Frage von healey, 74

Wieso nehmen sich bei uns so viele Menschen das Leben?

Hab mal gelesen das es bei uns um die 10000 Menschen sein sollen die sich jährlich da das Leben nehmen. Ist doch eigentlich schade ! Ich finde jedenfalls das Leben geil !

Antwort
von Woropa, 35

Es gibt eben immer wieder Menschen, die sich in einer sehr schlimmen Situation befinden. Sie haben riesige Probleme , z.B in ihrer Familie, auf ihrer Arbeitsstelle, Geldsorgen, sind unheilbar krank und wollen sich einfach nicht weiter mit unerträglichen Schmerzen rumquälen. Und dann sehen sie keinen anderen Ausweg als sich das Leben zu nehmen.  Sowas ist immer traurig  auch für die Angehörigen, die sich dann oft Vorwürfe machen, das sie diesem Menschen nicht rechtzeitig geholfen haben . Das dir das Leben gefällt, ist schön, das wird hoffentlich auch für immer so bleiben.

Antwort
von kami1a, 24

Hallo! Die nackten Zahlen der Statistiken höre sich oft brutal an aber man muss sie relativieren. Da sind andere Zahlen noch verwunderlicher. So sterben in den USA - und das ist jetzt kein Scherz - jährlich um 100 Menschen an einem verschluckten Löffel. Alles Gute.

Antwort
von Arxoz, 14

Ich finde jedenfalls das Leben geil !

Ich finde mein Leben auch sehr schön zurzeit. Aber ich war auch depressiv, und war selbst schon nah dran... und in so einen Moment kann man nichts "geiles" am Leben empfinden, man will nur das es aufhört. Und sich selbst das Leben nehmen geht in dem Moment leider einfacher, als lange auf Besserung zu hoffen.

Aber ich wusste trotzdem, dass es auch wieder schöne Dinge im Leben geben kann, und zum Glück haben diese Gedanken haben mir dann auch geholfen weiterzumachen.

LG.

Antwort
von ThomasAral, 21

weil sie nicht genug bezugspersonen haben ... die grossfamilien fehlen

außerdem ist alles auf leistung getrimmt --- so kommts den schülern jedenfalls vor.

hinzu kommt noch, dass du nicht geschrieben hast in welcher altersgruppe ---- denn bei den älteren ists meist was ganz anderes als bei jüngeren und da würde eine grossfamilie auch nix helfen

Antwort
von Warrior, 39

Ich finde das Leben auch schön. Klar gibt es Momente im Leben die echt hart sind, der Tod eines geliebten Mitmenschen oder der Verlust einer Sache die einem viel bedeutet. Aber wenn man sich umbringt, wer sagt einem denn, dass man am nächsten Tag nicht den Menschen trifft in den man sich verliebt, eine bahnbrechende Idee hat welche die Welt verändert oder woanders nochmal komplett von vorne anfängt? Suizid ist ein Fehler in der Sichtweise. Probleme wirken ganz groß und mögliche Optionen sind unsichtbar. Einfach abwarten, das Leben birgt immer wieder schöne Momente und es geht weiter :)

Antwort
von Guirl, 14

Gibt einfach feige Menschen die sich nicht ihrer Verantwortung stellen wollen oder einfach nicht mehr wissen was sie machen sollen und denken keiner kann Ihnen mehr helfen dann bringen sie sich einfach um.

Antwort
von hgfffkshsj72, 37

Tja macht halt kein spaß mit einer sozialen phobie zu leben

Antwort
von Matermace, 32

Du kennst einfach nicht das Leid mancher Menschen, ob physisch oder psychisch krank.

Antwort
von Rango87, 31

Evtl. weil es viele gibt, die sich und ihr Leben damit geiler machen wollen, indem sie das Leben anderer zur Hölle machen.

Antwort
von Eeleis, 8

Gegenfrage, nenne mir einen Grund warum man sich nicht umbringen sollte?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community