Frage von qwerziop, 104

Wieso müsst ihr Frauen immer so nachtragend sein?

In vielen Punkten hat Mario Barth unrecht aber in dem überhaupt nicht. Man darf bei euch Frauen nie etwas falsches sagen.

Antwort
von TheAllisons, 34

Stimmt nicht, es kommt immer auf den Ton an. Der Ton macht die Musik. Und man kann auch mal bitte sagen, wenn man was durchsetzen will.

Antwort
von EmilySaphira, 52

Es kommt immer auf den Charakter an und mein Freund ist auch immer schnell beleidigt das hat nichts mit Geschlecht zu tun

Antwort
von SabineHH22, 18

Also das kann man doch gar nicht so pauschalisieren. :D Es gibt solche und solche, egal ob Frau und Mann. Ich bin zum Beispiel auch gerne mal nachtragend, aaber dann eher auf eine lustige Art und Weise und mach das mal, um meinen Freund ein wenig zu ärgern. ;-)

Andererseits kenn ich auch einen Mann, der gerne Sachen einem vorwirft, die vor zig Jahren passiert sind. Und nein, das ist nicht mein Partner. :D

Antwort
von Goodnight, 28

Was hat das mit "nachtragend" zu tun? Wenn ihr Männer euch an Benimmregeln halten würdet, hättet ihr wahrscheinlich seltener Probleme zu Hause. Eure Freundinnen sind nicht eure Mamas die schlechte Manieren einfach schlucken.

Antwort
von SoMean, 30

Keine Ahnung bei welcher Frau das so ist, aber mich interessiert das reichlich wenig, was man zu mir sagt.
Was meinst du denn mit, man darf nichts falsches sagen? Also was ist das "Falsche" ?

Antwort
von LiselotteHerz, 62

Also dazu muss ich jetzt mal was sagen. Ich bin eine Frau und das Letzte, was man mir nachsagen könnte, ist, dass ich nachtragend bin. Da muss schon viel passieren, dass ich gewisse Vorkommnisse nicht einfach so hinnehmen kann. lg Lilo

Antwort
von Kapodaster, 22

Pauschalisierung ahoi!

Antwort
von FeeGoToCof, 38

Mario Barth kann sagen, was er will - auch was "Richtiges", er ist und bleibt ein bösartiger Idiot mit dem Gehirn von der Größe einer Erbse.

Unabhängig, ob männlich, oder weiblich.

Antwort
von XLeseratteX, 46

Das ist etwas was Du nicht verallgemeinern kannst. Nicht jede Frau ist so. Ich beispielsweise nicht.

Was bringt es einem wenn man nachtragend ist und Wochenlang auf irgendeinen Vorfall zurück zeigt.. Da hat keiner was von und albern ist es auch.

Antwort
von schwarzwaldkarl, 36

na ja, bisher war ich immer selbst verantwortlich, mir hat noch nie eine Frau was nach getragen  ;-)

Meine bessere Hälfte sagt zu dem Thema übrigens "Frauen sind nicht nachtragend, sie haben halt ein gutes Gedächtnis"...

Mache mir allerdings schon meine Gedanken, wenn ein 14-Jähriger so eine Frage stellt, bezieht sich diese eigentlich auf Deine Mutter oder?  ;-)

Antwort
von Andreaslpz, 37

Also Mario Barth als Maßstab zu nehmen.... Nunja...

Abgesehen davon scheinst du die falschen Frauen zu kennen 

Antwort
von Kitharea, 58

Wenn du dir merkst dass wir uns merken dass du etwas falsch gemacht hast - bist du dann nicht auch nachtragend ? xD

Ich würde das so sagen. Wir sind immer auf der Suche nach Bestätigung. Wir sind nicht wir ihr dass ihr euch einfach gut fühlt und wohl in eurer Haut. Die meisten Männer denken halt sie sind die Besten. Bei uns Frauen ist das halt oft nicht so. Wir suchen Bestätigung dass wir die Besten sind. Nicht immer aber oft. Und wenn dann diverse Bemerkungen kommen nehmen wir das einfach zu ernst. Ich denke ihr müsst damit leben. Genauso wie wir damit leben müssen dass ihr euch ständig drüber aufregt :)

Kommentar von Winkler123 ,

Durch deine Aussagen lernt man ja viel über Frauen. Daumen hoch !!!

 

Kommentar von Kitharea ,

War das Ironie?
Kommt sicher auch darauf an was angeblich "falsch" war - ich merke nur dass Frauen es sich auch untereinander viel schwer machen weil sie die Dinge zu ernst nehmen. Zu viel drüber nachdenken. Zu viel interpretieren vielleicht. Leben und Leben lassen. WENN es einen Unterschied zwischen Mann und Frau gibt - müssen wir ohnehin damit leben - beide Seiten. Bringt nichts einen davon ändern zu wollen...

Antwort
von Conny24, 35

Darfst du schon.
Und wenn sie schmollt,lass sie schmollen.Sofern es unbegründet ist und die perle nicht im recht ist.dann ist es ihr Problem

Kommentar von Kitharea ,

Recht haben ist halt sehr subjektiv. Und eine Frau schmollen zu lassen ist vielleicht erst einmal eine gute Lösung aber trotzdem sollte man bei wichtigen Dingen (dingen die dem Anderen wichtig sind) irgendwann drüber reden.

Kommentar von Conny24 ,

So siehts aus. Das Verhältnis muss passen

Antwort
von Hannibunnyy, 31

Ich kenne genug Männer, die mindestens genauso nachtragend sind x)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten