Frage von marie123h, 20

wieso schnelle verdauung?

Wieso habe ich so eine schnelle verdauung? Wenn ich etwas kleines esse gleich muss ich auf die Toilette. An was liegt das?

Antwort
von EisAmazone, 20

Hallo Marie,

das liegt weniger daran, dass du so schnell verdaust, als an der Menge die du über den Tag verteilt istt :-)

Das, was du dann auf der Toilette los wirst ist das Essen, was du 16-24 Stunden zuvor gegessen hast. Das neue Essen "drückt" höchstens von oben nach und regt ja die Verdauung wieder an, wodurch auch der Darm angeregt wird und du auf die Toilette musst.

Grundsätzlich sagt man, muss der Mensch nur einmal am Tag (Pipi mal außer Acht gelassen) auf die Toilette. Wenn du immer häufiger am Tag musst, solltest du das evtl. mal abchecken lassen.

Kommentar von Belladonna1971 ,

Nette Idee, stimmt allerdings nicht so  ganz. Proteine brauchen am längsten, um verdaut zu werden und nahrungs kann bis zu 4 Tage im Darm verweilen.

Das neue Essen drückt auch nicht von oben. Der Darm hat eine Peristaltik. Und nirgends wird behauptet, dass der Mensch nur einmal am Tag Verdauung hat / haben muss. Die Welt ist bunt :)

Kommentar von EisAmazone ,

Naja, mein Hausarzt hat das wohl mal zu meinem Partner gesagt, der auch immer nach dem Essen muss :D Ausgedacht habe ich mir das nun nicht, mit dme "einmal müssen". Aber die Medizinischen Erkenntnisse entwickeln sich ja auch immer weiter. Danke für deine Erläuterung

Antwort
von Belladonna1971, 20

Was auch immer etwas "Kleines" ist, es spricht für einen Reizdarm. Wobei Reizdarm eine Ausschlußdiagnose wäre.

Vermutlich  bist du "ein nervöses" Hemd und nimmst viele Informationen auf, die du nicht richtig verarbeiten kannst.

Dann spreche Deinen Hausarzt darauf an und tu was gegen die Nervosität.

Eine andere möglichkeit wäre eine Intoleranz. Auch diese müßte der Hausarzt austesten.

Alles Gute!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten