Frage von motorradkatze, 43

Wieso sagen eigentlich alle Freeware TV?

Also, hab gerade mal nachgesehen wo das Länderspiel heute übertragen wird. Dann stand da dick und fett in der Google Suche "So können sie heute das Länderspiel im Free TV schauen". Aber was bitte ist daran free? Ich zahle für den Mist fast soviel wie für mein Sky Abo. Also free ist anders. Oder wie seht ihr diese Zwangsabgabe.

Antwort
von CATFonts, 19

Den Mist, den du da zahlst, ist aber NUR für die Öffentlich-Rechtlichen Sender, also die ARD-Sender von NDR, WDR,RBB, SR bis BR, das ZDF mit den Sondersendern, 3SAT Arte, die verschiedenen ARD-Programme. Die privaten Sender, wie die Sat1-Pro7 und die RTL-Gruppe bekommen davon keinen Cent, und sind somit (außer den extra zu zahlenden HD-Angeboten über HD+) völlig kostenlos - wenn man davon absieht, das du die über die Preise von dort werbenden Markenartikeln schon bezahlst. Aber dieser Rundfunkbeitrag geht NUR an ARD und ZDF! - und gerade da läuft das ja nicht, was als "im Free-TV" beworben wird.

Antwort
von Herb3472, 28

Wenn Du meinst....helfen wird Dir Deine Sicht der Dinge aber auch nix.

Antwort
von ThommyHilfiger, 20

Ich glaub, ich bin zulang dabei, um diese Haltung bis zum Erbrechen zu kom-mentieren. Ob ein Sky-Abo nicht der größere Mist ist, lass ich mal dahingestellt.

Wenn man keine Nachrichten guckt und sich seine Meinung durch Headlines der Bild bildet, wenn man sich nicht für Kultur interessiert und meint, man habe davon genug im Kulturbeutel, wem 15 Minuten-Werbeblöcke nix ausmachen, weil ihm Sendeinhalte sowieso egal sind, dann ist die gerechte Abgabe für die Ö-Rechtlichen natürlich für die Katz...

Also, weiter unzufrieden sein...

Antwort
von motorradkatze, 11

Na wenn du alles so siehst kann der Staat mit dir ja machen was er will.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten