Frage von tjooo, 44

Wieso ost es schlimm bilder von babys auf facebook zu veröffentlichen?

Hallo leute. Also mir ist schon seeehr lang aufgefallen, dass viele auf facebook der meinung sind ( weiß ich durch kommentare), dass insbesondere promis keine bilder ihrer babys reinstellen sollten. Aber ich frag mich echt langsam wieso und bisschen nervt das auch. Darueber hinaus stellt auch das königkshaus bilder von ihren mindern rein , da sagt keiner was auch wenn die kinder so oder so als erwachsene der öffnetlichkeit ausgetzt werden.ok sagen wir mal da ist es verstenaldich dass keiner sih besxhwert aber wieso beyxhweren die leite sich? Klar gibt es z.b. pädophile und man sollte die kinder davor schitzten aber aif dem spielplatz kann doch ein ein pädophiler das kind bettachten. Aber wieso sollte man sonst kein bild des kindes reinstellen ?ich mein wo es ein baby ist , weil ok das kind kann es nicht selbst entscheiden aber ganz ehrlich es ist ein kind und keinen juckt es ob es drin ist. Haette meine mutter als baby von mjr bilder reingestellt , waer das auch nicht schlimm , weil ich noch ein baby war und wenn ich erwachsen werde mich wahrscheinlich keiner erkennen kann. O guck mal das ist day baby vom profilbild damals. Wahrscheinlich nciht mal ich selber. Als kind sieht es da shon anders aus aber selbst da ist es doch eig egal oder? Weil wenn es erachsen ist kann man die doch löschen. Och sag das jetzt nicht weil ich es gut finde, keone ahnung ich denk ich wuerd es sogar selbst nicjt machen , aber das liegt eher daran , dass ich allgemein keine bilder poste. Aber was denkt ihr ist es wirklich schlimm?wenn ja wieso?

Antwort
von Turbomann, 10

@ tjo

Ich selber finde  das grässlich, wie viele Prominente überall ihre Kinder ausstellen und sind sich gar nicht über die Folgen klar, die daraus resulitieren können.

Mal abgesehen davon, dass sie dadurch unter Umständen erpressbar sind, weil ihre Kinder jederzeit erkennbar sind.

Viele Prominente nehmen in letzter Zeit immer öfters solche Bilder raus (nur sind die tatsächlich raus??), oder löschen sogar ihre Profile. Außerdem werden Kinder nicht gefragt.

Viele heute Erwachsene schämen sich über Fotos, die ihre Eltern ins Netz gestellt haben.

Dem Bericht ist eigentlich nicht mehr hinzuzufügen.

http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Netzwelt/d/7455846/polizei-warnt-vor-kinderfot...

Denke mal darüber nach, ob man aller Welt so stolz seine Spößlinge zeigen muss und bei allem was man ins Netz stellt, sollte man sich vorher genau überlegen, welche weitreichende Folgen das haben könnte.

Antwort
von WintersChild, 19

Ich persönlich würde es auch nicht tun, auch wenn man noch so stolz auf sein Kind ist und es am Liebsten der Welt zeigen möchte.

Die Sache ist folgendes, was einmal im Internet ist, bleibt auch dort. Etwas unwiderruflich  zu löschen (besonders auf fb) ist kaum möglich. Ich würde mich für Kinderfotos von mir im Internet schämen. Und zudem könnten diese Bilder missbraucht werden. 

Antwort
von sacredrain, 10

Ich bin absolut dagegen, Bilder von seinem Nachwuchs auf Facebook oder sonst wo zu veröffentlichen. In erster Linie wegen der Persönlichkeitsrechten des Kindes. Wenn irgentwer ein Foto von mir hochläd, mit dem ich nicht einverstanden bin, kann ich die Person dafür sogar anzeigen. Wer fragt denn das Kind? Das wird alles über seinem Kopf hinweg gemacht. Gehst du so sorglos mit deinen Daten um? Ich finde das unverantwortlich, denn das Internet vergisst nicht. Kinder werden immer mehr wie Modeaccessoires behandelt, dabei sind es Menschen mit Rechten.

Die Gefahr, die von manchen Pädophilen ausgeht ist ebenfalls nicht zu unterschätzen. Ich will nicht, dass sich irgentwer zu meinem (villeicht irgentwann mal) Baby selbst befriedigt oder die Bilder sammelt und weiter verteilt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten