Frage von H4rdcor3Chip, 63

Wieso schwillt mein Unterarm ohne schmerzen an?

Hallo, Mein linker Unterarm schwillt an, wenn ich z.b. lange an der Tastatur schreibe, oder wenn ich Unterarm curls mache oder wenn ich ihn auf andere Art und Weise belaste? Die Schwellung hält auch ein paar Tage, lässt aber mit der Zeit nach. Wichtig: ich hab dabei keinerlei schmerzen. Beim rechten Arm tritt dies aber nicht auf.

Ich bin echt ratlos und weiß nicht was das sein könnte. Hättet ihr eine Idee?

Antwort
von CateDeLaurent, 40

Hallo. Ich bin vor ein paar Tagen gestolpert und jetzt steht da aus meinem Schienbein sowas weißes, hartes raus. Achso und meinen Fuß kann ich auch nicht mehr bewegen. Weiß jemand von euch was das sein könnte? Ist das normal?

Herrgott! Geh doch zum Arzt! Du weißt ja hoffentlich selber dass es NICHT normal ist und evtl behandlungsbedürftig ist. Hier kann dir doch niemand helfen!

Antwort
von Arckanum, 63

Das höre ich jetzt zum ersten Mal. Das Lymphgefässystem ist für Schwellungen "zuständig". Ein Besuch bei einem Spezialisten für Erkrankungen dieser Art halte ich für Ratsam. Beratung dazu erhältst du bei deiner Krankenkasse oder beim. Allgemein Arzt. 

Kommentar von H4rdcor3Chip ,

Kann das denn was gefährliches sein? Übrigens ich habe eine Zahnentzündung und habe nächste woche einen Termin, kann es eventuell auch daran liegen?

Kommentar von Arckanum ,

Dazu müsste man die Hals und Achsilären Lymphknoten beurteilen. Mache dich jetzt nicht verrückt, gehe dennoch zeitnah zu einem Arzt/Klinikum. 

Antwort
von RenaNena, 63

Du solltest damit am besten zum Arzt gehen, denn vielleicht ist eine Ader verstopft, sodass sich das Blut staut. Wenn sich der Pfropfen löst, kann es sein, dass er dein Herz schädigt. Sowas kann verdammt schlecht ausgehen, du solltest das lieber anschauen lassen.

Gute Besserung wünsche ich dir. Schreib doch mal, was dein Arzt gesagt hat.

Kommentar von Arckanum ,

Wäre es ein Thrombus wäre es höchstwahrscheinlich schmerzhaft und nicht reversibel. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community