Frage von tjaanz, 54

wieso schwimmen die fische nur unten?

also nachdem das problem "meiner" fische, dass die oben schwimmen gelöst wurde. schwimmen sie jetzt ganze zeit nur unten ! das komische ist, dass sie in letzter ezti also heute und gestern kaum wirklichschwimmen. sie schwimmen an enier stelle. der weiße fisch war immer oben auch allgemein schwimmen die in der mitte un obe neher aber jetzt ? verstekcen sich in einem kleinen prt wo es auch eng ist. und naja wo ihre ich sag mal ausscheidungen sich befinden. das macht mir etwassorgen. wenn ichkomme schwimmt der weiße fisch immer nach oben aber sieht wahrscheinlich, dass es ken esse ngibt und schwimmt wieder runter.. wisst ihr etwas ? :/

Antwort
von RuedigerKaarst, 45

Eventuell ist ein Luftsprudeler interessant, so dass mehr Sauerstoff ins Wasser kommt und das Wasser bewegt wird.

Wie hast Du das andere Problem gelöst!

Kommentar von tjaanz ,

ist kein aquarium.. ja ich weiß hab öfter gelsen ist nicht gut, sind aber halt nicht meine fische.. das andere problem, war wahrscheinlich überfüterung bzw hab das wasser sofort gewechselt und halt so einen ruhetag gemacht. also mit technischen dingenvom aquarium her kann es nich sein.. es macht mir halt schon sogrne

Kommentar von mel2470 ,

Fische benötigen ein Aquarium mit PUMPE ,Pflanzen und Heizung .bloss weil Fische keine Geräusche machen darf man sie nicht quälen !

Kommentar von mel2470 ,

Was isses denn wenns kein Aquarium is?? N Eimer ?

Kommentar von tjaanz ,

ein fishglas. wie ich solche vorwurfsvollen antworten hasse. ist doch okay, es sind nicht meine fische  und ich soll auf sie aufpassen un auch die käufer wussten bestimmt nicht, dass das quälerei ist. das fischglas ist schon groß, da passen ebstimmt 20-30 liter rein und die fische sind auc hklein. ic hweiß trotzdem nicht gut und kenie entschuldigung aber was soll man machen. ist halt nun mal so.  wenn du nicht helfen kannst dann antworte doch enifac hnicht oder netter ausdrücken wäre auch mal enie lösung :) machst bestimmt kenie fehler, ne.

Kommentar von Night123321 ,

Du solltest denn besitztern (deinen Eltern) erklären das das absolut nicht artgerecht ist. Es kann keine Gasaustausch statt finden und die Fische verlieren ihren orientierungssinn.

Außerdem ist 20- 30 liter für jeden fisch zu klein.

Kommentar von RuedigerKaarst ,

Hallo, in der Tat ist ein Glas nicht artgerecht und viel zu klein. Zudem zirkuliert das Wasser nicht, oi dass es recht schnell umkippt. Ein Filter fehlt, der Schädliche Stoffe aus dem Wasser Wasser filtert. Eventuell könnte man eine Filter aus einer Dose, Sand, Kies, Aktivkohle und Filterwatte selber bauen. die Natur filtert Wasser indem das Wasser durch die Gesteinsschichten läuft. Dann schaffen wir es doch auch mit verschiedenen Materialien und einer entsprechend starken Pumpe. 😉

Antwort
von jww28, 15

Hi,

leider kann wirst du da immer Probleme sehen, nicht umsonst sind diese Fischgläser unter Tierquälerei eingeordnet. So eine Haltung hat zur Folge das Tiere verhaltensgestört und krank werden und dann eben sterben. 

weisst du zufällig was das für Fische sind oder kannst du ein Bild hochladen? an deiner Stelle würde ich die an ein Aquarianer abgeben und den "Urlaubern"sagen das die krank waren oder gestorben sind ;) 

Kommentar von tjaanz ,

also erstmal dankesehr für deine antwort :) aber oh nein also lügen würd ich nicht, niemals, die menschen sind mir doch auch wichtig :) klar istes moralisch auc hnicht okay die fische auc hin fischgläsern zu halte nauch nicht von mir vielleicht, aber ich weiß, dass das alles nicht it absicht passiert ist. und ja wie auch öfters gesagt hoffe ich einfach, da das fischglas schon etwas größer als ich sag mal durchschnitt ist und die fische eben sehr klein (ungefähr 6cm) hoffe ich dass es nicht so schlimm ist. leider kann ich auch keni bild hochladen bzw wär mir nicht soo recht ,weil sind ja nicht meine fische nud bilder im internet.. will auch chson dass es anonym bleibt. aber was könnte denn mit den fischen sein? ich möchte auch nicht , dass es ihnen "schlecht" geht. also okay das es ihnen gut geht schließe ich mal aus, aber automatisch schlecht ? 

Kommentar von jww28 ,

ja kommt auf die Fische an :) wenn es Fische sind die über ein Seitenlinienorgan verfügen dann geht es ihnen schlecht, weil das Glas die eigenen Bewegung spiegelt und der Fisch denkt das es total überfüllt ist. deswegen wäre das interessant gewesen was das für welche sind. 

finde deine Einstellung toll das du trotzdem niemand in die Pfanne haust. Leider pflegst ja die Fische nur, im Grunde kannst nur warten das die Besitzer wieder kommen und mit denen mal lieb unter 4 Augen reden ob ein Aquarium nicht netter wäre ;) hat ja auch den Vorteil das man die Fische besser beobachten kann und auch mehr Gestaltungsmöglichkeiten hat.

und 6 cm ist schon gross, Fische für Nanobecken zB sind um die 2,5 cm gross. Würde an deiner Stelle alle 2 Tage Wasser wechseln, rund 1\4 und dabei bitte auf die Temperatur achten (also nicht einfach kaltes Wasser nehmen) damit die die Tage über stehen. meine Vermutung ist das es evtl sehr warm in der Wohnung ist und das Wasser zu warm für die Fische wird? Wärme steigt ja nach oben, weswegen die Fische nun evtl lieber unten sich aufhalten. gut wäre echt wenn man mal die Temperatur des Wassers im Glas feststellt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten