Frage von KingOff, 37

Wieso schafft Microsoft nicht mal für ihre eigene Geräte Windows gut zu optimieren (man muss ständig Treiber suchen und so ne sh***) #SurfaceBook?

Antwort
von Sikuta13, 14

Windows muss für jede Komponente Trier bereitstellen Apple hingegen verwendet immer die gleiche Hardware und hat es somit leichter.

Antwort
von Sabotaz, 9

Trotzdem müssen Treiber immer aktualisiert werden. Ist doch wurst, ob
Surface-Book oder fremder Hersteller. Die Komponenten sind von
Fremdherstellern und werden stetig weiterentwickelt. Sei froh, dass es
aktualisiert wird! :D

Bei Mac werden Treiberupdates in den Minor
und Patch-Updates mitgeliefert, die haben aber auch nur mtw 10 Geräte,
auf die das Zutrifft, da ist die Zahl der Treiber sehr übersichtlich.

Bei
Windows hast du gezwungernermaßen 2 getrennte Updates - einmal Windows
selbst und Treiber. Man kann nicht auf jedem Windows Gerät die 6
unterschiedlichen Treiberupdates der Surface Books mit integrieren. Es
kommen ja noch andere MS Tablets, Phones etc dazu.

Antwort
von JohnnyAppleseed, 10

Na, wir hatten ja schon das Vergnügen. Das war einer der Gründe, warum ich vor etwa 10 Jahren auf Apple umgestiegen bin. Der andere Grund war, das die Geräte mit jedem Update langsamer wurden. Und das soll heute noch so sein. Kauf dir deinen Mac und du wirst sehen, dass es eine Freude ist damit zu arbeiten. Neue Mac's starten innerhalb weniger Sekunden und herunterfahren brauchst du die eigentlich nicht mehr, höchstens ab und an mal neustarten. Um Treiber kümmert sich fortan Apple und nicht du. Noch was. Apple Computer erkennen außerdem jeden Drucker, ohne dass du die CD einlegen musst. Das war schon immer so und ist ein weiteres Highlight, eines Mac. Treiber dafür gibt es auch über die Softwareaktualisierung.

Antwort
von Dinerbone, 20

Wie Meinst du für ihre eigenen Geräte?

Dieses Windows Tablet da?

Oder meinst du allgemein, wie z.B. Laptops, oder PCs, die nicht von Microsoft sind?

Kommentar von KingOff ,

Na, Surface Book ist diese Tablet-Laptop Mischung. Ich meine Laptops von Microsoft. Bei andere Herstellern verstehe ich dass MC die Software von anderen Firmen kennen muss, damit Win auf dem Geräten auch flüssig und gut läuft. Das schaffen sie aber nicht(man muss immer Treiber suchen usw...) aber bei eigene Geräten, da wissen sie ganz genau, welche Software in dem Gerät drinnen ist, warum schaffen sie es aber trotzdem nicht, Windows so zu probieren, dass man keine Treiber mehr suchen muss usw..?

Kommentar von Dinerbone ,

Ich vermute mal, da die Hardware da drin nicht von MC ist. 

Kommentar von KingOff ,

ja, aber MC kennt die Hardware

Antwort
von mikkiiiii, 21

Wenn du alle möglichen Treiber auf der Platte hast, ist die mehr als voll. So wird nur gespeichert was benötigt wird

Antwort
von jonsenjack, 16

ich  utze linux ubuntu da hab ich solche probleme nicht :)

Kommentar von KingOff ,

da hat man aber leider nicht die Programme, wie z.B Adobe PS oder AE, und das finde ich sehr schade :/

Kommentar von Sabotaz ,

und hier^^ : Die hilfreichste Antwort! wuhuu!

mit Linux und Ubuntu kann man toll... ja... damit kann man toll schreiben... und keine Updates machen! Wozu auch? Spielen und Videos bearbeiten will man eh nicht damit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community