Frage von DomiThaBoss, 64

Wieso nach der Bestellung billiger und morning express möglich?

Hay,

Habe folgendes Problem undzwar habe ich mir einen pc auf amazon gekauft da stand neben dem Preis "Prime" also eigentlich premiumversand konnte aber nur 1-3werktage auswählen. Er kostete dort 577€+11€Versand (bei prime eigentlich kostenlos). Hab mir nichts dabei gedacht und ihn bestellt. Nun dauert es schon 4 tage, nun wollte ich zur Sicherheit mal nachsehen wo das packet steckt( packetverfolgung via Amazon). Dan klicke ich den pc nochmals an und auf einmal kostet er nurnoch 529€+0€ versand,prime, und morning express möglich..... Wieso? Meiner wird erst am Montag erwartet und wenn ich ihn nochmals bestellen würde wäre er morgen da?? Komme mir komplett verar vor. Was soll ich tun,wie soll ich vorgehen. PS: Der Verkäufer des pc's ist nicht amazon sondern ein dritt anbieter.

Danke schonmal im voraus für eure Hilfe Lg

Antwort
von Othetaler, 39

Prime hat für Drittanbieter keine Bedeutung.

Und PC Preise ändern sich ständig. Vielleicht sind Teile billiger geworden, vielleicht eine aktuelle Werbeaktion. Vielleicht hat der Anbieter zu viel auf Lager.

Kommentar von DomiThaBoss ,

Erstmal danke für die schnelle Antwort. 

Das komische ist aber das ich nun per morning express( prime) bestellen kann und meiner kommt erst nächste Woche 

Kommentar von Othetaler ,

Vielleicht haben sie jetzt ein paar Rechner auf Lager und deiner musste erst bestellt oder zusammengebaut werden.

Expertenantwort
von Rubezahl2000, Community-Experte für Amazon, 11

► Bei Dritt-Anbietern ist Prime NICHT wirksam und da wird auch kein Prime angezeigt neben dem Preis.

► Die Versandkosten und der voraussichtliche Liefertermin werden ganz deutlich angezeigt, bevor man den letzten Schritt der Bestellung macht. Sorry, aber wenn du dir "nichts dabei denkst", wenn beim Rechnungsbetrag 11€ Versandkosten angezeigt werden, dann hast du deine Bestellung nicht gründlich geprüft!

Vermutlich wurde der PC von mehreren Verkäufern angeboten, einmal von Amazon direkt mit Prime und dann auch von Dritt-Anbietern. Du hast dann wahrscheinlich das Angebot eines Dritt-Anbieters ausgewählt und nicht das Angebot von Amazon direkt. Und dann hast du deine Bestellung nicht weiter geprüft - ungeprüft abgeschickt und jetzt beklagst du dich - zu spät.

Wie du jetzt weiter vorgehen sollst?
Bevor du den Tipp aus einer anderen Antwort (Zurückschicken und die günstigere Version neu bestellen) umsetzt, solltest du zuerst die Rücksende-Konditionen des Händlers prüfen, bei dem du bestellt hast. Wenn du z.B. die Versandkosten der Rücksendung selbst bezahlen musst, insbesondere wenn der z.B. im Ausland sitzt, dann wird das insgesamt viel teurer für dich!
Zukünftig: Bestellungen immer gründlich prüfen und grundsätzlich IMMER VOR der Bestellung die Detaillierten Verkäuferinformationen des Händlers lesen!

Sorry, aber 2 weitere Anmerkungen muss ich loswerden:
1. Wer so unbedacht bestellt, sollte vielleicht besser im Laden vor Ort kaufen.
2. Wenn die Preis-Situation genau umgekehrt wäre, also wenn das Teil im Nachhinein teurer wäre, würdest du es dann für richtig halten, wenn Amazon sich bei dir beklagt, dass du das Teil zu günstig erworben hast?

Antwort
von Branko1000, 4

Vielleicht hast du bei einem Dritthändler von Amazon bestellt und dieser unterstützt natürlich kein Prime und bei diesen kann man oft nur den Standartversand auswählen.

Wenn du nun den letzten Computer der Dritthändlers gekauft hast, dann verschwindet dieser und der nächste Händler wird angezeigt, also dann Amazon.

Dann wird Amazon einen günstigeren Preis haben und diese unterstützten wiederrum Prime und auch den Morning Express.

Antwort
von Gwynbleidd, 36

Preise ändern sich. Und vermutlich ist Verkäufter, bei dem du gekauft hast und der Verkäufer, von dem das günstigere Angebot kommt nicht derselbe.

Antwort
von maggylein, 33

Vielleicht mal mit Amazon in Verbindung setzen?

Antwort
von robi187, 27

nue bestellen und teure zurück senden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community