Frage von habfrage2, 115

Wieso muss ich nach dem ersten Kaffee immer kacken?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von grompfo, 60

Kommt auf die Konsistenz des Kaffees an. Dünner Kaffee = Dünnschiss, Dicker Kaffee = kannst Du dir denken, kein Kaffee = kein Schiss

Antwort
von Torrnado, 31

Kaffee - da freut sich die Darmflora !

hat schon immer die Verdauung angeregt, bei manchen mehr, bei manchen weniger ( je nachdem, wie viel Kaffee Du trinkst )

http://www.haushaltstipps.net/tipps/ist-kaffee-verdauungsfoerdernd.html

Antwort
von GravityZero, 83

Weil er den Darm, bzw. die Verdauung anregt.

Antwort
von ManuTheMaiar, 33

Die Bitterstoffe regen die Verdauung an

Antwort
von Zakalwe, 67

Vielleicht weil er besch..... schmeckt.

Antwort
von XLittleHelperX, 59

http://www.stern.de/gesundheit/warum-wirkt-kaffee-abfuehrend--6383816.html

Interessanter Artikel zu deiner Frage. Nach 2 Sekunden google gefunden. ;-)

Antwort
von Rosswurscht, 43

Zapfenzünder ;-)

Regt halt die Verdauung an :)

Antwort
von striepe2, 39

Wahrscheinlich wird bei dir dadurch die Hemmschwelle für Fäkalsprache gelöscht.

Antwort
von priesterlein, 44

Weil du ihn vor dem Kacken trinkst.

Antwort
von erikology, 25

Regt die Verdauung an

Antwort
von SgtMillner, 20

Trink ihn in Zukunft nach dem kacken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten