Wieso sind Fachinformatiker bei großen Firmen oft im selben Gebäude wie Industriekaufmänner und Ingenieure?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weil sie am Schreibtisch arbeiten, und Schreibtische üblicherweise in Büroräumen stehen, und nicht in der Produktion (abgesehen von Schreibtischen der Meister o. ä.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von birne734
18.11.2016, 16:17

Die haben besonders bei Elektrobetrieben einige Bereiche der Elektroniker vereinahmt und es in einem Bürojob gebündelt? GENIAL

0

Guck dir an was ein Fachinformatiker macht.

https://de.wikipedia.org/wiki/Fachinformatiker

Und dann guckst du dir an was die Definition kaufmännischer Berufe ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von birne734
18.11.2016, 16:17

Laut der IHK ist das ein kaufmännischer Beruf... schon alleine wegen dem kaufmännischen Anteil

0

Bei uns war ein Informatiker mal der Systemadmin. fürs Firmennetzwerk.

FG.

Raider

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?