Frage von biene6699, 111

Wieso nehme ich nich ab?

Seit 6 Wochen (mit ein paar schummel Tagen dazwischen) mache ich 4 x die Woche jeweils ca. 20 minuten Sport,esse täglich nicht mehr als 1200-1400 kcal mit maximal 100 g kohlenhydrate am Tag,und trotzdem bleibt mein Gewicht gleich,nehme weder ab noch zu,und ich bin echt ratlos was ich falsch mache. Was meint ihr? Zu mir: weiblich,160cm,75 kg

Antwort
von Ralfinator1990, 12

Hallo biene :)

Als erstes solltest du bedenken, dass du durch den Sport natürlich auch Muskelmasse aufbaust, während du parallel Fett verbrennst. Da Muskeln ja mehr wiegen gleicht sich daher das Gewicht durch diese beiden Prozesse oftmals aus. Ich würde dir daher empfehlen lieber mit einem Maßband deinen Erfolg zu messen. Diese Methode ist einfach besser und aussagekräftiger!

Ich habe damals mit dem Programm von Weight Watchers (https://www.weightwatchers.com/de/abnehmen-mit-genuss) einige überflüssige Pfunde verloren :) Das Leben ist so viel angenehmer seitdem..man glaubt dies oftmals zuvor nicht. Generell ist einfach wichtig, dass du deine Ernährung richtig umstellst. Hier werden oft Fehler gemacht (das weiß ich aus eigener Erfahrung). 1400-2000 kcal ist dein Mindestbedarf, den du zu dir nehmen solltest, da du ja doch auch sportlich betätigst.

Kohlenhydrate kannst du essen wie du willst, solange du am Abend darauf verzichtest. Sie hemmen den nächtlichen Stoffwechsel extrem. Dieser ist in unserer Schlafzeit sehr erhöht, was man fürs Abnehmen nutzen sollte! Lieber ein Stück Fleisch mit Gemüse essen ;) Oder eine Suppe, etc.

Sonst gilt halt wie so oft beim Abnehmen: Verzicht auf Süßes, Fastfood und Softdrinks ;)

Hoffe das hilft dir weiter!

Antwort
von RefaUlm, 43

Täglich Minimum 1-2 Stunden Training abwechselnd Ausdauer und Kraft, dann erreichst du was! Ernährung sehr eiweißreich, wenn Kohlenhydrate dann aus Vollkorn, Zucker nur in Form von Obst oder gestreckten Saftschorlen (Verhältnis 1 Teil Saft (nimm hierfür am besten Direktsaft, kann da Innocent empfehlen! Die meisten anderen erhalten zusätzlich zugeführten Zucker!) auf 2-3 Teile Wasser), viel trinken. So kannst du locker 2-3 Kilo die Woche abnehmen!

Antwort
von grisu2101, 40

4 X pro Woche ca. 20 Minuten ?  Ein paar Schummel Tage dazwischen ? Mädel, Du musst eine Diät ernst nehmen, sonst wird das leider gar nichts. Schummeltage und nur 20 Minuten - pro Woche, damit veräppelst Du dich ja selber. 4 X 20 Minuten pro Tag ist das mindeste, und Schummeln ist tabu, wenn Du wirklich abnehmen willst. Das hat nunmal unheimlich viel mit Disziplin zu tun, und daran mangelt es halt. Denke darüber nach und ziehe ein straffes Programm durch an das Du dich auch hälst, und dann klappt das auch. Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg !!

Kommentar von Jojos2309 ,

Ich sehe das ehrlich gesagt etwas anders.  Natürlich ist beim Abnehmen eine gewisse Disziplin erforderlich, aber die Fragestellerin muss jetzt nicht jeden Tag stundenlang Sport machen. Es sollte vielmehr um ein moderates Sportprogramm und eine langfristige Ernährungsumstellung gehen. Dann nimmt sie langsam ab. Mit den Schummeltagen muss ich dir aber weitestgehend zustimmen.

Kommentar von grisu2101 ,

Ja, passt.... Dennoch kann Sport nicht schaden... :-)

Antwort
von Nycto, 69

Such mal nach der Max Plank Diät die hat mir geholfen bisschen zu verstehen wodrauf es bei Ernährung ankommt. Halte die durch habe ne Menge abgeno!men dadurch. Wichtig ist eiwrisshaltige Ernährung wenn es langsamer geht dann musste anfangen zu sporteln aber das macht dann auch mega Spass :) du ermnst wie du dich besser ernährst ! Habe in 2Wochen 10Kilo weggehabt ... Danach ging es langsamer aber immer noch gut ... Habe mich immer mehr mit auseinander gesetzt und essplan neugestaltet

Antwort
von somi1407, 17

Zu nimmst zu wenig ckal zu dir. Google mal Hungerstoffwechsel.

Wenn du wirklich gesund abnehmen willst, dann versuch's mal mit Punkte zählen. www.my-miracle.de ist ein kostenloses Programm, wo dein Bedarf errechnet wird

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Ernährung, 10

Durch Sport erhöht sich das Kaloriendefizit - und bei zu großem Kaloriendefizit schaltet der Stoffwechsel in den Spar-Modus (Jojo-Effekt). Genaueres dazu findest Du hier in meiner Antwort.

https://www.gutefrage.net/frage/hilfe--nehme-ohne-grund-zu?foundIn=answer-listin...

Antwort
von AppleTea, 44

Wieso wundert dich das? Wenn du Sport machst, müsstest du zunehmen weil du Muskeln aufbaust. Man geht auch nicht nach Gewicht sondern Umfang. Wenn du nur Gewicht abnehmen willst, lass den Sport weg

Antwort
von Nycto, 59

Achso noch so nebenbei ... 20 min wirken net ... Da kannste besser eine Stunde spazieren macht mehr Sinn

Kommentar von ollesgemuese ,

So ist es..nach 20min Dauereinsatz fängt der Körper überhaupt erst an, Fettzellen als Energiereserve zu nutzen.

Kommentar von Nycto ,

spazieren hilft mehr ! wie gesagt :) warum stressen . klar ist Muskelaufbau wichtig aber fang mit Geduld an

Kommentar von Nycto ,

Hauptsache Bewegung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community