Frage von UmutAltun, 49

Wieso sagt mein Arzt das alles in Ordnung wäre?

Ich hab schwindel und fühle mich schlapp dazu sehe ich manchmal schlecht mit meinen Augen und habe Muskelzuckungen. Ich war wegen dem Schwindel bei HNO Arzt und bei 2 Hausärzten die machten einen Schwindel test denn ich ohne Probleme bestand da ich mich langsam daran gewöhnt habe. Und wegen den Muskelzuckungen bekam ich nur Magnesium obwohl mein Magnesium voll in Ordnung ist nehme das Magnesium seit bald 3 monaten und es geht immer noch nicht weg. Mein Augenarzt sagt das meine Augen voll in Ordnung sind aber trotzdem sehe ich manchmal schlecht und sehe entweder schwarze Flecken oder Striche. Ich sage alles genau so meinem Hausarzt und der meint alles ist in Ordnung und wenn ich frage ob ich zu einem Neurologen gehen kann sagt sie: "das ist nicht nötig." Und ja ich trinke genug Wasser und ich esse Gesund und mache Sport und habe schon alles mögliche versucht was der Arzt mir geraten hat

Antwort
von VanesLavin, 36

Für mich hört das sich sehr nach zu niedrigem blutdruck an. Evtl auch niedriger blutzucker..

Antwort
von Thaliasp, 49

Hi, was heisst du trinkst genug? Empfindest nur du das so weil du keinen Durst hast? Die erforderliche Trinkmenge pro Tag ist 1,5-2lt. Trinkst du diese Menge? Allfällige alkoholische Getränke zählen nicht. Noch etwas, wurdest du auch auf allfälligen Eisenmangel getestet?

Antwort
von Huflattich, 23

Vielleicht isst Du zu wenig.....

Ich finde auch dass sich das alles nach zu niedrigem Blutdruck anhört. 

Magnesium Kalzium und Vit D sollten gegen die Muskel Probleme helfen Kastanie um die Venen zu stabilisieren und Weißdorn um den Blutdruck zu harmonisieren - all das sollte gut tun.

Das Problem an den Untersuchungen ist das schlicht weg normale Parameter abgefragt werden wenn die annähernd erreicht werden, gibt es keinen Grund zu behandeln - besonders wenn der Patient jung ist .....

Sollte es sich nicht durch oben genanntes bessern lassen, noch mal einen anderen Internisten aufsuchen.....

Kommentar von Huflattich ,

P.S. Mit Vit D etwas aufpassen, weil es fettlöslich ist und man davon zu viel einnehmen kann  - also (generell)  alles mit Vernunft,Vorsicht und Verstand  anwenden, frage deinen Arzt oder Apotheker....

Antwort
von Mamue1968, 46

Ich würde trotzdem zum Neurologen gehen !

Kommentar von UmutAltun ,

Wenn ich selber einen Termin machen will muss ich ein halbes Jahr etwa warten und wenn ich es meinem Hausarzt sage meint er es wäre unnötig zum Neurologen zu gehen

Kommentar von Mamue1968 ,

Es gibt da nur eine Lösung, direkt zum Neurolgen oder Klinik für Neurologie zu gehen und sagen das Du die Symptome nicht mehr aushälst !

Antwort
von Troidatoi, 43

Es gibt gute und schlechte Ärzte. Auch Ärzte können sich irren

Kommentar von UmutAltun ,

War extra bei den "besten" Ärzten in meiner Gegend

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community