Wieso sagen immer viele "Schlimm die heutige Jugend", obwohl die früheren Jugendliche meist kaum besser waren?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das sind Vorurteile, die zumeist nicht einmal ein Körnchen Wahrheit enthalten.
Es gibt natürlich auch Jugendliche, die kaum bessere Sätze zustande bringen als ,,Halt's Maul, Alter. Läuft." Aber dadurch sollte man nicht die ganze Jugend verallgemeinern.
Es gibt auch viele positive Idole, die sich weiterbilden, anständig benehmen und anderen mit Respekt begegnen.
Wie früher auch, zu der Jugend gehören sowohl positive als auch negative Fälle.
Schlimm ist nicht die Jugend. Schlimm ist es, sie alle nach diesem Vorurteil zu bewerten.

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NiemandUndIch
16.03.2016, 17:12

Sry, hab ausvershen auf DR gedrückt :( Hoffe der Support kanns ändern

0
Kommentar von teddy1202
16.03.2016, 17:12

Und von wem lernen die Jugendlichen ihr Verhalten???? Egal ob negativ oder positiv.

0
Kommentar von Buecherleserin3
16.03.2016, 17:15

Von ihren Vorbildern, solange sie welche haben. Und natürlich von den Leuten selbst, die über sie urteilen.

0

Solch blödes Geschwätz gab es schon immer, weil es auch schon immer Jugendliche gab die aus der Reihe tanzten. Früher (wirklich um einiges früher) wurden die Kinder allerdings nicht mit Samthandschuhen angepackt und mussten auch früh schon malochen und wurden von ihren eigenen Eltern auch oftmals unterdrückt und das auch mitunter "gewaltsam".

Was meiner Meinung nach früher wirklich ausgeprägter war, war der Respekt gegenüber seinen Mitmenschen - generell. Damals durften Lehrer und Eltern ihre Kinder noch schlagen so dass Kinder ziemlich eingeschüchtert waren gegenüber Autoritätspersonen. Heute verhält es sich anders, Lehrer sind gegenüber den Kindern eingeschüchtert. Weiß nicht ob dass jetzt wirklich so ist, oder ob dass einfach nur meine subjektive Wahrnehmung ist. Aber ich wollte es einfach mal los werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unser Lehrer hat uns gesagt, dass es so ist, weil man es früher nicht so empfundet hat oder verdrängt hat. Zum Beispiel empfand man es als nicht so schlimm, Dinge durch die Klasse zu werfen. Wir machen es heute auch, nur bei uns ist es plötzlich ganz schlimm und früher hat es „nie" jemand getan.

Vor allem glaube ich liegt es am Internet. Viele schreiben zum Beispiel hier Fragen zum Thema Sex und sind 11 oder 12. Ich denke das Internet macht es noch populärer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teddy1202
16.03.2016, 17:16

Aber früher flog ein nasser Schwamm oder Kaugummi oder was weiß ich durch die Klasse. Heute sind es dann doch schon härtere Gegenstände.

Aber du hast natürlich insofern recht, als das Internet ein deutlich schlechtes Beispiel ist - aber auch die Erwachsenen in der direkten Umgebung sollten positiven Einfluss nehmen auf die "ach so schlimmen Jugendlichen" - die irgendwann mal ihre Rente zahlen!

0
Kommentar von NiemandUndIch
16.03.2016, 17:18

Ich denke nicht beliebter, sondern einfach öffentlicher.

Damals hat man sich das sicher auch gefragt, nur konnte man eben nichts darüber suchen im Mr. Google.

Und klar, das Internet bringt schon manche zur früheren neigung zu S3x, da P0rnos frei verfügbar sind.

Aber damals gabs auch schon S3xheftchen ;)

0

Na ja - wenn man so von den ganzen Alkoholexzessen liest unnd dass 14jährige unbedingt saufen müssen, denke ich schon , dass die Jugend heutzutage schlimmer ist als noch vor 20 Jahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NiemandUndIch
16.03.2016, 17:11

Die früheren Jugendlichen haben natürlich GAR NIX getrunken, nene die waren alle nüchtern.

Das stimmt nicht! Nur kamm es damals weniger zum vorschein, da die Medien weniger atark waren

0
Kommentar von TheFreakz
16.03.2016, 17:21

Also natürlich gab es das früher auch. Aber bestimmt nicht in so einem "Ausmaß" ! Ich kenne viele die meinen mit 13 etc schon zu rauchen, trinken und Sex zu haben..

0

Weil sie sich nicht mehr daran erinnern können, welchen Mist sie so gebaut haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist vollkommen normal.

Die heutigen Jugendlichen werden das in zehn/fünfzehn Jahren vermutlich auch sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teddy1202
16.03.2016, 17:10

Eher in 30 Jahren, sobald die Enkel da sind.

0

Was möchtest Du wissen?