Frage von Bananikus666, 19

Wieso sieht mein Kopf im Spiegel so klein aus, aber hat genau die selben Maße wie bei meinem Vater, bei dem es normal aussieht?

Im Spiegel sieht mein Kopf immer so klein aus, also nicht in jedem Spiegel, aber in den meisten. Jetzt hatte ich mir Sorgen gemacht und das mit meinem Vater besprochen, der meinte das mein Kopf mittelgroß ist. Nicht klein, aber auch nicht groß.

Deswegen haben wir mal bei uns nachgemesen und die selben Maße, sowohl von der Breite als auch von der Laenge und Höhe her. Und bei meinem Vater sieht es auch so mittelgroß aus. Nur beim Blick im Spiegel immer irgendwie kleiner.

War schon beim Augenarzt, da war aber alles gut. Ich habe sogar Freunde gefragt, die meinten auch denen ist noch nie was aufgefallen und das alles so mittel ist. Trotzdem sehe ich alles immer kleiner, auch meine Haende zum Beispiel. Kann mir das jemand erklaeren? Danke.

Antwort
von Youareme, 7

Durch die Depression kann man sich einbilden das das Gesicht kleiner wirkt, ist ein normaler Effekt. Keine Sorge.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten