Frage von flyboi, 184

Wieso sagen viele das es keine Aliens,Geister usw. gibt?

Es hat doch noch niemand bewiesen? Es sind immer die also die so etwas sagen, die am meisten aussehen wie ein Alien und total Monoton reden usw. sind es vlt Aliens? Ich weiß das meine fragen für "Normale" Menschen die "Normale" fragen stellen komisch klingen. Was meint ihr? Das die Regierung bei diesem thema seeeeehhhhr viel verschweigt sollte jedem klar sein.

Antwort
von Andrastor, 38

Das es keine Geister gibt ist durch viele Dinge bereits bewiesen, allerdings konnte bisher niemand die Existenz von Geistern beweisen.

Was Ausserirdische anbelangt sind sich die meisten Wissenschaftler sicher dass es irgendwo fremdes Leben gibt. Aber genauso sind sich die meisten Wissenschaftler sicher dass wir diesen Wesen niemals begegnen oder sonstigen Kontakt zu ihnen aufbauen werden.

Und dass es jemals Ausserirdische auf der Erde gegeben hat ist aus oben genannten Gründen unmöglich. Vor allem auf die von den Menschen beschriebenen Weisen.

Antwort
von Waldemar2, 33

Du musst aber auch mal an die Aliens denken und Dich in ihre Lage versetzen: sie wollen nicht entdeckt werden, weil das nur Ärger geben würde. Und außerdem hätten wir dann noch mehr Flüchtlinge... Daher halten sie still und tun so als seien sie Einheimische. Sie beobachten uns und schreiben alles auf, aber wir sollen davon nichts mitkriegen. Irgendwann verschwinden sie wieder. Spätestens, wenn mitten durch unser Sonnensystem die Hyperraumumgehungsstraße gebaut wird, die schon seit über zehntausend Jahren geplant ist, aber aufgrund der Schlampereien bei den Behörden auf Alpha-Centauri immer noch keine Baugenehmigung erhalten hat, obwohl alle Umweltauflagen längst erfüllt sind.

Kommentar von flyboi ,

Macht sinn. Aber stimmst mir doch auch zu das Menschen die so etwas sagen und dann auch noch unmenschlich(nicht auf hässlich bezogen) aussehen und auch noch dazu monoton reden oder?

Kommentar von Pyrut ,

Also den Teil mit dem Hyperraumumgehungsstraße habe ich überhaupt nicht verstanden.Kannst du das näher erläutern?

Kommentar von Waldemar2 ,

Das kannst Du bei Douglas Adams nachlesen: Per Anhalter durch die Galaxis ... aber kann sein, dass ich da was verwechselt habe.

Antwort
von ManchmalJa, 25

Möchtest du die richtige Antwort wissen? Weil genau diese Menschen sich noch nie wirklich damit auseinandersetzen & nicht informiert sind, Menschen, die sich informieren UND dann "nein" sagen, okay... Aber die, die sich nicht mal damit befassen und einfach "nein" sagen, das ist egoistisch!

Kommentar von ManchmalJa ,

Ich glaube an Aliens! Ein Geister allerdings nicht, ich glaube an ein multiversum & sonst Unglaubwürdige Dinge! & warum? Weil es fast alles gibt ! Die Welt (auch die Physik) der Atome & Nano-Teilchen ist anders als unsere, dort existiert ein Teilchen gleich an zwei Orten gleichzeitig usw...

Das Universum ist so unendlich, es wäre Verschwendung von Raum und Zeit, wenn es nur uns gäbe!

Antwort
von paranomaly, 27

In dem Buch "Geist ist stärker als Materie" geht es auch um Quantenphysik und die wissenschaftliche Untersuchung von paranormalen Phänomenen. Dort heißt es dass dass die Quantenphysik die Existenz von paranormalen Phänomenen nicht ausschließt.

Antwort
von LordPhantom, 39

Aliens muss es geben. Es ist nahezu unmöglich, dass es keine gibt, weil etwas, was auf einem Planeten von Billiarden passiert, auch auf einem anderen Planeten muss (mit 99,99999999999999999999999999% Wahrscheinlichkeit oder so)

Kommentar von LordPhantom ,

Aber auf der Erde gibt es wohl keine Aliens.

Kommentar von flyboi ,

Naja da wär ich mir nicht sicher. :D

Kommentar von LordPhantom ,

Ich schon. Warum sollten sie sich für uns interssieren?

Kommentar von Pyrut ,

Weil wir für sie evt. eine Gefahr sein könnten...

Kommentar von LordPhantom ,

Ach, Wesen, die Tausend/ Millionen von Lichtjahren reisen können, haben Angst vor einer Spezies, deren Signale nur 50 Lichtjahre entfernt entdeckt werden können, und deren gefährlichste Waffe eine popplige Wasserstoffbombe ist?

Kommentar von LordPhantom ,

Da bin ich aber stolz auf uns...

Kommentar von Pyrut ,

Ja da gebe ich dir natürlich recht, aber es wäre eine Möglichkeit.

Antwort
von MrHilfestellung, 74

Weil es logischer ist, dass wenn es keine Beweise für und gegen Geister gibt, dass man dann nicht an Geister glaubt. 

Ansonsten könnte ich dir ja auch sagen, dass 5 Milliarden Lichtjahre ein Erdbeereis, dass zu klein für Teleskope ist, im Weltraum fliegt und mich beschweren, dass viele sagen, dass das nicht stimmt.

Kommentar von flyboi ,

Eher unlogischer.

Kommentar von MrHilfestellung ,

Nein. Man nennt das Ockhams Rasiermesser. Wenn beide Antworten stimmen könnten ist es immer besser die zu nehmen, die logischer und plausibler ist. Wenn die Existenz von Geistern für dich plausibel ist, ist das eben so, für mich ist sie das nicht.

Ich bin auch der Meinung, dass irgendwo im Weltraum auch noch Lebewesen leben, einfach weil es bei der Größe des Universums wahrscheinlich ist, ich glaube aber nicht, dass die auf der Erde sind und die Regierung uns dies verschweigt. Was sollten sie auch für einen Grund dafür haben?

Kommentar von flyboi ,

guck dir meine anderen antworten an.

Kommentar von MrHilfestellung ,

Und? Es gab schön öfter Meldungen, die Weltbilder erschüttert haben. Heliozentrisches Weltbild zum Beispiel.

Kommentar von flyboi ,

Dann gibt es noch mehr und diese hier.

Kommentar von MrHilfestellung ,

Wie bitte?

Antwort
von hunter2008, 57

Wer sagt, dass es Aliens nicht gibt liegt total falsch. Bestes Beispiel dafür sind die "Phoenix Lights" die in der Stadt Phoenix in Arizona von tausenden Menschen gesehen wurden. Einige haben es auch aufgenommen. Und was macht der Gouverneur von Arizona? Er sagte, dass es Jets gewesen sind die Leuchtraketen abgeworfen haben. Jedoch waren die nicht mal in der Nähe von den "Phoenix Lights"

Kommentar von flyboi ,

Endlich 👏

Kommentar von hunter2008 ,

;)

Kommentar von LordPhantom ,

Ich glaube nicht, dass das Aliens waren. Warum sollten die sowas machen und sich nicht öffentlich zeigen?

Antwort
von Meatwad, 17

Das sagen die Leute deshalb, weil es nicht die geringsten Anzeichen für die Existenz von derartigen Wesen gibt.

Es sind immer die also die so etwas sagen, die am meisten aussehen wie ein Alien und total Monoton reden usw.

Was für eine absurde und sinnfreie Aussage. Da erübrigt sich jeglicher weiterer Kommentar.

Das die Regierung bei diesem thema seeeeehhhhr viel verschweigt sollte jedem klar sein.

Äääähm, nein??? Dies ist eine vollkommen haltlose Behauptung.

Antwort
von Pyrut, 59

Ich glaube an "Aliens". Es kann unmöglich sein das wir allein sind. Wie du schon gesagt hast die Regierung verschweigt sehr viel sie haben Angst vor einer Massenpanik. Ob es Geister gibt bin ich nicht sicher aber ich vermute schon.

Kommentar von flyboi ,

Jup.

Antwort
von MarioXXX, 52

Weil es nicht in unserem gegenwärtigen Verständnis passt. 

Und woher weißt du, das die Regierung es verschweigt?

Kommentar von flyboi ,

Es gab einen fall wo ein Mann stuff von der Nasa heraus gefunden hat und sich anschließend sich in ein TV sender gehackt hat kurz darauf war dieser sender offline wegen der regierung schon komisch oder?

Kommentar von MarioXXX ,

Und was hat das mit Geistern oder Aliens zu tun?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community