Frage von aleynasm, 48

Wieso seh ich spiegelreflex so komisvh aus?

Hey Leute, Also ich finde, dass ich ganz okay aussehe also ich bin sehr zufrieden mit mir. Wir haben so einen Spiegelschrank im bad der drei spiegel hat. Also links ein spiegel in der mitte einer und ganz recht. Den linken und rechten spiegel kann man nach innen zu dem mittleren spiegel aufklappen und wenn man das macht erscheinen reihenweise spiegelbilder. Aufjedenfall habe ich das mal gemacht und in eines dieser spiegelbilder geschaut und habe bemerkt, dass ich ganz anders aussehe. Also meine eine Augenbraue hat ne ganz andere form und steht viel höher während die andere tiefer steht. Meine Unterlippe ist rechts dicker als links und meine Nase steht krumm nach rechts. Ich hab mich so gewundert dass ich so komisch aussehe.

Nun mein Problem: Jahrbuchfotos werden ja spiegelreflex gemacht und ich wollte fragen, was ich jetzt machen soll :( Ich sehe wirklich fürchterlich aus denkt auch das mal. Was soll ich machen? Wenn ich lächel geht das eine auge mehr zu als das andere und mein mund steht schief! Ich bin völlig unsymmetrisch! Leute helft mir damit ich bei jahrbuchfotos einigermaßen okay aussehe :(

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von torfmauke, 10

Im Spiegel siehst Du dich bei Einfachspiegelung spiegelverkehrt, und da man sich selber so am häufigsten sieht, man kann seinen Körper ja schließlich nicht verlassen um sich anzusehen, ist das Spiegelbild eigentlich das gewohnte Bild. Das, welches Du von Dir kennst.

Auf Fotos siehst Du aus, wie Dich andere sehen, genauso in einen Spiegel, der sich in einen Spiegel spiegelt. Da Du Dich aber seitenrichtig nicht gewohnt bist, kommt Dir das fremd vor. Das geht jedem so, je unsymmetrischer jemand ist, umso mehr.

Etwas ähnliches passiert ja auch, wenn man seine Stimme von Band hört, obwohl hier eine andere Ursache vorliegt, Von Band hörst Du Dich an, wie Dich andere hören, sich selbst hört man aber nur zu einem kleinen Teil über den Luftweg, sondern hauptsächlich durch die Knochen und das Fleisch des Kopfes. Das hört sich aber ganz anders an, als andere Dich hören.

Wenn man sich also so sieht, wie andere Dich sehen oder so hört, wie andere Dich hören, kommt Dir das immer befremdlich vor, da Du Dich so nicht in "Erinnerung" hast! Für die anderen bist Du aber der "alte".

Antwort
von loveyax, 23

Kenn das zu gut, mach dein Kopf bisschen seitlich und lächel nicht zu stark :)

Kommentar von aleynasm ,

Oh gut dass ich nicht alleine bin! Danke :)

Antwort
von DerCo, 29

Jeder Mensch ist unsymmetrisch. Und Fotos sind spiegeltreu, also alles gut :-)

Kommentar von aleynasm ,

Ich dachte Fotos seien Spiegelreflex? aber wenn sie spiegeltreu sind... geht ja alles danke! :)

Antwort
von switchii, 25

Du weisst schon was Spiegelreflex bedeutet, oder?

Kommentar von aleynasm ,

Ich glaube schon... was heisst es denn?

Kommentar von switchii ,

Das ist eine Kameraart. In der Kamera drin befinden sich Spiegel, anhand von Licht und verschiedenen Belichtungszeiten wird das Bild geschossen. So genau musst du es eigentlich auch nicht wissen, aber keine Angst, das hat nichts mit Spiegeln an sich zu tun. Nur weil du findest, dass du im Spiegel komisch aussiehst wirst du nicht auf dem Bild komisch aussehen. Das sind zwei ganz unterschiedlich Sachen.

Kommentar von aleynasm ,

Aber das Ding ist, immer wenn ein Bild von mir von der Außenkamera geschossen wird, sehe ich genauso fürchterlich aus wie wenn ich in diese spiegelbildet gucke :(

Kommentar von switchii ,

Ich glaube das bildest du dir nur ein. Oft hat man ein völlig anders Bild von sich selbst als andere. Und soweit ich weiss entstehen durch Spiegelreflexkameras richtig gute Bilder.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten