Frage von IceTeequeen, 216

Wieso nehmen Magersüchtige soviel ab?

Hey Leute :)

Also ich beschäftige mich schon länger mit dem Thema, aber ich versteh das nicht. Alle sagen das wenn man gar nichts isst, nicht abnimmt. Aber Magersüchtige essen doch so gut wie gar nichts und kommen trzd ins Untergewicht._.

Antwort
von Thaliasp, 203

Ich habe sehr wohl etwas gegessen, aber strenge Diät und ich habe mich exzessiv bewegt. Das ging soweit dass ich neben dem Sport den Zwang hatte mich auch noch zu bewegen beim Geschirr abtrocknen. Also ich meine ich habe noch extra Bewegungen gemacht, bin zum Beispiel während dem Abtrocknen noch herum gelaufen.

Antwort
von Rockstar9413, 174

Wenn du nichts isst, verbrennst du sehr viel Muskelmasse und Körperflüssigkeit und natürlich auch Fett.
Also nimmst du schon ab wenn du nichts isst.
Das man wenn man wenig oder nichts isst nicht abnimmt ist einfach falsch.

Antwort
von Antonia2214, 202

Ja man nimmt sozusagen auch nicht ab, wenn man einfach nur ein bisschen abnehmen will. Denn wenn dein Ziel erreicht hast und normal ist, nimmst das doppelte schneller zu als wie du auf der Waage standest

Kommentar von livelaughlaugh ,

Magersüchtige werden nur niemals irgendein Ziel erreichen

Außerdem stimmt es auch nicht, dass Magersüchtige wenn sie "geheilt werden können" direkt das doppelte wieder zu nehmen 

Kommentar von Thaliasp ,

@livelaughlaugh, da hast du wohl recht, ich habe sicher nicht alles wieder zugenommen, auch das stimmt, wenn ich ein Ziel erreicht hatte dann kam einfach das nächste. Ich sah mich immer als dick und fett.

Antwort
von AstridHofferson, 187

Magersüchtige nehmen ab, sonst wären sie ja nich so mager. Ich hab mal so ein Bild gesehen, da stand so eine Magersüchtige vorm Spiegel und das Spiegelbild war sie aber total dick und oben drüber stand ,,in ihren Augen". MS sitzen auch nicht einfach, die müssen immer so sitzen (muskeln anspannen) dass sie kalorien verbrennen. Hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort
von Silberlilie, 216

Diäten bringen in der tat nicht viel, aber Magersüchzige verzichten nicht nur, sondern Essen nichts! Das über einen langen Zeitraum. So verkleinert sich auch ihr Magen und sie können noch weniger Essen, wenn sie es dann tun wollen. Das ist ein schwerer Teufelskreis, der viel extremer ist, als bei einer Diät!

Kommentar von Noemie2345678 ,

Natürlich essen Magersüchtige etwas -.-

Antwort
von Isabell0111, 182

Natürlich nimmt man ab wenn man nichts isst, aber es gibt nichts ungesünderes als nichts zu essen
Und bei Magersüchtigen ist es dann die Psyche die ihnen sagt, obwohl sie schon total dünn sind, das sie abnehmen müssen

Antwort
von Noemie2345678, 150

Ich habe gerade deine anderen Fragen gelesen. Du hast eine Essstörung, bitte bitte lass dir helfen bevor es zu spät ist.. Magersucht ist nicht schön - du verlierst mit der Krankheit ALLES

Antwort
von asas3, 127

Wie jeder Mensch der eine Sucht hat, können Magersüchtige ihr Verhalten nicht richtig steuern. Sie haben immer eine kleine Stimme im Kopf die ihnen verbietet was zu essen und ihnen schlechtes Gewissen macht. Ich glaub das kann und sollte auch niemand verstehen der es nicht selber durchgemacht hat.

Antwort
von Turbomann, 148

Vielleicht kannst du das nach dem Bericht besser verstehen, muss man nicht mehr dazu schreiben.

http://www.klassenarbeiten.de/referate/biologie/magersuchthungern/magersuchthung...

Antwort
von issu3s, 144

ja das liegt daran, dass sie viel Sport machen und was ist das denn bitte?
wenn man nicht isst, nimmt man natürlich ab. Du brauchst doch eine bestimmte Anzahl von Kalorien, damit dein Körper richtig läuft.Überschreitest du die Anzahl, nimmst du zu, unterschreitest du sie, nimmst du ab.

Kommentar von Noemie2345678 ,

Nicht alle Magerüschtigen machen viel Sport.. Wieso diese ganzen Vorurteile haha?

Kommentar von issu3s ,

Hab ich das gesagt? Viele machen das, nicht alle...ich hatte sowas ähnliches 9 Jahre lang und hab keinen Sport gemacht..das hat nix mit Vorurteilen zu tun

Antwort
von Emelya, 115

Weil sie ein verzehrtes Selbstbild haben. Sie fühlen sich dick obwohl sie untergewichtig sind

Antwort
von Noemie2345678, 114

Natürlich nimmt man ab wenn man gar nichts isst. Woher hast du denn so einen Blödsinn? :D
Man nimmt das nur oft wieder zu wenn man danach wieder mehr isst und das tun Magersüchtige nicht.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten