Frage von ItsNickTV, 73

Wieso sagen die Medie manche das es wegen Hillery Clinton oder Donald Trump einen 3 Weltkrieg geben wird?

Antwort
von voayager, 21

Die Bevölkerung hat im Grunde die Nase voll von all diesen sinnentleerten Wahlk(r)ämpfen, die danch stets das Gleiche ihnen beschert. Um nun das wahlmüde Publikum aufzumuntern, muß eben tüchtig Wirbel und Ramba-Zamba veranstaltet werden, damit überhaupt noch Menschen diesem dämlichen Spektakel folgen.

Antwort
von TUrabbIT, 50

Weil die mediale Schlammschlacht um diese Präsidentschaftswahl einen zuvor ungeahnte Dimension und Niveaulosigkeit präsentiert hat. Beide Kandidaten wurden in entsprechenden Medien mal als Teufel und Weltuntergang präsentiert (vor allem Trump).

Es ist erschreckend wie tief die Gräben zwischen den Anhängern der beiden sind und mit welcher Heftigkeit diese aufeinander losgehen, dagegen ist der Streit zwischen Pro und Contra Flüchtlinge in Deutschland harmlos.

In dem Zusammenhang wurde nicht mit Superlativen gespart um den Kandidaten noch schlimmer zu machen, das hat schnell auf alle Bereiche um sich gegriffen und schlimmste Befürchtungen geweckt.

Antwort
von Haileybiebs, 53

Weil beide nicht ganz sauber in der birne sind, egal wenn sie wählen es wird für alle richtig scheise enden...vor allem beim trump

Antwort
von ScharldeGohl, 26

Weil die Medien den Menschen gerne Angst machen, und außerdem die Politiker gerne mit Angst regieren. Zudem wollen sie ihr Gegenüber Hinz und Kunz demonstrativ darstellen, dass sie in der Lage sind ihr Land zu verteidigen. Ob dazu aber eine Notwendigkeit besteht, dass lassen viele außer Acht.

Antwort
von Schnoofy, 25

Damit alle Leute, die das Lesen hinterher sagen können

"Möööönnnschhhhhh, wat ne Sensation und sone tolle Zeitung die schreibt".

Das war's dann aber auch schon.

Antwort
von Katzenreiniger, 34

Das sind diejenigen Medien, die alle 2 Wochen einen Weltkrieg voraussagen.

Antwort
von LustgurkeV2, 35

Dem Trum ist alles zuzutrauen. Ein gefährlicher Haudrauf is er

Und die  Clinton zieht gerne mal eine militärische Lösung der Diplomatie vor.

Aber daß wir deswegen nun vor dem 3. WK stehen, halte ich für typisches Mediengerummel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten