Frage von Apfelbaeumchen5, 86

Wieso nehm ich eigentlich ab wenn ich normal esse aber nehme niocht ab wenn ich Diät mache?

hallo,

habe durch Tabletten ca. 21 kg zugenommen ( 1,66m ). Endgewicht war auf 83 kg, hatte kleidergröße 40/42 und bei Oberteilen L- XL

hatte immer versucht schnell mit einer Diät abzunehmen, bin auch auf 73 kg mal runter, aber ich hab wieder bis auf 80 kg zugenommen danach.

Dann war mir das ganze zu blöd über weihnachten und Neujahr und davor paar Wochen vor weihnachten auch schon und habe normal gegessen so ca. 2500-2700 kcal und kein Sport gemacht.

Nun wieg ich wieder 74 kg.

Wieso nehme ich also ab wenn ich normal esse aber nehme nicht ab wenn ich versuche eine Diät zu machen?

PS. ich weiß dass schnell abnehmen nichts bringt und habe dies auch gelassen, ich habe wirklich immer 2500-2700 kcal gegessen, keinen Sport gemacht, sehr oft eine TK Pizza abends noch und fast nur süßes und meistens zweimal am tag warm gegessen.

Ich verstehe es grad nicht so recht, mein nachtisch nach dem mittagessen waren oft 100 gramm schokolade. habe natürlich aber nur dann gegessen wenn ich hunger hatte und hab aufgehört wenn ich satt war, hatte eben soviel hunger, hab ich aber schon immer.

kann mir das einer erklären?

Achja die Diäten haben so ausgeschaut dass ich nur bis zu 400 kcal gegessen habe werde dies aber NIE wieder machen, aus Erfahrungen lernt man eben.

Antwort
von Smokie89, 54

wenn du nur 400 Kalorien zu dir nimmst, dann lässt dich dein Körper kein Fett verbrennen weil er sich in einem Notzustand befindet. In diesem Fall verlierst du lediglich Wasser das in Form von Kohlenhydraten in deinen Muskelzellen gebunkert ist (durchschnittlich 1 - 2 kg) und anschließend nur wertvolle Muskulatur.

Wenn du bei normaler Ernährung abnimmst deutet das darauf hin, dass du dem Körper weniger Energie (Kalorien) zuführt, als er braucht.

Falls du noch mehr abnehmen möchtest, reduziere mal die Kohlenhydrate (Brot, Reis, Nudeln, Kartoffeln etc.) und esse mehr eiweißreiche Produkte wie Fisch, Fleisch, Tofu, Quark und Co.

Kommentar von Apfelbaeumchen5 ,

ich ess doch aber 2500-2700 kcal und mache kein Sport, sitze nur vorm pc und fernsehr? Da müsste man doch zunehmen oder? Ich vertrag kein fleisc und fisch, krieg sofort Übelkeit davon! genauso wie von eiern und Tofu, ich hasse eben eiweißreich da es mir übel davon wird!

Kommentar von Smokie89 ,

wenn du so viel isst ohne zuzunehmen, hast du einen guten Stoffwechsel. Sicherlich kennst du Leute die essen können was sie wollen und total dünn sind. Das sind Leute die einen super Stoffwechsel haben. Da ist jeder Mensch unterschiedlich, andere nehmen bei Kleinigkeiten zu.

Sorgen brauchst du dir keine machen. Und bitte nicht mehr nur 400 Kalorien zu dir nehmen, das schadet dir extrem...

Antwort
von Barbdoc, 44

Das ist ja super. Du ernährst dich normal und nimmst ab. Was willst du mehr?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community