Frage von Rasenmaher, 39

Wieso nicht den ganzen Tag im Bett bleiben, ab und zu aufstehen mit dem Laptop spielen und wieder ins Bett?

Hallo Leute,

ich denke, dass das eine provokative Frage ist, dennoch ist sie in gewissen Punkten ernst gemeint. Ich habe mein Abi gemacht und habe anschließend studiert. Nun musste ich mein Studium auf Grund von psychischen Schwierigkeiten aufgeben. Ich mache derzeit einen Minijob und versuche wieder psychisch stabil zu werden. Ich bin also oft zuhause. Ich bin/war eigentlich seit jeher einer, der viel erreichen will/wollte und ich habe auch sehr viel gemacht, ich habe mich sehr viel freiwillig engagiert. Nun liege ich seit einigen Tagen im Bett und sage mir: ich liebe das Faulenzen. Was bringt es mir aufzustehen und aktiv zu sein? Ich könnte doch einfach im Bett liegen bleiben und nichts machen. Das wäre doch der Weg des geringsten Widerstandes. Ich hätte keine Verantwortungen und das wäre doch der Weg, der mir am angenehmsten wäre. Ich müsste nicht durch Schwierigkeiten durch, die es im Leben gibt. Ich müsste nicht gegen meine Trägheit ankämpfen. Ich müsste mich nicht zwingen aus dem Bett zu kommen. Trotzdem habe ich irgendwo in meinem Hinterkopf, dass ich etwas erreichen möchte, aber zurzeit kann ich diese Fragen nicht beantworten. Vielleicht aber einfach nicht alleine. Manchmal komme ich um 16 Uhr nach Hause und schlafe einfach bis 21 Uhr und stehe auf und esse und leg mich dann wieder ins Bett. Ich sehe irgendwie keinen Grund aktiv zu sein. Oder ich sehe ihn, aber es scheint mir irgendwie attraktiver zu sein, einfach im Bett zu liegen und nichts zu machen. Ich wollte einfach mal mein Glück probieren und das hier posten. Vielleicht hat jemand einen Rat für mich...

Antwort
von asdlkfj234r, 15

Es würde eine schon vorhandene depression vermutlich verstätken, oder eine noch nicht vorhandene hervorrufen, wenn du stabieler werden willst geh unter leute. Ich hatte mal was ähnliches, also spreche ich gewisser maßen qus erfahrung.

Antwort
von insomniar, 12

Man darf doch auch mal ne unaktive, faule phase im leben haben...ich denke, irgendwann kommt bei dir von selber der punkt, wo du wieder aktiv und produktiv werden möchte! Geniess deine faule phase einfach.

Antwort
von alibaba45, 20

So geht es mir auch. Aber irgendwoher musst du ja geld verdienen um zu wohnen zu essen oder dein internet zu finaziern.

Antwort
von DrBronstein, 14

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Alexander,_der_Lebensk%C3%BCnstler

Gute Idee! Ich bevorzuge ein Tablet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten