Wieso reisen Leute nur noch nach Ägypten wegen Meer und Wetter?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Weisst du, es gibt viele Menschen die sich das ganze Jahr regelrecht abschufften. Da kann ich schon verstehen, dass diese Leute nur am Strand faulenzen wollen und den hart erarbeiteten Urlaub am Meer verbringen möchten. Natürlich gibt es welche, die die Kultur kennenlernen und etwas vom Land sehen möchten. Es gibt doch immer 2 Seiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

- 100% zuverlässiges schönes Wetter,
- Phantastische Unterwasserwelt mit wunderschönen Korallenriffen und allen Arten von bunten Fischen, zum Schnorcheln und Tauchen
- Freilebende Delfine
- Schöne Strände
- Toller Service
- Orientalisches Flair

Diese Kombination gibt's sonst nirgendwo im Umkreis von nur 4-5 Flugstunden von Deutschland.

Ob man sich zusätzlich auch die kulturellen Highlights anschaut, das ist doch wohl jedem selbst überlassen!
Mit welchem Recht maßt du dir an, die Urlaubsgestaltung anderer zu kritisieren?!?

Für mich persönlich waren die Pyramiden und das Tal der Könige das Beeindruckendste, was ich je auf der Welt gesehen habe.

Aber wie gesagt: Jeder wie er mag ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tu was du willst die Mehrheit bestimmt den Status Quo und dieser wiederum zum Teil das Menschliche Geschehen kann man nichts machen aber auch du bist in vielen Gebieten Teil dieser Mehrheit reg dich nicht über sinnloses auf eine stärke wird zur Schwäche wenn man sich auf sie stützt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RaphaelKraller
20.10.2016, 12:56

Okay? Nette Antwort

0

Diejenigen, die nach Ägypten fahren, um am Strand zu liegen, machen das, weil es billig ist. 

Und wenn du die Pyramiden besuchst, wirst du feststellen, dass du dort nicht alleine bist. Weil nämlich durchaus jemand dorthin reist. 

Dein Pauschalurteil ist also falsch. Abgesehen davon werden die Leute sowieso nicht das tun, was sie deiner Meinung nach tun "sollten". Ich reise z.B. lieber nach Nordkorea als nach Ägypten. Und nun? Bin ich jetzt ein Kulturbanause?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RaphaelKraller
21.10.2016, 00:04

Nein. Wenn du in das eine Hotel das es in Nordkorea gibt gehst, bist du auf jedenfall der coolste Typ auf der Welt 👌🏻

0

weil diese ägyptenurlauber nur drei wochen zeit haben !

die kulturhistorischen objekte kennen die aus super reportagen auf seriösen tv-sendern ,  die brauchten dafür mindest 35 monate - allein für genehmigungen geht viel zeit in den sand von luxor - dafür allerdings auch mit wissenschaftlicher betreuung und innenaufnahmen. nix stadtführerblabla .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt schon seit Jahren Terroranschläge auf touristische Orte! Deshalb fahren die Leute nicht zu den Pyramiden etc. Das Auswärtige Amt warnt auch davor, dorthin zu reisen.

In Mallorca, Barcelona und Südfrankreich könnten sie dasselbe machen

Nein eben nicht! Wenn man im März / April Urlaub macht, man an diesen Orten keine 30 °C geschweige denn angenehme Wassertemperaturen. In Ägypten dagegen ist dies der Fall. Viele reisen auch dorthin um zu tauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gerade aufgrund der aktuellen Sicherheitslage sind Ägypten, Türkei, Tunesien usw. erheblich billiger wie die südeuropäischen Länder und zum größten Teil waren sie es auch vorher schon. Ich persönlich kann es auch nicht nachvollziehen, wenn man nix vom Land sieht- die Vorgehensweise der Leute verstehe ich aber trotzdem- sie reisen einfach dorthin, wo man am günstigsten gutes Wetter erwarten kann bzw. Strandurlaub durchführen kann.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RaphaelKraller
20.10.2016, 13:01

Eigentlich meinte ich die Zeit vor der ganzen Terrorgefahr. Über Frankreich könnte man inzwischen schließlich das gleiche sagen

0

Ich kenne noch einen Grund, warum gerade alleinreisende Frauen gerne nach Ägypten reisen. Wenn die jedoch wüssten, was die meisten Ägypter von den Sextouristinnen halten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe gehört dass der Weg zu den Pyramiden schrecklich ist. Dahingehend, dass dich Souvenir Verkäufer extrem belästigen und einen der Spaß vergehen soll.

War persönlich noch nicht dort.

Aber der klaschische Strandurlauber sucht halt nach günstigen Preis leustungsverhältnis.

Da die Lage da unten immer etwas instabil ist, politisch etc. denke ich dass es günstig ist. Und es ist halt richtig warm und wegen der Angst, die einige abhalten wohl auch nicht so voll wie die klasschischen touristenhochburgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RaphaelKraller
20.10.2016, 12:55

Eigentlich meinte ich die Zeit vor der ganzen Terrorgefahr. Jetzt ist man anscheinend nirgendwo mehr sicher

0
Kommentar von janfred1401
20.10.2016, 12:56

Das ist absolut richtig mit den Pyramiden. Ich war zweimal dort und man braucht gute Nerven. Das Land selber ist aber schon wunderschön.

0

Ich reise nach Ägypten wegen den super Tauchgebieten. Und um Urlaub zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es hat eben jeder verschiedene ansichten vom urlaubmachen.du stehst eben auf das andere nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RaphaelKraller
20.10.2016, 13:08

Tut mir leid, aber das beantwortet meine Frage nicht wirklich.

0

Was möchtest Du wissen?