Frage von superhero61, 89

Wieso musste ich mit einschränkung aufs Gymnasium?

Hallo. Ich hab mir heute zum Spaß in einer Internetseite nachgekuckt mit welchem Notendurschntt man ohne Probleme aufs Gymnasium kommt.Auf der Seite stand ein Schnitt von 2.33.Das Problem ist nur das ich mit einem Notendurschnitt von 2.1 mit einschränkung ins Gymnasium gekommen bin und meine Schwester (Die 4 Jahre älter ist als ich)mit einem Notendurschnitt von 2.0 eine Empfehlung zur  Realschule hatte.Wieso ist das so?

Antwort
von Platzregen, 89

Es zählt ja nicht allein der Durchschnitt. Das Verhältnis von Hauptfächern und Nebenfächern spielt auch eine Rolle.

Kommentar von superhero61 ,

Das kann nicht sein.Ich hab mich bei allen Hauptfächern oft gemeldet und hab auch auf dem Zeugnis bei den Haupfächer nur 2´en.

Kommentar von Platzregen ,

Sozial- oder Arbeitsverhalten? 

Egal. Wie hier schon geschrieben wurde, sind viele Faktoren beteiligt und letztlich sagt so eine Empfehlung gar nicht viel aus. Kann sogar je nach Lehrer ganz unterschiedlich ausfallen. Persönliche Sympathien und Fehleinschätzungen eingeschlossen. 

Wenn Du da bist, wo Du sein willst, ist das auch unerheblich. Du gehst Deinen Weg so oder so. 

Vorteil: keine zu hohen Erwartungen...;-)

Antwort
von kappe619, 77

Welche Schule die Grundschullehrer einem empfehlen, hat nicht nur was mit den Noten zu tun. Es kommt immer auf das Kind individuell an, schlechte Noten bedeuten ja nicht geringe Intelligenz und umgekehrt genauso.

Kommentar von Goldmariele ,

Es kommt auch auf die Sympathie des/der Lehrer an. Ich hatte einen Kampf, dass mein Kind eine Empfehlung fürs Gymnasium bekam. Der Lehrer wollte ihn auf die Realschule schicken. Und.. er machte sein Abi mit 1,8!!!

Kommentar von superhero61 ,

Oh mann :O

Kommentar von kappe619 ,

Naja, da liegen auch viele Jahre dazwischen, in denen sich ein Kind noch verändert, Lehrer meinen es oft gut, wenn sie ein Kind erst mal zur Realschule schicken, man kann dann ja immer noch Abi machen, Das ist besser, als aufs Gymnasium zu kommen, überfordert zu sein und die Lust am Lernen zu verlieren-

Kommentar von superhero61 ,

Ich hatte auch dieLust aufs verloren hab aber neuerdings wieder gefunden.Meine Noten haben sich auch sofort verbessert :D

Antwort
von Nintendoflocke, 71

Vielleicht stimmen die Angaben auf der Internetseite nicht. Es kommen nicht nur auf die Noten an, sondern auch wie gut man arbeitet und so. So kann man auch mit dem Notendurchnitt 3.5 aufs Gymnasium.

Kommentar von superhero61 ,

Das glaube ich nicht (Nicht böse gemeint).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten