Frage von VERMOUTxBOURBON, 198

Wieso sind die kinder heutzutage so respektlos?

Antwort
von isebise50, 111

"Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern, schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer."

sagte schon Sokrates, griechischer Philosoph (um 469 vChr - 399 vChr)

Die "heutige Jugend" war zu jeder Zeit in den Augen so mancher Erwachsener mal verkommen, bisweilen frühreif oder eben respektlos.

Manchem RTL 2 - Zuschauer mag das so vorkommen. Wenn man sich aber mit Kindern und Jugendlichen auseinandersetzt, wird man feststellen, dass es wie schon immer solche und solche gibt.

Mit Allgemeinplätzen wie "alle und keiner" und "immer und nie" möchte ich nicht argumentieren, jedoch blicken meine Kinder einem im Gespräch in die Augen, sagen die Tageszeit und Bitte und Danke, fallen niemandem ins Wort, stehen für ältere Menschen selbstverständlich auf, bieten Besuch selbstständig ein Getränk an...

Alles Gute für dich!

Kommentar von Nessza ,

Beste Antwort 👏🏼👏🏼

Kommentar von isebise50 ,

Vielen Dank! Ich gebe mir Mühe...

Antwort
von Maybewrong, 71

"Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern, schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer."

sagte schon Sokrates, griechischer Philosoph (um 469 vChr - 399 vChr)

Damals wie heute gibt es immer Menschen die so denken. Es ist immer so, darss ältere oder Erwachsene der Meinung sind die jüngeren seien respektlos, usw.

Ich selbst (15) habe auch manchmal das Gefühl jüngere Schüler würden sich respektloser gegenüber anderen Verhalten. Ich vergleiche die Jüngeren selbst immer mit meinem eigenen Verhalten in deren Alter. 

Natürlich bekomm ich große Augen wenn ich von 5., 6. Klässlern blöde von der Seite angemacht werde, weil ich mich persönlich niemals geträut hätte jemanden der älter und doppelt so groß ich wie ich selbst, mit "N*tte" etc zu betiteln. (Das ist mir wirklich schon passiert kein Witz) 

Aber wie gesagt denken das eigentlich immer welche aus "der älteren Generation" über die Jüngere. Teilweise fehlt meiner Meinung wirklich etwas Respekt untereinander und auch gegenüber Älteren. Doch kann ich nur subjektiv darüber urteilen auf Grund der Dinge die mir bereits wiedersagten sind.

Antwort
von polarbaer64, 79

Wer sagt, dass Kinder respektlos sind? Ich arbeite mit Kindern (Grundschüler), und kann das nicht behaupten. 

Respekt hat man immer vor jemandem, der sich den Respekt verdient. Vielleicht benimmst du dich entsprechend, dass man vor dir keinen Respekt hat ;o) ? Kinder muss man ernst nehmen, dann haben sie auch Respekt.

Natürlich gibt es Einzelfälle, wo man manchmal sagen muss, dass die keinen Respekt vor gar nichts haben. Aber die kann man an einer Hand abzählen. Meist sind das Kinder, die von klein auf zu kämpfen haben, weil sich keiner um sie kümmert... . 

Oft liegt fehlender Respekt aber an Unsicherheit. Es gibt Kinder, die sich so lange aufspielen, bis sie dich kennen. Dann gibt es keinen Grund mehr. Dann ist die Unsicherheit weg.

Auch der "Herdentrieb" führt zu einem großen Mundwerk (was dann als fehlender Respekt rüber kommt). Einzeln sind die Lieben oft ganz harmlos ;o) . Was jetzt aber nicht heißen soll, dass alle Kinder in "Herden" respektlos sind. Ich habe manchmal 40 auf einmal um mich, und die hören noch sehr gut und wissen sich zu benehmen :o) .

Ich weiß nicht, was dich auf diesen Gedanken bringt, aber versuche doch mal, die Kinder, die dir keinen Respekt entgegen bringen, besser kennen zu lernen, und nimm sie ernst. Du wirst sehen, die können sogar sympathisch sein ;o) .

Antwort
von Ramonaralf, 63

Die haben keinen Respekt. Wir früher ist uns das beigebracht worden aber heute ist alles anders. Die sehen nur noch das Geld was für die Kinder gibt. Es ist weit genug gekommen. L.g

Antwort
von Chillkroete1994, 94

Weil sie keiner in ihre Schranken weist? Oder teilweise sehr verwöhnt sind und einige Eltern mit der Erziehung überfordert sind ..
Sie zuhause 0 mache müssen und in dem Glauben leben im leben fällt einem Alles in die Hände ?

Bis sie auf den Kopf fallen und aufwachen oder auch nicht oder ein Kind in die Welt setzen und genau diese misslungene Erziehung weiter geben ..

Ist vllt etwas verallgemeinert aber gut ..

So alt bin ich selbst noch nicht .. aber meine Eltern haben mir oft genug vorgehalten das " von nichts auch nichts kommt ".. und die heutige Jugend teilweise einfach nur beschämend sei

Antwort
von TorstenKraemer, 63

Ich finde die Kinder von heute sind nicht respektloser als früher, aber auch nicht höflicher.

Also, es hat sich nicht viel geändert. Respektlose Kinder (Jugend) gab es schon immer. Aber es sind nicht alle so. Ein großer Teil wurde auch gut erzogen.

Antwort
von Darius999, 79

Das wird in den nächsten Jahren zu nehmen mit dem muss man rechnen ihre Eltern erziehen sie nicht mehr richtig.

Antwort
von Realisti, 72

Vielleicht sind die Erwachsenen nicht mehr so autoritär.

Antwort
von zeytiin, 80

Weil es keine richtige Erziehung mehr meistens gibt zu meiner Zeit waren die meisten aber genau so respektlos

Antwort
von Harvix, 69

Nicht alle Kinder sind respektlos. 

Gewöhnt es euch mal ab alles zu verallgemeinern.

Antwort
von GTH2014, 38

Sie sind Heute nicht respektloser als früher.

Antwort
von Viowow, 41

warum sind die rentner von heute so respektlos?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community