Frage von SarcasticSard, 766

Wieso sind AfD-Anhänger so humorlos?

Sieht man immer z.B. auf den Facebookseiten von Comedy-Serien(extra3, heute-show) und bei Videos solcher Sendungen. Sobald irgendwo ein Witz über die AfD ist, regen sich in den Kommentaren diverse AfD-Anhänger unglaublich auf, beschimpfen die Macher der Sendung, ziehen Diktatur-Vergleiche etc.

Nun ist es ja so, dass solche Sendungen sich über alle Parteien lustig machen. Ich habe aber nur manchmal ein paar Linken-Anhänger gesehen, die sich darüber aufgeregt haben. Anhänger von CDU/CSU, SPD, Grünen oder FDP, die sich über Witze über ihre Parteien aufregen, habe ich noch nie gesehen.

Also: Warum sind AfD-Anhänger so humorlos? Warum kommen sie im Gegensatz zu Anhängern anderer Parteien nicht damit klar, wenn auch über ihre Partei Witze gemacht werden?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DreiGegengifts, 266

Ich denke dass Humor viel mit der Freiheit im Denken, einer gewissen Kreativität und Lockerheit und mit der Erkenntnis zu tun hat, dass man selbst und seine Ansichten relativ sind. Dazu gehört aber  auch wieder einiges an geistiger Autonomie.

Geistige Autonomie.. Da wird es sich bei  Menschen, die sich autoritäre Strukturen wünschen und einen Hang zum dogmatisch, fatalistischen Denken haben, die Nackenhaare aufstellen.

Deshalb ist hier meist ein recht verkümmerter Humor anzutreffen.

Wo die Angst gezüchtet wird hat es der Humor besonders schwer zu gedeihen.

Kommentar von ceevee ,

Aber... aber... aber Beatrix von Storch findet Satire auch ganz doll wichtig und lustig... manchmal zumindest ;)

http://www.schleckysilberstein.com/wp-content/uploads/2016/03/bea.jpg?2f8b06

Kommentar von DreiGegengifts ,

Ein Talent für Realsatire ist ja schon mal ein guter Anfang...

Kommentar von Joneson ,

Was für ein tolle Antwort - besonders der letzte Satz. Dem gibt es nichts mehr hinzuzufügen.

Schön das es dich gibt :)

Kommentar von QuoVadisBRD ,

Das hat er nur abgeschrieben :-))

Antwort
von Panazee, 130

Je radikaler die Einstellung einer Partei ist, desto weniger Humor haben sie. Wahrscheinlich, weil Radikale viel stärker das Gefühl haben die Welt (oder zumindest Deutschland) retten zu müssen. Das ist eine ernste Sache, über die man keine Witze macht.

Antwort
von Daria700, 6

Wieso trifft das die AFD?

Meine die sind nicht verantwortlich für die jetzige Lage in Deutschland oder?

Da müsste eine andere Person so dargestellt werden,dazu gäbe es einen Grund!Aber nicht eine Patei vor allen Petry die nicht mal reagiert mit den erforderlichen Wählerstimmen oder?Finde ich persönlich nicht gut!Dan sollen auch die genommen werden die Anschläge nach Deutschland holten und nicht die was dagegen tun wollen.

Antwort
von FragaAntworta, 182

Sie sind sehr verbittert, nach über 70 Jahren auch verständlich, immer noch keine Weltherrschaft, egal was sie machen, sie sind nicht mehr über eine Randgruppe hinausgekommen.

Antwort
von atzef, 278

AfD-Anhänger stehen politisch rechts.

Eine politisch rechte Gesinnung geht immer mit einem Kanon an Persönlichkeits- ud Charaktertdefiziten einher. Insbesondere mit dem Gefühl einer Dauerdemütigung.

Im Detail empfehle ich hierzu "Umberto Ecco, Urfaschismus" (besser "Urtotalitarismus", weil vieles auch auf Linksextremisten zutrifft...)

Da ist dann Humorlosigkeit nicht weit.

Antwort
von PatrickLassan, 320

Möglicherweise deshalb, weil Humor ein Mindestmaß an Intelligenz voraussetzt.

Kommentar von QuoVadisBRD ,

Sagt wer ?

Kommentar von 12erKaliberPump ,

Ja man Bruder! So eine Antwort habe ich vermisst!

Kommentar von Satan81 ,

Demnach dürften Sie auch keinen Humor haben.

Kommentar von Etter ,

SPIEGEL

Kommentar von MegaAlchemist ,

Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.
- Otto von Bismarck (1815 bis 1898)

Antwort
von voayager, 281

Ganz einfach, in dieser Partei sind die Wutbürger en masse organisiert. Wer nun aber voller Dampfes-Wut und mit Haß "gesegnet" ist, der hat hin zum Humor allerdings einen weiten Weg zurückzulegen. Ob er je dort ankommt, darf stark bezweifelt werden.


Antwort
von schwarzwaldkarl, 139

Kann verschiedene Gründe haben, einerseits sind manche Witze über die AfD sogar traurige Wahreheit und bei Satire kommt es auch etwas auf die Intelligenz an. Es gibt dann schon AfD-Anhänger die bei Satire offensichtlich geistig überfordert sind...

Würde das natürlich jetzt nicht pauschalieren, anscheinend gibt es bei ihnen auch intelligentere Leute, aber gerade bei solchen (wie in der Frage erwähnten Kommentaren) stecken sehr oft geistige Tiefflieger... 

Antwort
von Spassbremse1, 218

Das kommt auf den jeweiligen Politiker an - auch einige Kandidaten der etablierten Parteien sind absolut humorlos

Antwort
von zahlenguide, 294

weil vor allem schwarzer humor im bezug auf die afd gepflegt wird. und schwarzer humor ist selten für alle lustig, ansonsten wäre es kein schwarzer humor.

Antwort
von Wernerbirkwald, 319

Alle politischen Extremisten,sind humorlos.Das ist auch gültig für Religionssekten,und je kleiner eine sogenannte Kirche ist,je weniger können die lachen.

Manche haben durch fehlenden Humor, und fehlender Freude am Leben ,nur eine Sache auf die sie sich freuen können.Das ist der Tot.

Wenn man fröhlich durch das Leben gehen will,sollte man sich von diesen Menschen fern halten.

Humorlosigkeit,fühlt sich wohl neben Geistlosigkeit.

Leider sind die führenden Köpfe mancher Bewegungen,gar nicht so dumm,und das macht sie teilweise gefährlich.

Kommentar von Geraldianer ,

Humorlosigkeit fühlt sich wohl neben Geistlosigkeit.

Toller Satz. DH

Antwort
von kubamax, 383

Mangelndes Selbstbewusstsein? Vielleicht weil die Mitglieder nicht mit Humor kontern können? Dies würde vielleicht eine höhere Bildung voraussetzen?

Antwort
von KaterKarlo2016, 245

Zeugt von fehlender Intelligenz.

KaterKarlo2016

Antwort
von rotesand, 321

Hallo!

Ich bin eher der Ansicht, dass jeder, der politisch in irgendeiner Weise aktiv ist, humorlos & engstirnig wird, sobald es "seiner" Partei bzw. seiner politischen Gesinnung irgendwie an den Kragen geht. Ich habe sowas vor allem bei SPD'lern, Grünen oder anderweitig eher links-orientierten Aktiven bisher erlebt, ohne dass ich jemandem zu nahe treten wollen würde.

Das ist also kein spezifisches Problem der AfD. 

Rückgrat beweist man, wenn man über Kritik an seiner Partei steht. 

Kommentar von itsme21 ,

Endlich eine konstruktive Antwort hier :) DH!

Kommentar von rotesand ,

Danke :)

Antwort
von kiniro, 148

Vielleicht ist es Humorlosigkeit eine Bedingung, um AfD-Anhänger zu sein.

Anders kann ich es mir nicht erklären.

Vor allem sind denen die Begriffe "Ironie" und "Satire" wohl gänzlich unbekannt.

Antwort
von Lightking, 216

Die AfD-Anhänger sind so "humorlos", weil es eher Hetze ist und nicht lustig ist. 

Es ist nicht witzig, wenn man die AfD mit der NSDAP gleichzieht, außerdem ist es nicht witzig wenn gesagt wird das AfD-Wähler "Affen" wären oder alle Nazis oder sonstiges. Das jeder andere Lustig finden, aber der Bezeichnete eben nicht. 

Ich habe schon lange mehr keine "Witze" über Angela Merkel gesehen oder über Wolfgang Schäuble, der gesagt hat, dass Europa in Inzucht degenerieren werde, wenn keine Flüchtlinge eingelassen werden.

Das Einzige, worüber sich die heute-show lustig gemacht hat, war das die SPD immer mehr an Stimmen verliert etc.  Das hat sie schon mit der FDP gemacht.

Kommentar von ceevee ,

Ja, das ist wirklich ungerecht... zumal allgemein bekannt ist, dass AfD-Politiker immer nett, respektvoll und freundlich zu anderen Parteien und deren Mitgliedern sind und es sowas wie Hetze aus den eigenen Reihen heraus niiiieemals geben würde...

Kommentar von Lightking ,

Ja lassen wir mal außer acht, das alles war AfD-Politiker sagen, bis zum geht nicht mehr ausgeschlachtet werden. 

Über Wolfgang Schäubles Aussage regt sich keiner auf, oder als Merkel die Deutschlandflagge bei einer CDU-Feier widerwärtig weggetan hat. 

Z.B: 

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/gruenen-politiker-palmer-forde...

Würde dies ein afD-Politiker sagen, wäre die Hölle los und ich könnte auf fast jeder Zeitung : "AfD-Politiker beleidigt Flüchtlinge" oder "AfD-Politiker skeptisch gegenüber einer Integration", lesen.

Die Politiker der "Volksparteien" hetzen nicht weniger. Siehe Maas, Gauck und besonders Ralf Stegner.

Kommentar von PatrickLassan ,

oder über Wolfgang Schäuble, der gesagt hat, dass Europa in Inzucht
degenerieren werde, wenn keine Flüchtlinge eingelassen werden.

Quelle für das Zitat?

Kommentar von ceevee ,
Kommentar von QuoVadisBRD ,

500 Milliarden flossen schon nach Afrika und was hat es gebracht .Nix.

Leider konnte ich die Quelle dieses Berichtes nicht mehr auffinden.

Antwort
von Pinguinfutter, 3

Ich denke zwar nicht, dass man das so pauschal sagen kann aber wenn wir schon beim Thema Humor sind ^^: 

Antwort
von stoffband, 234

Sie sind einfach gestrickt, primitiv würde ich sagen. Meistens rechts orientiert!

Antwort
von QuoVadisBRD, 165

Es ist halt nur eine neue Partei die sich Versucht durchzusetzen.

Die Anhänger von den  Altparteien brauchen sich nicht mehr aufzuregen weil ihre Parteien schon ein Witz sind.

Antwort
von Sansibar007, 126

Weil die wüten sind auch ihr Leben

Antwort
von rudelmoinmoin, 180

weil eine "Möchtepartei" ist, kein "Hand & Fuß" hat, man sagt auch "Langeweile Partei" was kann sie dann vorweisen nur "bla, bla" von anderen Parteien viel & alles nachplappern ,was andere aber auch machen 

Antwort
von woflx, 116

Wenn Geschmacklosigkeiten, Unterstellungen und Schmähungen mit dem überstrapazierten Etikett "Satire" versehen werden, muß man das nicht unbedingt lustig finden.

Daß die AfD durchaus auch mit Humor agieren kann, beweist Steffen Königer mit seiner vielbeachteten Rede im Brandenburger Landtag.

Antwort
von Satan81, 35

Vorurteile deinerseits gegenüber AfD-Mitgliedern ? Die Frauke Petry hat sehr viel Humor. :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community