Frage von diekleineNan 07.08.2011

Wieso reagieren die meisten Menschen extrem negativ wenn jemand schlürft???

  • Hilfreichste Antwort von Bienchen28 07.08.2011
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Weil manche Menschen einfach von Natur aus gerne an allem rumnörgeln - da bietet sich mit dem Schlürfen doch eine perfekte Gelegenheit :-)

  • Antwort von seide 07.08.2011
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Mich nervt das nicht. Bei uns zu hause darf jeder schlürfen :D

  • Antwort von kayuna 07.08.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Weil es in Europa als unanständig gilt. Wie z.B. rülpsen auch.

    In andern Kulturkreisen gilt es als unhöflich, nicht zu rülpsen.

    Andere Länder, andere Sitten.

  • Antwort von Bazillenhirn 07.08.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ich z.B. halte es für eine Rücksichtslosigkeit gegenüber den anderen am Tisch!Eine Provokation und Demonstrative Geringschätzung der Mitanwesenden. Kann aber auch sein das der "Schlürfer"einfach nur ein bischen tumb in der Birne ist!! :)

  • Antwort von LShome 07.08.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    ARGGGHhh DIESES GERÄUSCHH (fingernägel auf kreidetafel) bwaaaaaaa xD

    nunja es ist nicht gerade ästhetisch.. aber wenns nicht übertrieben is hab ich nix dagegen.

  • Antwort von MrHalo3 07.08.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    weil es zum heutigen EUROPÄISCHEN stadart gehört, dass man nahrung leise zu sich nimmt. In asien darfst du hingegen alles beim essen machen...

  • Antwort von DiesDasJenes 07.08.2011

    Es ist eine Sache der Höflichkeit und der Erziehung. Stell dir vor es ist Mittelalter oder so und du sitzt am Tisch mit einem Grafen, König oder ähnliches, alleine. Schweigen du trinkst was und schlürfst. Keine Manieren, oder? ;) Ist doch respektlos. Meines Erachtens

  • Antwort von marai 07.08.2011

    Es gibt gewisse Essensregeln. Diese besagen, dass man nicht schlürfen soll, wie man Gabel, Messer, Löffel halten muß, wie man zu ssitzen hat, wie man seine 'Ellbogen zu halten hat.etc.pp.

  • Antwort von bankchef 07.08.2011

    beim essen ohne geräusche zu bleiben zählt zur deutschen tugend. wenn man es dann auch noch schafft, sich nicht zu bekleckern oder die tischdecke einzusauen, dann hat man schon die obere klasse der sitten und tugendwächter erreicht. letztlich ist das anerzogenes und erwünschtes verhalten( nicht zu schlürfen) einer bestimmten gesellschaftlichen schicht oder gruppe, deren zugehörigkeit man wünscht. es gehört einfach zur deutschen tischsitte- unter anderem -sein essen geräuscharm zu sich zu nehmen. das mag in anderen ländern bei weitem nicht so eine rolle spielen, hier ist das durchaus ein indiz für schlechte erziehung und diese einschätzung kann auch auf andere lebensbereiche abfärben.

    soll heißen. wenn jemand beim essen keine manieren zeigt, traut man der person auch sonst nicht viel zu, egal was sie anschliessend noch zu bieten hat. insofern ist es immer bedeutend die tischsitten eines landes zu kennen, und zu berücksichtigen,wenn ich dort geschäfte machen, oder freunde finden möchte.

  • Antwort von Dichterseele 07.08.2011

    Hierzulande gilt es als unfein, wenn man schlürft, in China wird das gern gesehen.

    Frag nicht warum, ist auch nicht schlimm.

  • Antwort von EvoniC 07.08.2011

    weil des geräusch nervig ist..... ich empfinde das so xDD

  • Antwort von 2fresh2 07.08.2011

    kA ich mag das geräusch nicht gerne. Vor allem wenn man mit wem auswerts essen geht und man schlürft das es durch den Raum schallt. Muss doch nicht sein , manieren gibt es nicht umsonst

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!