint, ich meinte, dass jeder mit jedem gut auskommt, dadurch hat man auch viele engere Freunde in anderen Klassen. Ehrlich gesagt, weiß ich auch nicht genau wie soetwas immer rauskommt aber jedenfalls bekommt man solche größeren Sachen eigentlich so gut wie immer mit.

Ich mag deine Ironie:)

Kommentar von SerenaEvans ,

Aber ich mag deine Einstellung zur Privatssphäre nicht, im Gegenteil. Fände es sehr unheimlich, wenn jeder sowas gegen meinen Willen erfährt.

Ich bin mir allerdings sehr sicher, dass du es nicht bei allen weißt.

Kommentar von Einhornpflaster ,

Mir ist bewusst, dass es nicht gut ist, dass es so rumgeht, tut es aber eben. Ich helfe ja nicht aktiv mit, soetwas zu verbreiten, sondern bekomme Dinge von anderen erzählt. Und es ist nunmal so, dass es rumgeht und man ziemlich viel über andere weiß und ich kann mit großer Sicherheit sagen, dass min. 95% noch Jungfrau sind.

Kommentar von SerenaEvans ,

Deine Sicherheit basiert auf Gerüchten und Getratsche. Auch mit 14 sollte man wissen, was Fakten sind und was Schulhofgeplapper ist.

Kommentar von Einhornpflaster ,

So wie ich dich/sie ( Ich weiß nicht welche Anrede jetzt gerechtfertigt ist, da Sie älter sind als ich) jetzt verstehe, sind sie der Meinung des Fragestellers oder sind sie einfach nicht der Meinung, dass ich all diese Dinge wissen kann.

Falls Vorderes der Fall ist (Ich will ihnen nichts unterstellen und tue das hoffentlich auch nicht), muss ich leider sagen, dass sie auch nicht zwischen Fakten und Geplapper unterscheiden können, denn dass alle Mädchen sich "durch die Weltgeschichte geschlafen" haben, stimmt auf keinen Fall.

Kommentar von SerenaEvans ,

Ich finde siezen im Internet immer seltsam. So alt bin ich dann doch nicht.

Und ich meinte schon dich. Ich habe es nach meinem ersten Mal z.B. niemandem erzählt. (lange Geschichte). Man kann mutmaßen, aber es nicht wissen. Ob jemand Jungfrau ist oder nicht, weiß mit Sicherheit nur besagte Person und ggf. beteiligter Gegenpart beim Sex.

Kommentar von Einhornpflaster ,

Ich sehe mittlerweile auch ein, dass ich es natürlich nicht über jeden wissen kann und ich mich auch irre, trotzdem bleibt meine Grundaussage noch die gleiche.

PS: Ich war der Meinung, nachdem ich herausgefunden habe, dass du erwachsen bist, es wäre höflich, da wir uns ja nicht kennen, aber da ist ja jeder einer anderen Meinung.

Kommentar von Marathon123 ,

Es haben ja nicht nur alle diese Vorurteile, häufig genug werden diese auch bestätigt. Und stelle mich mal bitte nicht so alt dar, werde dieses Jahr auch erst 19 ;)

Kommentar von MrsMary ,

@ Einhornpflaster: ich mag deine Ausdrucksweise (:

Kommentar von Einhornpflaster ,

Ist das jetzt ironisch gemeint oder nicht;) Weil ich ja anfangs genau das gleiche nur mit: Ich mag deine Ironie geschrieben habe.

Antwort
von Tsunadex33, 138

Also meiner meinung nach Liegt es an unserer geselschaft... Die kinder kommen schon viel früher mit dem thema sex in berührung als früher, Fernsehen Internet etc... Ausserdem sehnt sich die jugend von heute nach Liebe und zuneigung und sucht diese oft a den falschen stellen... Es passiert sehr oft das ein Jugendlicher/eine Jugendliche Sex mit gefüllen oder gar Liebe verwechselt... Hoffe ich kontte helfen LG tsunadex33

Kommentar von SerenaEvans ,

Die "Kinder" hatten auch schon früh Sex, als es das Internet noch nicht gab. Der Sexualtrieb ist normal und vorhanden. Heute jedoch können sie sich ohne Scham informieren, z.B. über HIV und Verhütung.

Antwort
von allineedis412, 141

 Jaaa gibt es!!! Es sind nicht alle Mädchen so!

Kommentar von Marathon123 ,

Irgendwie muntert mich dein Kommentar am meisten auf:)

Kommentar von allineedis412 ,

Danke :)

Antwort
von MrsTateLangdon, 156

Wenn man sich reif genug dafür fühlt, auch in jungen Jahren, dann ist das doch vollkommen ok.
So lange man nicht echt mit halb Deutschland geschlafen hat.. :D

Kommentar von XnumbX ,

Mit 13.,14 ist es aber doch sehr früh.

Kommentar von SerenaEvans ,

XnumbX du kannst da aber nur für dich sprechen. Wenn du in dem Alter noch nicht bereit warst, ist das völlig okay, aber das ist rein individuell.

Kommentar von Marathon123 ,

Ich zu meinem Teil würde mich auch reif genug fühlen, aber hab bis heute nix erlebt, (werde im Sommer 19)

Antwort
von Gerneso, 150

Zwischen noch Jungfrau sein und "sich durch die Weltgeschichte geschlafen haben" gibt es ja wohl noch andere Optionen. Oder ist bei Dir alles schwarz oder weiß????

Übrigens hat das nichts mit der heutigen Zeit zu tun. Auch vor Jahrzehnten war es nicht die Ausnahme, dass junge Paare Sex hatten.

Kommentar von Marathon123 ,

Dann nenne deine andere Option 

Kommentar von Gerneso ,

Wenn ein Mädchen einen festen Freund hat und mit dem auch schläft, ist sie zwar keine Jungfrau mehr, hat sich aber auch nicht "durch die halbe Welt geschlafen".

Kommentar von Marathon123 ,

Ja schon, aber wünscht sich nicht jeder die eine, die dies nicht so häufig macht?

Kommentar von Gerneso ,

Nein, eigentlich finden Menschen in Partnerschaft es schön, wenn es auch sexuell passt und man gerne und oft Sex miteinander hat. 

Kommentar von Marathon123 ,

Ja schon, aber hätte nicht jeder gerne einfach mal eine mit der er auch könnte?;)

Kommentar von Gerneso ,

Das ist ein völlig anderes Thema. Offenbar bist Du vor allem gefrustet, dass keine mit Dir .... will. 

Von daher hast Du soeben selbst widerlegt, dass die Mädchen heutzutage mit JEDEM ins Bett springen. Mit Dir nämlich schon mal nicht.

Also was ist wirklich los? Neidisch?

Kommentar von Marathon123 ,

Ja natürlich bin ich neidisch, muss ich ganz ehrlich zugeben.

Antwort
von SerenaEvans, 139

Ehrlichkeit hat nichts mit dem Sexualleben zu tun. Man ist nicht verlogen, nur weil man ein gesundes Sexualleben hat.

Lächerlich daran ist, dass dieser Vorwurf rein den Frauen / Mädchen gemacht wird.

Antwort
von ZEROCIRCLE, 64

Also ich bin 15 und ein Junge und ich kann nur sagen:"Gott sei dank wars bei mir noch nie soweit!"
Bin auch der einzige in meiner Klasse(9.) Der nich ans f*cken denkt
(Eigenlob stinkt aber egal isso ^^)
Also ich für meinen Teil bin mit dir einer Meinung :)

Antwort
von Tragosso, 146

Gib es zigfach, man sollte halt nicht immer bei den überschminkten vorlauten Mädels nachschauen, sondern mal die stilleren und 'normalen' anpeilen.

Antwort
von Sarriii, 62

Ehm ja viele, mein ganzer Jahrgang ist 14,15,16 und min. 90% Jungfrau. Oder meine Mädels hübsch, reif ,15, Jungfrau.

Kommentar von Marathon123 ,

Jetzt echt? Bei uns sieht das leider genau andersherum aus..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community