Frage von Solnnis, 108

Wieso nehmen wir Menschen uns so wichtig?

Vor der Geburt haben war nicht existiert und nach dem Tod werden wir auch nicht mehr existieren, somit ist unser Leben nur eine Illusion und nicht echt. Wir sind keine Menschen , wir sind die Nichtexistenz. Wir sind der Tod.

Nichts sind wir, nichts hat irgendwas von Bedeutung.

Antwort
von Aleksakisu, 31

Das, was dich in diesem Moment besonders macht, ist, dass du gerade jetzt lebst und ein Bewusstsein hast. Du hast nicht immer existiert und du wirst auch nicht immer existieren, doch jetzt gerade tust du es!

Allein das ist ein guter Grund, sich selbst wichtig zu nehmen, wenigstens für die Dauer dieses Moments, der sich dein Leben nennt. Sei einfach froh darüber und versuche es zu genießen, solange du es hast :)

Antwort
von blechkuebel, 52

Ok, deine Meinung ist ungefähr so:

Nichts hat eine Bedeutung, weil:

Wir werden eh alle sterben.

Aber für viele Menschen lässt sich daraus, dass wir eh sterben, nicht ableiten, dass nichts eine Bedeutung hat. Wenn ich mein Leben als etwas inhärent Positives betrachte, dann werde ich am Ende meines Lebens froh sein, gelebt zu haben. Zweitens denke ich, dass manche Arten zu leben besser sind als andere. Daraus ergibt sich die Motivation, auf eine bestimmte Art zu handeln. Für mich persönlich hat das also eine Bedeutung, wie ich lebe, deswegen ist der Satz "Nichts hat irgendwas von Bedeutung" für mich falsch.

Es kann jetzt sein, dass Du fragst: Warum hat denn das Leben an sich was positives für Dich? Und darauf habe ich eigentlich keine Antwort. Ich weiß nur, dass es für mich so ist. Ich mag es aus irgendeinem Grund, den ich nicht erklären kann.

Antwort
von voayager, 13

Schaff ein Meisterwerk, entdecke was Bedeutendes und schon wirste unsterblich. Ansonsten gilt: carpe diem!

Antwort
von Becca22, 23

"somit ist unser Leben nur Illusion" nur weil es nicht für immer ist ist es nicht echt? (sofern unsere Realität echt ist natürlich)
Da würde ich dir jetzt nicht zustimmen:D
Aber wichtig nehmen wir uns, weil wir "die Krönungen der Schöpfung" sind und egoistisch.

Antwort
von CocoKiki2, 60

deswegen spar ich schon mal für ein denkmal. dann bleib ich unvergessen.

Antwort
von ResiMessi, 45

Aber: man sollte die Zeit die man auf der Welt hat genießen. Es geht alles doch zu schnell. Mach das beste draus!

Antwort
von Waldemar2, 29

Es gibt viel zu tun. Packen wir's an. 

Antwort
von notuser1, 58

Ja ist man einmal drauf gekommen sieht man die Welt und die unbedeutenden Wessen die denken dass sie irgendetwas wichtiges sind ,ganz anders..... Man muss schon Hitler (oder so) sein um unsterblich zu sein ....

Antwort
von Isch91, 27

Wenn du nicht real wärst - wieso dann die Frage? ;)

Vor der Geburt - nach dem Tod - war auch wohl irgendwo wer :P

Antwort
von Tokij, 38

Was ist das denn für eine Logik?...

Der Apfel ist nicht echt, weil er mal ein Samen war und zu einem Baum wird. Also existiert er nicht, hat es nicht und wird es nie... Wtf?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten