Frage von EchoesOfSilence, 36

Wieso sieht man meine Venen an den Händen nicht?

Man sieht die bei fast jedem, nur bei mir scheint die Haut etwas dicker zu sein, anders kann ich es mir nicht erklären. Woran liegt das? Wie kann ich dafür sorgen, dass man sieht?

Antwort
von Goodnight, 8

Bei den einen Menschen liegen die Venen mehr an der Oberfläche als bei anderen.  Bei mir sieht man sie sehr gut, bei meinem Mann nicht so.

Antwort
von Nothin, 6

Hoher KFA bzw. ungünstige Fettverteilung(viel Fett in der Unterhaut), du trinkst zuwenig Flüssigkeit. Viel wichtiger ist auch, ob du m oder w bist.

Und glaub mir, Venen an den Händen möchte man nicht haben(eigene Erfahrung ^^). Bei mir explodieren die Venen an den Armen und das sieht z.B im Sommer nicht so dolle aus xD.

Kommentar von EchoesOfSilence ,

Ich bin m, und das kann nicht sein, ich trinke sehr sehr sehr viel Wasser, jeden Tag mehr als 2L

Kommentar von Nothin ,

Ist dann halt Genetik. Kann man nichts dagegen machen

Kommentar von EchoesOfSilence ,

Aber bei meiner Mutter sieht man sie

Kommentar von Nothin ,

Du bekommst nicht immer 1:1 die Genen von deinen Eltern. Manchmal entwickelst du halt auch andere Merkmale

Antwort
von exxonvaldez, 4

Das ist üblicherweise bei mehr oder weniger Übergewichtigen der Fall.

Antwort
von Mirarmor, 7

Warum willst du, dass man die sieht?

Ich wäre froh, man sähe meine nicht.

Vielleicht bist du auch nur stärker pigmentiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten