Frage von nlxnlx, 42

Wieso nehme ich zu und nicht ab brauche Hilfe ?

Ich ernähre mich gesund und ausgewogen, ich mache Sport und nehme trotzdem zu !!?! Wieso ??

Antwort
von Vivibirne, 4

Korrigiere:
Dann isst du zu wenig und der körper schaltet auf Sparflamme 
Oder du hast ne Schilddrüsenunterfunktion!

Antwort
von Vivibirne, 3

Dann isst du zu wenig und der körper schaltet auf Sparflamme
Oder du hast ne Schilddrüsenüberfunktion

Antwort
von 25LR37, 22

Weil du nicht nur Fett verbrennst, sondern auch Muskeln aufbaust. Muskeln sind schwerer als Fett. Ist ganz normal, dass du erstmal zunimmst. Das kann auch noch längere Zeit so gehen, aber dir wird trotzdem auffallen, dass du abnimmst auch wenn du immernoch gleich wiegst.

Kommentar von Chrublick ,

du kannst nicht Muskeln und fett gleichzeitig verlieren. dafür müsste er eine Zeit wieder weniger essen (Wo er auch Muskeln verliert) und eine andere Zeit lang wieder mehr essen damit er überhaupt AUFBAUEN kann.

Kommentar von Chrublick ,

fett gleichzeitig verlieren und Muskeln zur selben Zeit aufbauen*

Kommentar von carimina ,

1 kg Muskeln ist also schwerer als 1 kg Fett? Das musst du mir jetzt mal erklären :D

Das Gewicht von Muskeln und Fett ist identisch, der einzige Unterschied liegt im Volumengewicht! Und das ist bei Muskeln wesentlich günstiger, als bei Fett.

Daher wiegt man sich ja auch nicht, sondern misst sich an den wichtigen Stellen und nimmt den Spiegel als wichtigstes Hilfsmittel.

Antwort
von flyhigh97, 25

Omg habe momentan das gleiche Problem! Noch vor einem Jahr wog ich 9 Kilo weniger und hatte die gleiche Ernährung wie jetzt und jetzt verändert sich nichts mehr! Hab im letzten Jahr 9 Kilo zugenommen durch Ernährung jedoch habe ich sie wieder umgestellt so wie ich damals schon Kilos verloren habe und jetzt ändert sich nichts..

Antwort
von carimina, 4

Weil du anscheinend mehr Kalorien zu dir nimmst als du verbrennst.

Sich gesund & ausgewogen zu ernähren bedeutet nicht, dass man abnimmt.

Wenn du abnehmen willst, dann berechne deinen täglichen Gesamtbedarf an Kalorien und versuche 300 bis 500 kcal darunter zu bleiben.

Antwort
von Znorp, 33

Du kannst dich noch so gesund ernähren, wenn dein Grundumsatz tiefer ist als du Kcal am Tag aufnimmst, nimmst du zu.

Kommentar von HikoKuraiko ,

Stimmt nicht! Denn seinen GRUNDUMSATZ sollte man pro Tag mindestens zu sich nehmen. Das sind schließlich die Kalorien die der Körper im Koma noch bräuchte um die Atmung, das Herz usw. ausreichend zu versorgen! Was du meinst ist der GESAMTUMSATZ! Isst man mehr als den nimmt man zu, liegt man zwischen Grund- und Gesamtumsatz nimmt man ab (falls beides richtig ermittelt wurde und man nicht krank oder so ist)

Kommentar von Darkvictory ,

Ich hatte den Beitrag von Znorp auch nicht verstanden. XD

Antwort
von Darkvictory, 13

Weil du anscheinend im Überschuss und nicht im Defizit bist.

Antwort
von Samiraghaffi, 21

Auch in anscheinend gesunden lebensmitteln isat Fett enthalten

Wenn du viel Volkornbrot ist lass lieber die finger davon denn diese enthalten Glurin dass sorgt dafür dass sich dein stoffwechsel verlangsamt und du automatisch zunimmst

achte in zukunft auf die inhaltsstoffe der lebensmittel die du kaufst wenn das nichts hilft solltest du dringend einen Arzt aufsuchen villeicht hast du ja eine krankheit oder so

viel glück tschüss

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten