Frage von Master120, 122

Wieso sagen viele,dass Holland ein Land ist, obwohl es nur ein Teil von der Niederlande ist?

Antwort
von Steffile, 23

Das ist halt Umgangssprache, und wenn jemand sagt er faehrt nach Holland, dann braucht man nicht gleich beserwisserisch sein und sagen 'das heisst aber Niederlande'.

Antwort
von PolluxHH, 47

Korrekt ist Holland eine Grafschaft in den Niederlanden gewesen, die in zwei Teile geteilt wurde (Nord- und Südholland). Wirtschaftlich war aber diese Grafschaft schon zur Zeit der Gründung der Niederlande dominierend. Das kann man auch heute noch erkennen, man schaue sich nur die Wirtschaftszahlen der Niederlande nach Provinzen an. Diese Dominanz, aber das ist nur eine Hypothese, dürfte dazu geführt haben, daß es in der Umgangssprache synonym gehandhabt wird. Weit kritischer finde ich, daß es auch schon von der Presse und hochrangigen Politikern so verwendet wird, denn da fängt es an, politisch inkorrekt zu werden.

Was aber sagen die Niederländer dazu, wenn man sie als Holländer bezeichnet? Jemanden aus Utrecht ist es schnurz, die aus Delft sind es gewohnt, in Groningen und Gelderland ist man sehr zufrieden damit etc., nur die Nordbrabanter und die Limburger finden es in der Regel alles andere als lustig. Deshalb verwende ich persönlich stets "politisch korrekt" Niederlande.

Ein gutes Beispiel wäre auch "Amerika" für die USA. (okay, genau umgekehrte Verfahrensweise) Ich finde es immer wieder komisch, wenn ein Kommentator bei einem Eishockeyspiel von "Amerika gegen Kanada" spricht.

Antwort
von jww28, 28

Naja vielleicht kommt das zustande das hier in Deutschland der Staat in mehrere Bundesländer unterteilt wird. In den Niederlanden werden die Bundesländer Provinzen genannt.

Kommentar von Master120 ,

Ist also Holland ein Bundesland?

Kommentar von jww28 ,

In gewissen Sinne ist es gleichbedeutend, nur ohne Bundes davor, weil gehören ja nicht zu Deutschland. 

Holland ist allerdings schon seit 1840 unterteilt in zwei Provinzen in Süd und Nordholland, wenn man da sehr genau ist. ;) 

Antwort
von Uliza, 26

Das ist in den meisten Fällen einfach nur Halbwissen gepaart mit "sagt man doch schon immer so".

Die Insel westlich der Nordsee ist grundsätzlich England, alles östlich von Polen ist Rußland und alles südlich der Türkei sind eben die Araber.

Zu Rußland fallen dem Durchschnittsbürger meist Moskau und St.Petersburg ein, zu den USA immerhin New York, LA, Washington und Miami.

Rußland besteht ausnahmslos aus verschneiten Fichtenwäldern oder Steppen, während die USA entweder aussehen wie der Grand Canyon oder Texas.

Joa das sind so die gängigen Vorurteile. Aber hey, wir sind alle viel intelligenter als die doofen Amis, die nichtmal wissen, was die Hauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern ist.

Antwort
von Kuestenflieger, 12

weil auch viele europäer neidisch von preussen reden , wenn ein deutscher korrektes benehmen hat .


Antwort
von Stardust26, 28

Vielleicht denken es leute weil es Hol'land' heißt.

Kommentar von Master120 ,

Selbst im Internet sagen sie "Holland" obwohl eigentlich das ganze gemeint wird also "Niederlande"

Antwort
von Appelmus, 32

Weil Holland vermutlich und fehlendem Geografiewissen ....


Antwort
von critter, 24

Das werden sie aus reiner Unkenntnis sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten