Wieso muss man für PayPal eigentlich 18 sein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nicht ärgerlich, sondern entsprechend dem Jugendschutzgesetz.

Und auch dieses:

da Verkäufer immer PayPal anbieten, aber andere Zahlungsmethoden eher spärlich verbreitet sind.

ist dir nicht gestattet. Bis auf ganz wenige Ausnahmen darfst Du im Internet erst mit Volljährigkeit Kaufverträge schliessen.

Und wenn Du Dich am Beispiel Paypal mit falschen Daten anmeldest, kannt du böse auf die Nase fallen. Paypal ist kein online-Spiel, hat eine lux. Bankenlizenz und kann und darf von Dir die Vorlage Deines Ausweis fordern. Das geschieht Jugendlichen reihenweise:

https://www.gutefrage.net/frage/paypal-konto-eingeschraenkt-was-tun?foundIn=unknown_listing

Danach erfolgt die lebenslange Sperre, wenn Du nicht bei Volljährigkeit sehr höflich und ordentlich mit Paypal kommunizierst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist erst mit 18 Voll Geschäftsfähig.

Paypal ist ein Finanzdienstleister mit Banklizenz in Luxemburg 

Wenn du dich mit falschen Daten anmeldest , fällt es spästens auf , wenn  Paypal von Dir eine Kreditkarte fordert ,da Du die nicht vorweisen kannst kommt eine Identitätsprüfung .

 Dann bist Du auf Lebenszeit gesperrt .Das gleiche gilt für Ebay , zusätzlich musst Du noch mit einer Anzeige rechnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. steht das in den AGB´s 

2. must da Volljährig sein

das wird auffallen, das wäre ein Betrug und zieht eine lebenslange Sperre nach sich. Spätestens wenn dein Ausweis gefordert wird; als Legitimation

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung