Frage von MelihSrc, 116

Wieso nehme ich plötzlich nichts mehr ab?

bin jetzt 14 und mache seit 4 monaten eine diät. habe nun 26kg abgenommen (von 106 auf 80) aber jetzt geht plötzlich nichts mehr weg. ich trinke immer noch sehr viel wasser und esse nichts ungesundes.. ich habe und mache kein sport (außer in der schule wöchentlich 2 std).. ist es normal, dass das abnehmen plötzlich aufhört?

meine Waage schwankt auch total.. mal sind es 82 kilo, mal 80 oder sogar mal 78-79 ..

Antwort
von Zimtsternjagd, 34

Hallo :)

Also finde es super, dass du dich gesünder ernährst und viel trinkst. Am Anfang purzeln die Pfunde da tatsächlich wie von selbst, .... es ist normal, dass es dann erstmal stehen bleibt. Mich wundert nur, dass du bis auf den Schulsport ganz auf Bewegung verzichtest, denn das gehört dazu. Damit erzielst du auch tolle Ergebnisse, man fängt ja auch langsam an und wie du es für gut empfindest. Wäre also mal eine Überlegung, ob du zusätzlich eine Runde spazieren einführst, da kannst ja mit 10min anfangen und dich dran gewöhnen... - ich weiss, das kostet Überwindung, aber wenn du dich paar Wochen dazu durchringst das regelmäßig zu tun ist es bald selbstverständlich :3

Antwort
von VaporMarkt, 25

So...

nun erst mal möchte ich Dir sagen dass 24kg in 4 Monaten extrem viel ist wenn das stimmt was Du sagst. Mit 14 Jahren ist das schon ziemlich heftig.

Wenn das stimmt dann erst mal Gratulation.

Warum Du plötzlich nichts mehr abnimmst liegt wahrscheinlich daran dass

1. du keinen Sport machst und 

2. dass sich dein Stoffwechsel auf das wenig essen eingestellt hat

Durch den zweiten punkt entsteht auch der berühmte jojo effekt.

Du machst eine 1000kcal Brigitte Diät (falls es die noch gibt) und nimmst mal toll ab. Der Körper stellt sich auf diese 1000kcal ein und stellt auf Sparflamme. Vor allem machst Du ja auch keinen Sport der Deinen Stoffwechsel in Schwung bringt.

Dann ist Du plötzlich statt den 1000kcal 1500kcal und Dein Körper fängt fröhlich an die überschüssigen 500kcal zu speichern für schlechte Zeiten.

Also diese fixen Diäten kann man alle vergessen wo Kalorien gezählt werden.

Angemerkt möchte sein dass wir ohnehin alle viel zu viel essen.

Aber versuch vielleicht mal an einem Tag nur ein kleine Frühstück und ganz kleines Mittagessen und um nächsten Tag normal essen.

So wie eine 0-1 diät nur dass Du aus den 0 Tagen vielleicht 0.5 Tage machst...

Also gar nichts zu essen ist auch nicht gut weil dann der Körper auf Dein Chi zugreift und das ist gar nicht gut. Leber und Nieren Chi...

Und versuche Deinen Stoffwechsel in Schwung zu bringen indem Du öfter mal Sport machst. Und wenn es nur ausgedehnte Spaziergänge sind.

So long....

Antwort
von lovelifee6899, 17

Das ist ganz normal, dass es am Anfang schnell geht, nach einiger Zeit gewöhnt sich dein Körper jedoch daran und du nimmst nichg mehr so schnell ab, versuche es vor allem mit Sport und eben einer ausgewogenen Ernährung weiterhin, dann geht's auch langsam weiter, aber forder deinen Körper nicht zu sehr😘

Antwort
von don2016, 13

lieber MelihSrc, meinen Glückwunsch, daß du abegenommen hast; es hört sich erstmal gut an...aber leider war und ist dein Abnhemen nicht gesund...es ging zu schnell (der Jo-Jo-Effekt is vorprogrammiert)..., also 500-1000 gr pro Woche und das dann langfristig, so über 9 Monate ca. wäre gesund; genau diese Zahl in dieser Zeit habe ich mal geschaffen und danach von einer Krankenkasse, ich habe in der Zeit mal 4 Wochen Tagebuch über alles geführt, was ich gegessen und getrunken habe, dieses dann bei denen eingereicht, Ergebnis: ich bekam eine Urkunde...ja echt...über meine (private Diät), daß ich mich vorbildlich ernährt habe...und zwar ging das so:

ich habe mir alles selber zusammengestellt, d.h. keinen Diätkram verzehrt, keine Diät angewandt, irgenwelche Kalorien gezählt oder sonst was spezielles gegessen, sondern : ich habe in diesem 3/4 Jahr nichts aus der Pfanne verzehrt (sichtbare Fette vermieden), alle sichtbaren Fette z.B. bei Schinken entfernt, natürlich kein fettes Fleisch gegessen, wir esse ja sowieso täglich unsichtbare Fette, die (fast) überall drin sind,  also alle Käsesorten oder Wurst, am besten, die essen, wo weniger Fette drin sind, (es muß kein teureres light-Kram sein) ebenso Zucker, also keine Süßigkeiten oder andere Dickmacher und wenn, dann ganz minimal, 1 Stück Kuchen habe ich mir dennoch jeden Tag gegönnt; alles in allem war mein Rezept : weniger Essen ja, vor allem weniger Fette;

also nicht auf alles verzichten, aber auf Fette und zuckerhaltige Lebensmittel achten, diese weniger verzehren; von allem, was du ißt weniger essen, im Grund so eine Art: fdH...aber nur die Hälfte zu essen, wäre wohl zu radikal, denn du darfst auch keinen Hunger jeweils haben, mal zwischendurch Obst und mehr Gemüse...da hau rein, natürlich immer viel trinken, am besten Wasser oder auch ungesüßte Tees; des weiteren versuche es wirklich mal mit einer Sport/Bewegungsart, die dir Spaß macht und steigere dich da, nach und nach, egal was Radfahren, laufen, schwimmen oder doch Studio...mach was und du wirst sehen, du nimmst weiter ab, 100 %...langsam aber sicher...viel Erfolg dabei und deinen eiseren Willen...liebe Grüße aus Köln

Antwort
von Mikkey, 8

Es ist normal, weil sich in diesem 4 Monaten Dein Grundumsatz stark verringert hat:

- weil Du weniger Gewicht mit Dir herumschleppen musst

- weil Dein Stoffwechsel sich an die geringe Energiezufuhr anpasst.

Wenn Du Dein jetzige Gewicht halten und noch weiter verringern willst, musst Du beginnen, Dich zu bewegen. Du hast von der Körpergröße nichts geschrieben, aber ich vermute, Du bist nicht mehr wirklich dick, sondern allenfalls noch etwas übergewichtig.

Mit dem jetzigen Gewicht hast Du die Chance, mit regelmäßigem Sport anzufangen, die solltest Du wahrnehmen. Schwimmen wäre gut, Radfahren, Joggen.

Viel Erfolg.

Antwort
von Pauli1965, 39

Es ist normal dass es nach einer Weile erst mal stagniert. Weitermachen, dann geht es bald wieder. Du bist jetzt bei deiner "Substanz " angekommen, da wird es schwerer.

Antwort
von VaporMarkt, 19

Zu Deiner Frage warum schnelles Abnehmen ungesund ist....

Es ist eine sehr sehr große Anstrengung für Deinen Körper und Dein Immunsystem sich so schnell umzustellen.

Außerdem ist die Gefahr für einen JoJo Effekt sehr groß.

Durch diese große Anstrengung bist Du anfälliger für Keime, Viren und sostige Krankheitserreger. Außerdem braucht auch Deine Haut eine Zeit sich anzupassen was aber das kleinere Problem darstellt.

Da es im Sommer nicht so viele Erreger gibt die herumschwirren war Dein Zeitpunkt für die Diät recht gut gewählt. Aber pass auf Dich auf!!!

Antwort
von Dosenrosen, 21

Ist normal, dein Körper versucht jetzt natürlich dem Abnehmen gegen zuwinken. 

Fang mit leichtem Sport an und steiger das, außerdem so weiter machen wie bisher. 

Nicht aufgeben, jetzt gehts nur langsamer. 

Antwort
von MikeTyson56, 35

Dickere Menschen können schneller abnehmen als Dünnere Ein dicker Mensch kann ganz schnell 20 kilo abnehmen Es gibt aber auch nen Zeitpunkt Da nimmst du garnichts ab aber Du musst weiter Trainieren und dann Nimmst du irgendwann wieder ab aber nicht mehr so schnell wie am anfang

Antwort
von NIKL02, 22

Eine Diät ohne Sport, ist nicht gerade gut, also mach etwas Sport (joggen oder so)

Am Anfang nimmst du ab, das ist es unglaublich schnell ist, doch irgendwann wird es immer langsamer und du musst trotzdem mit deiner Diät weiter machen (wie am Anfang ich dir geraten habe, würde ich noch Sport machen) das dauert jetzt halt bis du weiter abnimmst, hab Geduld und mach weiter so.

UNGLAUBLICH 26KG IN 4 MONATEN - SUPER, SUPER 

Ps.: Du braucht 5 Jahre oder so bis sich dein Körper sich an das neue Gewicht gewöhnt hat ...

LG und viel Glück NIKL02 

Antwort
von GehOrgel, 14

... aber Du weißt, dass Diäten DICK machen, ja? Nämlich dann, wenn du sie beendest. Besser: Kohlehydratarm essen, mehr gesundes Fett essen und laufen! D.h. nicht, wie ein Verrückter joggen oder rennen, nein, normal laufen. Fang HEUTE an, geh 5 Minuten, dann kehre um, morgen 6 Minuten usw. Wirst bald Freude dran haben, weil dann der Körper kein Fett ablagert, sondern verbrennt. Sag was dazu!............................... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community