Frage von ElenaEmilia, 55

Wieso nicht Schwanger wenn man die Pille vergisst?

Hallo meine Lieben ich habe mal eine Frage und zwar sagen sehr viele dass ich nicht schwanger werden kann da ich die Pille in der letzten Woche erst abgesetzt habe. Ich habe sie ein paar Tage vor meiner Periode abgesetzt, habe nur schwache Blutungen jetzt und ich weiß auch wann ich fruchtbar bin, aber wieso sagen alle dass es überhaupt nicht sein kann dass ich schwanger bin? Ich meine ich habe zweimal die Pille nicht genommen ( keine Angst wir haben einen Kinderwunsch! ) und viele meiner Freundinnen sind schwanger geworden weil sie entweder die Pille vergessen haben oder sie auch ganz schnell abgesetzt haben und es hat bei denen auch sofort funktioniert wieso sagt jeder dass es bei mir gering ist ist kann doch auch sein dass ich jetzt schwanger bin? Schleimblutungen sind nach dem Entzug der Pille klar dass sie kommen, aber eine Schwangerschaft muss doch nicht gleich ausgeschlossen sein.

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Pille & schwanger, 7

Warum bist du wütend auf hilfreiche und richtige Antworten?

Aus deinen letzten Fragen schließe ich, dass du anscheinend nur wenig über die Wirkung deines bisherigen Verhütungsmittels und die Physiologie des weiblichen Körpers weißt.

Unter Pilleneinnahme hattest du keine fruchtbaren Tage und auch keine Periode, dein natürlicher Zyklus wurde durch die Hormone der Pille ausgehebelt - das war ja schließlich Sinn und Zweck dieser Verhütungsart.

Wenn du die letzten zwei Pillen des Blisters nicht mehr genommen hast, war das kein Einnahmefehler, sondern lediglich ein Vorziehen der Pause (in der du zunächst noch geschützt warst - wie in jeder 7tägigen Pillenpause davor) und ein Vorziehen der Abbruchblutung (Hormonentzugsblutung).

Zu diesem Zeitpunkt konntest du noch nicht schwanger sein, da Geschlechtsverkehr bis dahin noch durch die Pille geschützt war.

Wenn du nun am Donnerstag keinen neuen Blister anfängst, kann es (muss aber nicht!) dann in den nächsten Tagen zu einer Durchbruchsovulation und bei Geschlechtsverkehr ab fünf Tage vorher eventuell dann zu einer Schwangerschaft kommen.

Oder es kommt eben nicht zu einer Durchbruchsovulation und dein natürlicher Zyklus pendelt sich langsam wieder ein und der Eisprung kommt in zwei Wochen oder zwei Monaten...

Du kannst also im ersten Monat nach Absetzen der Pille schwanger werden, bist es aber im Moment definitiv noch nicht.

Alles Gute für dich - ich drück dir für die Zukunft die Daumen!

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 16

Nach dem Absetzen der Pille dauerst es einige Tage, bis der Körper "merkt", dass nach der Pause keine neuen Hormone mehr von außen kommen und er selbst wieder seinen Hormonhaushalt "anwerfen" muss.

Deswegen verschiebt sich die erste natürliche Blutung nach dem Absetzen (nicht die Abbruchblutunng direkt danach!) um einige Tage.

Wenn du deine Pille erst letzte Woche abgesetzt hast, bist du sozusagen noch in der Pillenpause, die Blutung, die du jetzt hast, ist die Abbruchblutung.

Aber wenn du nach der Pause nicht wieder mit der Pille anfängst, kannst du jederzeit einen Eisprung bekommen und schwanger werden. Viel Glück dabei!

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 42

Du weißt nicht, wann du fruchtbar bist, weil dein natürlicher Zyklus noch nicht im Gange ist. Bei Einnahmefehlern kann, muss aber kein spontaner Eisprung auftreten. Mit so viel Stress machst du es dir auch nicht leichter, schwanger zu werden.

Antwort
von KathiF82, 12

Natürlich kann es sein, dass du die Pille absetzt und gleich im 1. Zyklus schwanger wirst. Dann herzlichen Glückwunsch.

Die Realität sieht aber leider oft anders aus, ich kann ein Lied davon singen. Pille Ende 2012 abgesetzt, bisher war ich einmal kurz schwanger, hatte dann aber einen frühen Abort. Medizinisch ist bei beiden alles ok, aber es hat bisher einfach nicht geklappt.

Deinem Post entnehme ich, dass ihr euch schon mit eurem Kinderwunsch beschäftigt. Dann wirst du auch wissen, dass selbst im besten Falle (vorhandener Eisprung, Zeitpunkt genau getroffen, gutes Sperma) die Wahrscheinlich, in einem Zyklus schwanger zu werden irgendwo zwischen 20-40 % liegt.

Es kann also auch sein, dass es bei euch 6 Monate dauert. Oder kürzer. Oder länger.

Antwort
von Violetta1, 25

Das ist wirklich nie so ganz zu sagen.  Man hat immer im Kopf: mit Pech einmal vergessen und bingo..

Oder: absetzen und es dauert, bis man schwanger w ird..

ei ner Freundin war der Treffer ganz klar innerhalb 1-2 Wochen nach Absetzen der Pille (und sie dachte,d as aduert Monate.. aber sie wollte ja gerne ein Kind).

Bei meiner Schwester.. absetzen und 5 Jahre lang trotz eifrigem Übens nicht.

Bei einer Freundin: sie ahtte schon 2 Kinder, nahm Pille.. vergass sie an einem Feierwochenende.. und bingo.

Dabei hatte der Doc nach der zwillingsgeburt gesagt,s ie werde wohl nicht mehr schwanger werden.. es waren auch ciht ihre fruichtbaren Tage.. aber tadah.

Was da alles zusammenspielt.. man weiss es nicht.

Antwort
von putzfee1, 18

 und ich weiß auch wann ich fruchtbar bin

Woher? 

Kommentar von ElenaEmilia ,

ausrechnen ;)

Kommentar von putzfee1 ,

Ausrechnen? Auf welcher Grundlage?

Kommentar von ElenaEmilia ,

Schau mal auf Google Fruchtbarkeit ausrechnen, dort werden dir Daten gegeben

Kommentar von putzfee1 ,

Und welche Daten legst du dafür zugrunde? Um das einigermaßen genau auszurechen (da sind Unregelmäßigkeiten, die bei jeder Frau vorkommen können, gar nicht mit einkalkuliert) brauchst du das Datum deiner letzten Regelblutung und deine Zykluslänge. Das wusste ich auch ohne Internet.

Meine Frage lautet nur: woher nimmst du diese Daten? Deine letzte Blutung war eine Abbruchblutung und keine Regelblutung und der Zyklus unter der Pille war künstlich. Diese Daten kannst du also nicht zum Berechnen gebrauchen. Also nochmal: auf welcher Grundlage rechnest du deine fruchtbaren Tage aus? Das geht doch gar nicht!

Vielleicht solltest du das mit dem Kinderkriegen wenigstens noch so lange lassen, bis du weißt, wie die weibliche Biologie überhaupt funktioniert. Du scheinst dich ja nun überhaupt nicht auszukennen.


Antwort
von brido, 24

Doch, es kann sicher sein. 

Kommentar von ElenaEmilia ,

was?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten