Wieso muss man als Neukunde oft eine einmalige Zahlung tätigen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das könnte daran liegen, dass der Anbieter bei einem ihm unbekannten Kunden hinterher nicht auf der Rechnung sitzen bleiben will. Was das mit verarscht zu tun hat, erschliesst sich mir nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu diesem Zeitpunkt ist weder eine Dienst,- noch eine Sachleistung passiert und trotzdem wird Geld für eine versprochene Leistung genommen.

Ohne dass du konkret sagst, um was es geht, kann man auch keine Aussage dazu treffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KommzumPunkt
28.09.2016, 08:47

Hierzu gibt's viele verschiedene Beispiele. Um auf deine Bitte eines konkreten Beispiels näher einzugehen, der Kauf eines Pakets beim Internetanbieter.

0

Das sehe ich auch so.

Bevor ich aber antworte, bitte ich Dich mir einen Einmalige Zahlung zu leisten. Ich schicke Dir meine Kontonummer, dann kann ich Dir den Service erbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann nicht nachvollziehen, worum es Dir eigentlich geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?