Frage von XFlameFireX, 119

Wieso schauen einige Leute Gore!?

Ich verstehe das nicht

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kuro48, 64

Weil es ihnen gefällt, nicht anders als bei anderen Genren es auch der Fall ist. Mir z.B. gefällt Gore im Horrorbereich. Früher war oft schon bei den normalen Horrorfilmen viel mehr zu sehen als es heute der Fall ist. Wie es für einige ein Nervenkitzel ist ob der Polizist den Mörder finden kann oder das Liebespaart zusammen kommt, mögen Gore Zuschauer das Zusammenspiel aus Horror mit dem detailierten "Eckel" des Gore oder Splatterelementes. Psychischer Horror ist auch gut, aber einer der auf Gewalt aus ist reizt mehr, wenn er detailierte Elemente hat statt das Ganze nur anzudeuten.

Am Ende ist es einfach eine Geschmackssache. So wie sich einige bei Romanzen langweilen (für mich ist so eine Schnulze grusliger als jeder Horrorfilm), so können zart beseitete Gemüter mit Horror allgemein oder den Überspitzungen davon nicht gut klar kommen.

Am Ende kann jeder die Frage stellen. Ich verstehe z.B. nicht warum man Romanzen oder Western schaut und auch Krimis sind nicht mein Ding. Am Ende ist es einfach der Geschmack. Ein normaler Zuschauer von Gore ist sich auch bewusst, dass das alles Kunstblut etc. ist. Außer (wie es sie überall gibt) einige Ausnahmen ist da niemand der wegen Gore Gewaltphantasien hat oder das in Echt sehen möchte, falls du diese Sorgen hast. Wer normal Gore schaut, der kann den Spaß an der Fiktion und das Grauen in der Realität trennen. Vielleicht ist auch das ein Grund  bzw. kann man es so beschreiben für Gore. Ohne das irgendjemanden geschadet wird, kann man die Überspitzung jeder Gewalt betrachten, ein Grauen das den Horror und das Vorstellbare übertrifft und es schonungslos zeigt. Ein Horrorfan will, auch wenn er es leider nicht immer bekommt, den Schauer des Grusels und nicht treibt einen Horror so in die Höhe wie Splatter und Gore Elemente.

Grade früher waren viele Horrorfilme nur auf den Grusel ausgelegt (was vermisse ich die Zeit) heute in Zeiten ges weichgespühlten, storylastigen Horrors, ist man vielleicht auch einiges was früher in Massen zu finden war nicht mehr gewohnt.

Kommentar von XFlameFireX ,

Ok aber es ist mit ECHTEN Menschen

Kommentar von Kuro48 ,

Schauspielern, das alles ist ein Schauspiel. Das wird von Maskenbildnern etc. so aufgebaut. Da passiert nirmanden etwas oder glaubst du wirklich die schlachten für Filme Menschen ab?

Kommentar von XFlameFireX ,

Bis vor kurzem wusste ich noch nicht was Gore ist.Dies änderte sich jedoch als ich es durch dieses Forum erfuhr.Auf meiner Frage was Gore ist wurde mir ein Link geschickt
(Bestgore).Auf dieser Kranken Seite konnte man Videos finden wie zB. Eine Person von der Brücke sprang, ein Kämpfer einer Islamistischen Terrormeliz Leute umbrachte bzw. die Köpfe in Stücke schoss, Leute nach fatalen Autounfällen oder stark verletzte Leute im Kraken Haus oder wie der Kopf einer Frau bis zum geht nicht mehr zerquetscht und durchlöchert wurde und man hat jedes Detail gesehen.Also starben echte Leute, bzw. es war kein Film.Also habe ich angenommen dass Gore ein Oberbegriff für solche Darstellungen ist.    

Kommentar von Kuro48 ,

Dafür hätte doch ein Blick auf Wikipedia gereicht um diese Annahme zu prüfen.


"Als Gore (engl. geronnenes Blut und durchbohren, aufspießen) wird, ähnlich wie beim Splatter, eine visuelle und affektorientierte Strategie der filmischen Körperdarstellung bezeichnet."

https://de.wikipedia.org/wiki/Gore

Echte Darstellungen extremer Gewalt sind keine Gore Filme sondern wiederliche Abartigkeiten die sich vielleicht hinter der Bedeutung des Gore (steht nun einmal für eine detaillierte Darstellung der folgen von Gewalt) verstecken.

Normal meint jemand der von Gore spricht fiktive Filme. Oft gehen dabei Gore und Splatter/Horror Elemente auch Hand in Hand. Was Splatter enthält, kann auch häufig Gore enthalten und umgekehrt. Die Filme verbinden oft eine detailierte Gewaltdarstellung und fokussieren danach die Folgen. Heute allerdings weniger als früher, zumindest bei den Videos die offen verkauft werden. In früheren Filmen war (meiner Meinung) eine Nahaufnahme aus herausgerissene Organe noch völlig normal, heute wird meist die Szene oder der Fokus verändert sobald man Innereien sehen könnte.

Es gibt des psychischen Horror wie z.B. Stephen King ihn gerne nutzt, den klassischen Horror der Gewalt nutzt aber sich die Wage in allen Gebieten hält, die Splatter die wiederum den Akt der Gewalt inszinieren wie SAW (der sicher auch Gore Elemente hat) und dann die Gore Filme die sich mehr darauf beziehen die Folgen der Gewalt darzustellen.

Du kannst es dir so vorstellen. SAW zeigt wie sich ein Mensch den Fuß absägt und kurz wie das aussieht. Das ist vereinfacht gesagt die Darstellung der Gewalt. Gore zeigt z.B. wie ein Kanibale ein Opfer den Brustkorb öffnet und fixiert sich auf die Gedärme etc. die dann zu sehen sind. Die Öffnung des Brustkorbes als Akt der Gewalt wird weniger beachtet als die dort geöffnete Frau/der geöffnete Mann.

Das alles sind aber Filme. In deinem besagten Link waren das entweder Nachstellungen die real aussehen sollten oder es ist eine kranke Seite auf der Leute den Nervenkitzel einer realen Verstümmlung suchen. Das ist aber und dies betone ich gerne noch mal, weder die klassische Bedeutung von Gore noch das Verhalten eines typischen Gore Zuschauers.

Am Rande, du solltest dich mal über "Bestgore" informieren. Wenn man dazu im Internet Infos sucht stößt man schnell auf Anklagen und das Ziel zur Darstellung der echten Gewalt dieser Welt. Allerdings parodiert hier der Titel den Inhalt. Die Seite will angeblich die Wahrheit an Gewalt auf der Welt zeigen, nennt sich aber best Gore und gibt so "verirrten" Seelen Videos preis, für eine extreme Form der Stimulierung und des Voyeurismus an realen Grauentaten.

Das ist als wenn du den Lutscher klauenden Ladendieb mit einer bewaffneten Räuberbande mit Bombengürtel und Raketenwerfer vergleichst.


Antwort
von Juliiischka, 50

Nun, es kann einen durchaus belustigen wenn viel Blut spritzt oder die Gedärme durch das Bild fliegen, jedem das seine würd ich sagen.
Ist halt Geschmackssache

Antwort
von knool, 68

Manche Personen sind von solchen Dingen fasziniert nehme ich mal an. Es gib viele Sachen die für einige seltsam wirken und für andere wiederum nicht.  

Antwort
von 486teraccount, 31

Ist halt Nervenkitzel, Action für die Seele 😇 

wie ein Horrorfilm ungefähr

Antwort
von Myrmiron, 54

Aus Neugierde?

Ich finde da jetzt nichts Schlimm dran. Gore ist halt etwas was man nicht alle Tage sieht und nur weil es abstoßend ist bedeutet es ja nicht das es nicht interessant sein kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten