Frage von Justaskingmanw, 47

Wieso neigen immer mehr Jugendliche dazu sich als gefühlslos und kalt auszugeben?

Immer dieses typische "Ich kann einfach nichts mehr fühlen, ICH MACHE MIR SORGEN." Was soll das ?

Antwort
von ichweisnetwas, 40

Vielleicht denken sie es wäre was worauf man stolz sein kann oder als hilferuf.

Wirklich gefühlskalt wird man nach meiner erfahrung nur durch traumatische erlebnisse. Ich war lange in theraphie weil ich gefühle wirklich für eine weile garnicht hatte.

Aber bei mir wurden diese einfach von meiner psyche schon im keim erstickt als schutzmaßnahme. Das war recht schwer diese blockade wieder zu lösen

Antwort
von toender161095, 22

Weil sie wahrscheinlich ihre Gefühle verstecken wollen

Antwort
von ihavequestionss, 20

Weil sie denken sie nerven, wenn sie Gefühle zeigen. Deswegen lieber kalt und mysteriös.

Kommentar von Justaskingmanw ,

Aber wenn sie das jeden ins Gesichts sagen müssen wirds doch nur noch nerviger.

Kommentar von ihavequestionss ,

Wie meinst?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten