Wieso sind die Upload Geschwindigkeit nicht so schnell wie die Downloadgeschwingkeit?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der wirkliche Grund dafür ist das die Internetleitungen auf physikalischer Ebene designed worden sind um Download Geschwindigkeiten zu priorisieren. Das macht auch Sinn. Das Internet als Medium wird zu 98% von Konsumenten benutzt und nur 2% die auch hochladen. So hat man sich beim Bauen der Leitungen gedacht, machen wir doch die Download Geschwindigkeit so schnell wie möglich und geben den Uploadern quasi "das was über bleibt".  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo TomGamerTV,

es ist leider ganz üblich, dass die Download-Geschwindigkeit wesentlich höher ist als die Upload-Geschwindigkeit. Es liegt daran, dass das Geben in diesem Sinne weniger "Probleme" und Komplikationen mit sich bringt.

Der Provider und der Server müssen mehr Leistung erbringen und mehr abspeichern soabld du etwas hochlädst, was nicht wirklich schnell und einfach ist. Aber es ist auch wichtig im Interesse aller (meist vermutet), möglichst komprimiert im Internet zu bleiben.

Damit gemeint ist, dass es besser wäre möglichst wenig zu belasten.

Du kannst mit deinem Internet- und Telefonanbieter in Kontakt treten und dich mit ihnen mal besprechen. Vielleicht findet ihr eone Lösung!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Berny96
12.11.2016, 12:09

Könntest du ein Paar dieser "Komplikationen" aufzählen? Ein Download ist auf Softwareebene exact dasselbe wie ein Opload bloß dass sich die Sender/Empfänger Rollen tauschen.

0

Was möchtest Du wissen?