Frage von Beczek, 112

Wieso sind Deutsche so geizig?

Ohne rassistisch zu werden, möchte ich diese für mich eines der schlimmsten Eigenschafften die ein Mensch habe kann auf die Überwiegende Menge der Deutschen beziehen.

Immer wieder trifft man Menschen, die nichts teilen oder nichtmal das Schamgefühl haben, wenn sie in Gruppen etwas ganz alleine essen, ohne einmal zu fragen, ob vllt. nicht doch jemand etwas abhaben möchte. Auch meine Landsmänner sind geizig, dennoch kommen sie mit ihrem Geiz-Level nicht im Ansatz an die Großmenge der Deutschen ran. Ich kenne logischerweise viele Deutsche, die auch immer bereit wären, etwas zu gönnen, jedoch ist das nur ein Bruchteil, vor dem ich großen Respekt habe.

Jetzt mal Klartext. Ist es normal wenn man auf eine Klassenfahrt möchte und das Buge bei etwa 450 liegt, die einzige Person zu sein, die maximal 250 zahlen will/kann? Nun gut, jeder hat finanziell die Nase je nachdem weiter hinten oder vorne, ABER wir verreisen in etwa ZEHN Monaten, was heißt, dass entweder Geld gespart werden muss(Soll sie arbeiten) oder die Klasse durch z.B Kuchenverkauf die Kosten ausgleicht. Sofort sprechen alle rum:"Das ist mal eine richtig deutsche Mutter!"

Meine Freunde, meine Familie hat bis zu 60.000 Euro Schulden gehabt und konnte mir trotzdem einiges finanzieren, OHNE Hilfe von Dritten. Zufall, dass ausgerechnet wieder eine deutsche Person so reagiert?

Und jetzt das schlimmste, das mir je passiert ist.. Ich übernachtete bei einem deutschen Freund, wachte morgens auf und roch Essen. Natürlich hat man morgens Hunger. Die Mutter kommt zu mir, ohne sich zu schämen und sagt:"Könntest du bitte nach Hause gehen? Wir wollen jetzt Pizza essen." Ich belasse das jetzt mal ohne Kommentar, weil ich keine Worte finden kann, die schlimm genug sind, um diese Frau zu beleidigen. :)

Ich sage nur, jeder der ungerne abgibt oder die geliehenen 15 Cent wieder zurückverlangt, soll sich zu Grund und Boden schämen. Ich hoffe, ihr seid irgendwann vom Staat abhängig und findet keinen Job.

Alle Deutschen, die abgeben, ich küsse eure Augen, ihr seid die Besten ;) Zeigt eurem minderwertigem Rest, dass ihr nicht so seid.

NoHate #IchWllNurDassIhrStrbt #HrnsnGeier

IchWillMeine25CentZurück

DuKriegstNixAb^^^^^^^^^^

Antwort
von lisaleinchen, 25

Ich bin auch Deutsche und muss dir (leider) recht geben. Gerade die jüngere Generation und Menschen in Süddeutschland sind (sehr) geizig und egoistisch. Leute kommen immer gerne wenn geladen wird, zurück kommt sogut wie nie was. Da wird der Kosten-Nutzenfaktor berechnet. Ich kenne viele in Süddeutschland (ich komme da ursprünglich nicht her) die sich nicht mal an einem Geburtstag anbieten etwas mitzubringen und kein Geschenk mitbringen. Mittlerweile habe ich auch schon Angst durch die schlechten Erfahrungen selber "geizig" zu werden weil es mir einfach übelst auf den Geist geht immer ausgenutzt zu werden, und ich habe selber nicht viel. Ich möchte nicht jedes Mal die Leute daran erinnern Trinkgeld zu geben und anderweitig etwas beizusteuern, meinem geliehnem Geld (aber das sind mehr als 25 cent) hinterherzurennen, wenn Kinder zu Halloween rumlaufen die Leute zu erinnern denen ein paar Cent oder was Süßes zu geben. Viele Leute stellen sich einfach blöd um auf Kosten anderer zu Leben...

Bei der Klassenfahrt- um was für eine Klassenfahrt und wohin handelt es sich denn? Abschlussfahrt? Ich meine eine Woche Klassenfahrt nach Südtirol für 450 Euro (+extra Taschengeld) finde ich schon auch etwas happig :/ davon kann man ja schon tw. 2 Wochen All-Inclusive Urlaub machen. Aber wie gesagt es kommt wieder ganz auf die Situation drauf an und es kann ja auch über 10 Monate was gespart werden, Klassenkasse etc.

Antwort
von Larimera, 50

Ich glaub, du willst nur provozieren!
Und nur mal so zum nachdenken... Es gibt auch Familien, bei denen der Mann der Alleinverdiener ist. So wie bei uns z. B. wir haben im Monat ca. 1600€. Davon müssen wir ALLES bezahlen! Da bleibt nicht mehr großartig was zum sparen oder sonstige Vergnügungen über!! Hast du dir das vielleicht auch mal überlegt? Nicht jeder KANN arbeitengehen, obwohl es in der Familie schon vönnöten wäre, etwas mehr Geld zu haben. Oftmals stecken da auch sehr persönliche Schicksale dahinter, die öffentlich nicht an die große Glocke gehängt werden. Es ist bei weitem nicht jeder faul, der wenig Geld hat. Mach dir einfach mal Gedanken über das Schicksal und freu dich dass es dir gut geht und du auf der Sonnenseite des Lebens stehst!!

Antwort
von Larimera, 54

Ich kann das überhaupt nicht nachvollziehen, was du hier so verallgemeinerst! Klar, es gibt in jeder Kultur Arme und Reiche... Aber das jetzt explizit auf Deutsche zu schreiben, ist schon sehr unverschämt! Gerade in der heutigen Zeit müssen viele Familien auf's Geld achten. Ich persönlich finde auch, daß 450€ für ne Klassenfahrt verdammt viel Geld ist. Das hat nicht mal jeder grad auf der Seite.

Kommentar von Beczek ,

Ich arbeite und habe sogar angeboten den Rest für diesen Jungen zu bezahlen! Dann auf einmal gehts voll klar ^^^^^^ Wir ackern im Moment für diese eine Person mit nem Kuchenstand in der Schule und das sogar gerne, aber soll diese Frau mal arbeitwn gehen oder schlafen, was weiß ich. Alleine von Anfang an nein zu sagen ist unverschämt, außerdem habe ich nichts verallgemeinert, indem ich gesagt habe, dass ein Beuchteil nicht so ist.

Kommentar von robi187 ,

oh du kennst alle hintergründe?

aber wenn man mit dem finger auf andere zeigt solle man nie vergessen das 3 finger auf sich selbst zeigen?

viele vergessen dies was sie alles bekommen haben?

Kommentar von Larimera ,

Ich glaub, du willst nur provozieren!

Und nur mal so zum nachdenken... Es gibt auch Familien, bei denen der Mann der Alleinverdiener ist. So wie bei uns z. B. wir haben im Monat ca. 1600€. Davon müssen wir ALLES bezahlen! Da bleibt nicht mehr großartig was zum sparen oder sonstige Vergnügungen über!! Hast du dir das vielleicht auch mal überlegt? Nicht jeder KANN arbeitengehen, obwohl es in der Familie schon vönnöten wäre, etwas mehr Geld zu haben. Oftmals stecken da auch sehr persönliche Schicksale dahinter, die öffentlich nicht an die große Glocke gehängt werden. Es ist bei weitem nicht jeder faul, der wenig Geld hat. Mach dir einfach mal Gedanken über das Schicksal und freu dich dass es dir gut geht und du auf der Sonnenseite des Lebens stehst!!

Kommentar von Beczek ,

Mein Vater verdient 2200 und gibt ebenfalls alles aus und wir kommen weder rüber noch runter. Willst fu mir sagen, dass fie zu arm sind zum Bezahlen? Wenn ich für 450 verreisen kann, kann es jeder, PUNKT.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten