Frage von nekofananji, 32

Wieso sehe ich kein Abnehmerfolg mehr?

Halli hallo, ich bin nun ca seit beginn desjahres täglich auf den ergometer. es hat sich auch schon einiges an meiner figur geändert. doch jetzt seh ich iwie keinen erfolg mehr und fange an och ich hab nun keine lust... ich esse 2 mal pro tag und fahre dann gegen 18 uhr 20 minuten täglich 28 st/h... kann ich irgendwas machen das ich mich besser fühle? bzw. weitere erfolge sehe? weil ich möchte mein gewicht gerne um 30 killo reduzieren. sprich ich bin nicht gerade dünn :D ahja und ich trinke zur zeit auch viel wasser statt diese tucker getränke. also an essen würde ich meinen, liegt es nicht. und ab 8 uhr ist auch abselutes ess verbot. würde mich über eine ausführliche antwort freuen =) Lg Anji

Antwort
von GuenterLeipzig, 12

Einerseits sind 20 Minuten Ausdauertraining am Tag etwas wenig.

Andererseits ist das temporäre Erreichen von Plataeus in der Abnehmphase normal.

Ein Fingerzeig dafür, dass Du Deinen Stoffwechsel weiter ankurbeln solltest.

Das ist einerseits dadurch erreichbar, indem Du Deine ausdauersprotlichen Aktivitäten weiter zeitlich ausdehnst.

Andererseits möchte ich Dir empfehlen, hier etwas mehr Abwechslung in die Angelegenheit zu bringen, da die Angelegenheit sonst schnell langweilig wird.

Ich persönlich gehe gern in Step-Aerobic-Kurse und freue mich auf auf die neue Choreographie des Tages.

Begleitend zu den ausdauersportlichen Aktivitäten sollte unbedingt auch Krafttraining hinzugeschalten werden.

Dadurch wird langfristtig Dein Grundumsatz erhöht.

Dass Du aus dem Leim gehst, ist nicht zu befürchten.

Auch kommt es nicht auf das absolute Körpergewicht an, sondern auf die Körperkomposition, d. h. das Verhältnis zwischen Körperfettanteil und Muskelmasse.

https://www.marathonfitness.de/10-kilo-abnehmen-in-4-wochen/

Auch binde ich den Sport in den Alltag ein, indem ich mit dem Fahhrad alle Wege erledige und auch damit zur Arbeit fahre.


Günter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community