wieso muss das leben einen sinn haben - es lässt sich auch so leben?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Kennt man den Sinn nicht, hast du im Leben kein Ziel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Qochata
14.09.2016, 00:27

Zufriedensein mit dem was man hat, das reicht. Sind reiche und  gebildete Leute zufriedener als arme Leute mit wenig Intelligenz?  Geht es dem Hausbesitzer besser als einem Mieter?

0

Ersetze doch das Wort "Sinn" durch das Wort "Ziele"

Und frage dich nun,  was hast du heute vor,  damit was hast du heute für "Ziele" , was hast morgen,  in einer Woche,  in einem Jahr,  in 10 Jahren vor?  Bzw was möchtest du bis dahin sein,  erreichen?  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Qochata
14.09.2016, 10:17

was nützt es dir, wenn du dir vorstellst, was du in 10 jahren sein möchtest, wo du nicht weißt, ob du bis dahin noch lebst? und dann kommt es immer anders als man denkt. Sich ziele setzen an sich ist zwar ok, es wäre aber unfug zielsetzungen mit dem sinn des lebens gleichzusetzen.

0

Das Leben hat wenn man Mal genau nachdenkt eh keinen Sinn. Weil warum sollte ein Tier oder Mensch existieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Qochata
12.09.2016, 23:02

existieren, um einfach da zu sein. tiere machen sich darüber keinen kopf. sie hadern auch nicht mit der welt. das machen nur menschen. weil sie laufend was wollen

0

Uralte Frage - immer dieselbe Antwort: Der Sinn des Lebens ist das Leben selbst.

"Seinem Leben einen Sinn geben." Was für ein Sch...spruch! Mach was dir passt, dir gefällt, dich interessiert, dich beschäftigt,dich erfreut....mach einfach...irgendwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Repwf
12.09.2016, 22:57

"...Mach was dir passt, dir gefällt, dich interessiert, dich beschäftigt,dich erfreut....mach einfach...irgendwas..."

Und genau DAMIT gebe ich doch meinem Leben MEINEN PERSÖNLICHEN SINN ?!

0

Mal ein Kommentar von dir.

"Zufriedensein mit dem was man hat, das reicht."

Ist es denn nicht schon ein Ziel: Zufrieden sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Qochata
14.09.2016, 10:10

nein, weil Zufriedensein charaktersache und eben kein ziel ist. jemand kann durchaus das ziel erreicht haben, z.b. Besitzer eines Bungalows zu sein und dann trotzdem unzufrieden ist, während ein anderer zufrieden ist, obwohl er kein haus geschweige denn einen Bungalow besitzt

0
Kommentar von sepki
14.09.2016, 10:12

Ja, genau. Es ist eine persönliche und charakterliche Sache.

Ein Ziel ist für den Menschen nicht allgemein-gültig.

Du entscheidest wie du leben möchtest und mit was du zufrieden bist.

So kann das Ziel eines einzelnen sein - ein zufriedenes Leben zu führen. Ob nun mit oder ohne Bungalow.

0

Ohne Sinn leben? 

WOZU soll es dann gut sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Qochata
13.09.2016, 09:34

Es ist weder gut noch schlecht für irgendwas. Es existiert einfach ....Gut oder schlecht gibt es nicht in der Natur. Bewertungen, die der Mensch erfunden hat.

0

42 ist die Lösung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Sinn des Lebens,könnte sein, zu überleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung