Frage von ssmf1, 205

wieso Samsung S5 neo nach update langsam?

Hallo zusammen,

ich habe mir vor einem halben Jahr ein Samsung s5 neo gekauft. Zusammen mit einem Vetrag. Seit dem letzten Update jedoch, ist dieses Handy sowas von langsam geworden. Und das Ding ist ein halbes Jahr, was soll ich denn dann in einem Jahr machen?

Nun habe ich natürlich auch mit meinem Anbieter telefoniert, der sagte das ich das Gerät dort einschicken lassen soll, wo ich es gekauft habe. Gesagt getan. Nach 2 wochen kam das Handy zurück mit der Antwort, dass es an einem App liegt.

Da ich aber kaum Apps auf meinem Handy habe und auch keine neuen dazu gekommen sind, verstehe ich das gar nicht. Ich habe auch erwähnt dass es erst nach dem Update so langsam wurde, aber die antwort war nur: ja das kann mal sein aber da kommt bald ein neues....#

So das kam auch :) Und es hat sich nichts getan. Jetzt weiß ich gar nicht was ich machen soll? Habe es auch schon 2 mal zurück setzen lassen... das will ich jetzt nicht nochmal.

Hat denn jemand einen Tipp, denn mein Anbieter macht es nicht heile und Me* Ma* auch nicht.

LG und einen schönen Sonntag

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von CATFonts, 170

"ja das kann mal sein aber da kommt bald ein neues..."

Damit ist wohl eher gemeint: es kommt bald ein neues Handy, das man dir verkaufen möchte.

Die Rechenleistung heutiger Produkte hat ja eigentlich einen Stand erreicht, der für die zumeist benötigten Anwendungen (8von Games mal abgesehen, die kitzeln ja aus der Hardware oft das überhaupt mögliche heraus) bfür eine Nutzung selbst über Jahrzehnte ausreichen würde. Mein PC ist mittlerweile 10, und reicht für alles aus, was ich damit machen möchte, ich sehe keinen Grund, den gegen einen neuen zu tauschen.

Das ist aber der Industrie ein Dorn im Auge, schließlich wollen die immer schneller ihre neuen Produkte an den Nutzer bringen, also besteht der Verdacht (der sicherlich begründet ist) das die Hersteller per Update auch versteckte "Brems-Apps" auf die Geräte laden, welche den Prozessor in Warteschleifen zwingt, und do einen "Verschleiß" des Gerätes vortäuscht, damit der Kunde möglichst schlell ein neues bestellt, denn diese Bremsen sind kaum entfernbar, denn selbst beim flashen der Originalfirmware bleiben weite bereiche des internen Speichers ja unberührt, und so die digitale Bremse auf dem Gerät aktiv.

Eigentlich Betrug, was da als "geplante obsoleszenz" gemacht wird. Aber selbst wenn du aus Ärger darüber die Marke wechselst, gewinnst du nicghts, denn die meisten Markengeräte, wie auch das Gros der Chinahandys laufen vom gleichen Band, da die meisten Marken ohnehin Fabless sind, und eigentlich nur für ihr Design sorge tragen.

Antwort
von illerchillerYT, 157

Ich würde mir eine AOSP basierte ROM suchen, weil solche ROMs 3mal schneller sind als TouchWiz Roms.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten