Wieso sehe ich eigentlich nie Schlangen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weil sie Dich eher hören , bevor als Du sie sehen kannst.

 Sie haben darum , alle Zeit der Welt , sich ungesehen davon zu schlängeln .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bergquelle72
16.08.2016, 19:08

Schlangen sehen schlecht, sie "Riechen" mit der Zunge und spüren Bodenerschütterungen und sind deshalb immer weg, wenn ein Mensch kommt.

0

Schlangen halten sich eher in Wäldern auf, und bei Gefahr flüchten sie. Ausserdem sind sie halt nicht so groß wie ein Reh und deshalb schon leicht zu übersehen.

Und all zu viele gibts ja leider auch nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. weil sie tatsächlich so selten sind; alle Schlangen in Mitteleuropa zählen zu den gefährdeten  Arten

2. Weil sie scheu sind. Sie verkriechen sich sofort, wenn sie merken, daß sich jemand nähert. Da sie jede Bodenerschütterung spüren, wissen sie, daß Du kommst, lange bevor Du sie sehen könntest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung