Frage von HellWarrior, 84

Wieso sind die unten genannten karten Limitiert und verboten?

Hier geht es um Erbschaftssymbol , auf 1 und Fischborg-Strahlschütze ist verboten. Wieso? Ich finde sie gar nicht so stark.

Expertenantwort
von PsykoPunkZ, Community-Experte für Yu-gi-oh & Yugioh, 67

Symbol of heritage ist auf 1 gegangen weil Lonefire Blossom auf 3 gegangen ist. Die Karte hat keine "once per turn" Einschränkung und du kannst sie sogar mit Hidden Armory suchen, welche auch auf 3 ist. Und Lonefire Blossom kann sich selber beschwören, also kannst du damit die heftigsten Combos First Turn raushauen und das ist extrem heftig!

Fishborg Blaster ist genau das selbe. Keine Einschränkung also kannst den Effekt so oft benutzen wie du Lust hast und Karten in der Hand. In Kombination mit Mermails, welche Abyssgunde und die Atlanteans triggern würde, wäre das absolut unfair weil du ohne auch nur ne Normal Summon gemacht zu haben ein Stufe 8 Synchro holen kannst und dann auch noch Megalo spamen kannst.
Damals wurde die Karte glaub ich aber wegen Frog Monarch gebannt.

Hat schon seine Gründe warum die auf der Liste stehen ;)

Kommentar von HellWarrior ,

Trotzdem würde ich lieber Einzelfeuerblüte auf die Banlist setzen, da man mit ihm Duelle gewinnen kann, wenn man sich komplett tot gespielt hat. Ich meine ja nur..., in Pflanzen Decks ist sie richtig OP. Ich glaube sie war schon ma auf der Banlist. Erbschaftssymbol kann man aber richtig oft tod ziehen, wenn man keine Einzelfeuerblüte hat oder keine 3 Monster mit gleichen Name.

Kommentar von PsykoPunkZ ,

Naja es ist wie es ist... Konami wird schon noch andere Gründe gehabt haben. Und Sylvans bzw allgemein Plant Decks sind nicht mehr präsent deshalb spielt es keine Rolle ob Lonefire auf 3 ist.
Ja kann man aber das wäre egal gewesen, weil man sie sich einfach aufgehoben hätte. Mit 3 Soul Charge hätte das keinen Unterschied gemacht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community