Wieso passiert das (Helium)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du Helium zu dir nimmst wird deine Lunge mit Helium gefüllt da du aber normalerweise Sauerstoff brauchst (welches du nicht bekommst weil die Lunge voll mit Helium ist) "erstickt man quasi bzw man wird wenn es so weit kommt bewusstlos aber meist wird einem schwindelig und/oder übel. Du hast wahrscheinlich einfach nur zu viel Helium zu dir genommen so das dein Körper ne gewisse Zeit lang kein Sauerstoff hatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reines Helium einzuatmen ist nicht gerade der gesündeste Weg

Selbst Tiefsee Taucher atmen kein reines Helium sondern ein Gemisch aus Sauerstoff und Helium wenn sie in größere Tiefen abtauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eventuell hast du zu viel Helium eingeatmet und bist ohnmächtig geworden weil du nicht genug Sauerstoff bekamst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alles war zu viel, da war ein Sauerstoffmangel im Körper.

Helium verdrängt Sauerstoff

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung