Frage von joyfulfy, 61

Wieso sind alle Internet Mobilfunktarife mit einem Datenvolumen beschränkt?

DSL für Zuhause ist ja schleißlich auch ohne Beschränkung, wieso gibt es keinen Mobilfunkvertrag ohne Droselung nach Verbrauch des Datenvolumen? Das Surfen mit dem Smartphone könnte so viel angenehmer sein..

Antwort
von unlocker, 18

angeblich damit die Netze nicht überlastet werden und wenn viele an einem Funkmast "hängen" und alle saugen wirds für alle langsamer. Und natürlich Geld... Hier (Österreich) gibts aber inzw. (wieder) Tarife ohne Drossel. Auch sonst gibts z.B. 3GB/1000SMS/1000Min um unter 10€

Antwort
von BigBen38, 36

Abgesehen davon, das eine unbeschränkte Nutzung die Technik vlt überfordert....

Ganz klar gesagt - GELD !!

500 mb für 10€ 1GB für 15€ oder 3 GB für 30€ ..oder 5GB dann für lausige 50€ ...

Damit verdients man schon 10x mehr als ohne drossel

Kommentar von BigBen38 ,

P.S. unbeschränkt sind die meisten DSL übrigens nicht ...sie haben ne Grenze allerdings pro Tag und so hoch, das 99% der User davon nix merken...ca. 20 bis 60 GB pro 24h...das schaffen nur Hardcoresauger

Kommentar von guteantwortxDx ,

Die meisten Drosseln wurden nach Nutzerbeschwerden beim DSL gekippt. Und "Hardcoresauger" muss man nicht sein, in Zeiten, in denen ein einziges Spiel schon 70-80GB Speicher belegt.

Antwort
von Kickflip99, 22

Bis ca 2011 gab es das.. Aber seitdem jeder ein Smartphone hat sind Flatrates für die Provider zu teuer geworden. Und die Leute bezahlen ja auch die Preise..

Antwort
von Julius887, 42

Das fragen sich alle aber es ist natürlich ein tolles Geschäft mit der datenautomatik die Wenn dein highspeed weg ist dir für 5€ 100 MB automatisch aufbucht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten