Wieso nimmt man im Schlaf ab?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Gewichtsverlust stammt vom Flüssigkeitsverlust. Du schwitzt beim Schlafen und dein Körper verbraucht konstant Flüssigkeit um seine Funktionen aufrecht zu erhalten. In der Regel sind das über Nacht ca. 1-3 Liter Flüssigkeit. Kommt drauf an wie schwer du bist.

Durch Fettverlust kommt der Gewichtsunterschied leider nicht zustande. Das wäre schön wenn man in einer nacht 1kg+ Fett verbrennen könnte :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meisten wegen Flüssigkeitsverlust. Man kann im Schlaf nicht essen und trinken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Egal was du machst, der Körper verbrennt immer Kalorien. Auch im Schlaf. Das ist der sgg. Grundumsatz des Körpers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung